Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Scharnebeck - Instandhaltung Streckenboot W7
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019090821123421371 / 873947-2019
Veröffentlicht :
08.09.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
09.10.2019
Angebotsabgabe bis :
09.10.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
50241100 - Reparatur von Wasserfahrzeugen
Instandhaltung Streckenboot W7


D 13.2 - 379/2019: Instandhaltung Streckenboot W7
VO: VOL/A Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Bekanntmachung: Instandhaltung Streckenboot W7
Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung
Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen
Kontaktstelle Dezernat 13.2
Zu Händen Frau Burkart
Postanschrift Tannenbergallee 11
Ort 30163 Hannover
Telefon +49 5119695-1612
Fax +49 5119695-633316
E-Mail beschaffung@zpd.polizei.niedersachsen.de
URL http://www.zpd.polizei-nds.de
UST.-ID DE811359833
Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Art und Umfang der Leistung
Der Auftrag umfasst die im Preisblatt aufgelisteten Reparatur-, Wartungs-, und Konservierungsarbeiten an dem Streckenboot W
7 der Aluminium Schiffswerft GmbH, Baujahr 1990/91 Lübeck.
Welche der im Leistungsverzeichnis genannten Arbeiten durchgeführt werden, entscheidet sich erst nach Trockenlegung des
Bootes.
-Reparatur-, Wartungs-, und Konservierungsarbeiten
-Vorbereitung, Veranlassung und Begleitung der Besichtigungen zur jährlichen Zwischenuntersuchung mit Bodenuntersuchung
inkl. Funk und Maschine durch die BG Verkehr, GL und das BSH.
Die Besichtigungs- und Abnahmegebühren von BG Verkehr, GL und BSH sowie die Kosten für die Abnahme
und Wiederholungsprüfung der Rettungsinseln, Feuerlöscher, CO2-Anlage, Kompensierung usw. werden durch
Rechnungsoffenlegung mit dem Auftraggeber abgerechnet.
Um ein Angebot abgegeben zu können / zu dürfen, muss vorher eine Besichtigung des Bootes erfolgen.
Besichtigungstermin: Mittwoch, 18.09.2019; 10:00 - 13.00 Uhr
Das Boot liegt z. Zt. beim Schiffshebewerk Scharnebeck, Hülsenberg 12, 21379 Scharnebeck und kann dort besichtigt werden.
Leistungsort
Bezeichnung Schiffshebewerkes Scharnebeck
Postanschrift Hülsenberg 12
Ort 21379 Scharnebeck
Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der Lose an
verschiedene Bieter
Es ist keine Teilung der Gesamtleistung in Lose vorgesehen.
Nebenangebote
Nebenangebote sind nicht zugelassen
Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Bestimmungen über die
Ausführungsfrist
Die Arbeiten sollen im Oktober/November 2019 ab der 44. KW durchgeführt werden.
Die Arbeiten müssen an den Wetter- und Jahreszeitenbedingungen angepasst sein.
Dauer keine Angabe
Bezeichnung der Stelle, die die Vergabeunterlagen und die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes
abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Elektronisch: über vergabe.Niedersachsen https://www.dtvp.de/Center/ unter den dort genannten
Nutzungsbedingungen.
Tag, bis zu dem die Vergabeunterlagen spätestens angefordert werden
können:
09.10.2019 10:00 Uhr
Höhe etwaiger Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise
Seite 1/2
D 13.2 - 379/2019: Instandhaltung Streckenboot W7
VO: VOL/A Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht angeboten.
Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Art der akzeptierten Angebote:
Postalischer Versand
Elektronisch in Textform
Ablauf der Angebotsfrist 09.10.2019 10:00 Uhr
Geforderte Kautionen und Sicherheitsleistungen
siehe Ausschreibungsunterlagen
Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften
siehe Ausschreibungsunterlagen
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers
Bedingung an die Auftragsausführung siehe Ausschreibungsunterlagen
Nachweis über die persönliche Lage
der Wirtschaftsteilnehmer
siehe Ausschreibungsunterlagen
Nachweis über die wirtschaftliche und
finanzielle Leistungsfähigkeit
siehe Ausschreibungsunterlagen
Nachweis über die technische
Leistungsfähigkeit
siehe Ausschreibungsunterlagen
Sonstiger Nachweis siehe Ausschreibungsunterlagen
Ablauf der Bindefrist 30.11.2019 23:59 Uhr
Wertung
Wertungsmethode Wirtschaftlichstes Angebot (siehe Vergabeunterlagen)
Sonstiges
Bekanntmachungs-ID: CXQ6YYCYX8U
Seite 2/2

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-nds/2019/08/27831.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau