Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Regensburg - Rettungsdienste
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019081309501081405 / 384000-2019
Veröffentlicht :
13.08.2019
Dokumententyp : Zuschlagsbekanntmachung Konzession
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Produkt-Codes :
75252000 - Rettungsdienste
85143000 - Einsatz von Krankenwagen
DE-Regensburg: Rettungsdienste

2019/S 155/2019 384000

Soziale und andere besondere Dienstleistungen Konzessionen

Zuschlagsbekanntmachung Konzession

Dienstleistungen
Legal Basis:
Richtlinie 2014/23/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Regensburg
Altmühlstraße 3
Regensburg
93059
Deutschland
Kontaktstelle(n): Geschäftsstelle des ZRF Regensburg
E-Mail: [1]zrf@lra-regensburg.de
NUTS-Code: DE232

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://lra-regensburg.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Kommunaler Zweckverband
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Vergabeverfahren zur Stationierung und dem Betrieb von zwei
Rettungswagen (RTW) und zweiKrankentransportwagen (KTW) im
Rettungsdienstbereich Regensburg (Lose 1-4).
Referenznummer der Bekanntmachung: AV0CDC0B
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
75252000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Es wurden vier Dienstleistungskonzessionen zum Betrieb jeweils eines
RTW bzw. KTW an verschiedenen Standorten im Rettungsdienstbereich
Regensburg vergeben.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Diese Konzession ist in Lose aufgeteilt: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
75252000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE238
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Es ist ein RTW an dem Standort vorzuhalten und zu betreiben. Die
derzeitige wöchentliche Bereitstellung (=betriebsbereite Vorhaltung)
beträgt 112 Stunden pro Woche.

Der Standort ist innerhalb des Gemeindegebiets Nittendorf und zwar in
verkehrsgünstiger Lage im Bereich der Kreuzung der Autobahn A3 und der
Bundesstraße B8 zu wählen. Der Standort darf dabei von der Kreuzung der
Autobahn A3 und der Bundesstraße B8 nicht weiter als 1,5 km
Fahrtstrecke entfernt sein.
II.2.7)Laufzeit der Konzession
Laufzeit in Monaten: 120
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
75252000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE235
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Es ist ein RTW an dem Standort vorzuhalten und zu betreiben. Die
derzeitige wöchentliche Bereitstellung (=betriebsbereite Vorhaltung)
beträgt 84 Stunden pro Woche.

Der Standort ist im Gebiet des Ortes Roßbach (Gemeinde Wald) zu wählen.
II.2.7)Laufzeit der Konzession
Laufzeit in Monaten: 120
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
85143000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE232
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Es ist ein KTW an dem Standort vorzuhalten und zu betreiben. Die
wöchentliche Bereitstellung (=betriebsbereite Vorhaltung) für den KTW
beträgt 72,5 Stunden pro Woche.

Der Standort ist innerhalb des Stadtgebietes Regensburg zu wählen.
II.2.7)Laufzeit der Konzession
Laufzeit in Monaten: 60
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
85143000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE232
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Es ist ein KTW an dem Standort vorzuhalten und zu betreiben. Die
wöchentliche Bereitstellung(=betriebsbereite Vorhaltung) für den KTW
beträgt 60,5 Stunden pro Woche.

Der Standort ist innerhalb des Stadtgebietes Regensburg zu wählen.
II.2.7)Laufzeit der Konzession
Laufzeit in Monaten: 60
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Vergabeverfahren mit vorheriger Veröffentlichung einer
Konzessionsbekanntmachung
IV.1.11)Hauptmerkmale des Vergabeverfahrens:
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [3]2018/S 198-449445

Abschnitt V: Vergabe einer Konzession
Los-Nr.: 1
Eine Konzession/Ein Los wurde vergeben: ja
V.2)Vergabe einer Konzession
V.2.1)Tag der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
29/03/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
V.2.3)Name und Anschrift des Konzessionärs
Bayerisches Rotes Kreuz, Körperschaft des öffentlichen Rechts
München
Deutschland
NUTS-Code: DE212
V.2.4)Angaben zum Wert der Konzession und zu den wesentlichen
Finanzierungsbedingungen (ohne MwSt.)
Gesamtwert der Konzession/des Loses: 1.00 EUR

Abschnitt V: Vergabe einer Konzession
Los-Nr.: 2
Eine Konzession/Ein Los wurde vergeben: ja
V.2)Vergabe einer Konzession
V.2.1)Tag der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
29/03/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
V.2.3)Name und Anschrift des Konzessionärs
Malteser Rettungsdienst gGmbH
Regensburg
Deutschland
NUTS-Code: DE232
V.2.4)Angaben zum Wert der Konzession und zu den wesentlichen
Finanzierungsbedingungen (ohne MwSt.)
Gesamtwert der Konzession/des Loses: 1.00 EUR

Abschnitt V: Vergabe einer Konzession
Los-Nr.: 3
Eine Konzession/Ein Los wurde vergeben: ja
V.2)Vergabe einer Konzession
V.2.1)Tag der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
29/03/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben
V.2.3)Name und Anschrift des Konzessionärs
Malteser Rettungsdienst gGmbH
Regensburg
Deutschland
NUTS-Code: DE232
V.2.3)Name und Anschrift des Konzessionärs
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Landesverband Bayern
Unterschleißheim
Deutschland
NUTS-Code: DE21H
V.2.4)Angaben zum Wert der Konzession und zu den wesentlichen
Finanzierungsbedingungen (ohne MwSt.)
Gesamtwert der Konzession/des Loses: 1.00 EUR

Abschnitt V: Vergabe einer Konzession
Los-Nr.: 4
Eine Konzession/Ein Los wurde vergeben: ja
V.2)Vergabe einer Konzession
V.2.1)Tag der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
29/03/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben
V.2.3)Name und Anschrift des Konzessionärs
Malteser Rettungsdienst gGmbH
Regensburg
Deutschland
NUTS-Code: DE232
V.2.3)Name und Anschrift des Konzessionärs
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Landesverband Bayern
Unterschleißheim
Deutschland
NUTS-Code: DE21H
V.2.4)Angaben zum Wert der Konzession und zu den wesentlichen
Finanzierungsbedingungen (ohne MwSt.)
Gesamtwert der Konzession/des Loses: 1.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bei den Wertangaben in Abschnitt II.1.7) und in Abschnitt V.2.4)
handelt es sich jeweils um unzutreffende Angaben. Auf die Mitteilung
der Vertragswerte wurde entsprechend § 39 Abs. 6 Nr. 3 VgV verzichtet.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Regierung von Mittelfranken Vergabekammer Nordbayern
Postfach 606
Ansbach
91511
Deutschland
Telefon: +49 981-53-1277
E-Mail: [4]vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Fax: +49 981-53-1837
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Regierung von Mittelfranken Vergabekammer Nordbayern
Ansbach
91511
Deutschland
Telefon: +49 981-53-1277
E-Mail: [5]vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Fax: +49 981-53-1837
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/08/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:zrf@lra-regensburg.de?subject=TED
2. http://lra-regensburg.de/
3. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:449445-2018:TEXT:DE:HTML
4. mailto:vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de?subject=TED
5. mailto:vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau