Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Leipzig - Rahmenvertrag zur Beschaffung von Berufsbekleidung und Arbeitsschutzausrüstung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019090821123021341 / 873915-2019
Veröffentlicht :
08.09.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
24.09.2019
Angebotsabgabe bis :
24.09.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
18000000 - Kleidung, Fußbekleidung, Gepäckartikel und Zubehör
18110000 - Berufskleidung
35113000 - Schutzausrüstung
35113400 - Schutz- und Sicherheitskleidung
Rahmenvertrag zur Beschaffung von Berufsbekleidung und Arbeitsschutzausrüstung
Vergabenr. ÖA 72_19 UFZ
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ
Permoserstraße 15
04318 Leipzig
Deutschland
Telefonnummer: +49 341235-1610
Telefaxnummer:
E-Mail-Adresse:
Internet-Adresse: http://www.ufz.de
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Name und Anschrift: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ
Permoserstraße 15
04318 Leipzig
Deutschland
Telefonnummer:
Telefaxnummer:
E-Mail-Adresse:
Internet-Adresse: http://www.tender24.de
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben
2. Verfahrensart ( 8 UVgO):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung
3. Angebote können abgegeben werden:
schriftlich
elektronisch in Textform
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
4. Zugriff auf Vergabeunterlagen:
Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen ( 29 Abs. 3 UVgO):

5. Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Das UFZ vergibt einen Rahmenvertrag zur Beschaffung von Berufsbekleidung und Arbeitsschutzausrüstung.
Das Ø-Beschaffungsvolumen in dieser Sparte betrug in den letzten 4 Jahren ca. 18T netto/Jahr. Das UFZ geht keinerlei
Abnahmeverpflichtung ein.
Menge und Umfang: Der Leistungsumfang umfasst Laborbekleidung, Outdoor- und Arbeitsbekleidung sowie
Arbeitsschutzausrüstung. Der Rahmenvertrag wird nach Abschluss des Vergabeverfahrens zunächst für die Dauer von 2 Jahren
geschlossen. Der Vertrag kann jeweils um ein weiteres Jahr bis zu einer maximalen Gesamtlaufzeit von 6 Jahren verlängert
werden.
Ort der Leistung: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ
Permoserstraße 15
04318 Leipzig
6. Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Nein
Angebote sind möglich für: die Gesamtleistung

7. Nebenangebote sind
nicht zugelassen
8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist:
Ende der Ausführungsfrist:
Bemerkung zur Ausführungsfrist:
9. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die Anschrift der
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können. Sowie der Tag, bis zu dem sie bei ihr
angefordert werden können:
unter (URL:)
https://tender24.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-16ce150ccdf-341427255267580d
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt Siehe oben
Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ
Permoserstraße 15
04318 Leipzig
Deutschland
Anforderung bis spätestens: 24.09.2019 10:00
Anforderung digitaler Unterlagen unter: http://www.tender24.de
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Anschrift: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ, Abteilung Einkauf
Permoserstraße 15
04318 Leipzig
Deutschland
10. Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 24.09.2019 10:00
Ablauf der Bindefrist: 25.11.2019
11. Höhe der etwa geforderten Sicherheitsleistungen:

12. Wesentliche Zahlungsbedingungen:
siehe Leistungbeschreibung
13. Ggf. mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Eignungsprüfung des Bewerbers:
- Angebotsschreiben
- ausgefülltes Erfassungsblatt zum Mustervertrag
- ausgefülltes Erfassungsblatt zur Prüfung Mindestkriterien - Laborkleidung
- ausgefülltes Erfassungsblatt zur Prüfung Mindestkriterien - Arbeits- und Outdookleidung
- ausgefüllte Preisliste zum Kernsortiment
- ausgefülltes Konditionsblatt zum Sortiment Arbeitsschutzausrüstung
- ausgefülltes Erfassungsblatt zur Bietereignungsprüfung inkl. Referenzbenennung
- ausgefülltes Blatt zur Leistungsbewertung
- Handelsregisterauszug/Gewerbeanmeldung
- ausgefüllte Eigenerklärung
14. Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Nein
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien: 1 Preis (60 %), 2 Leistung (40 %)

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-ag-prod/2019/08/54321-Tender-16ce150ccdf-341427255267580d.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau