Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Ochtrup - Gebäudereinigung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019081309294480102 / 382729-2019
Veröffentlicht :
13.08.2019
Angebotsabgabe bis :
10.09.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Verschiedene Zuschlagskriterien
Produkt-Codes :
90911200 - Gebäudereinigung
90919300 - Reinigung von Schulen
90911300 - Fensterreinigung
DE-Ochtrup: Gebäudereinigung

2019/S 155/2019 382729

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Stadtverwaltung Ochtrup
Prof. -Gärtner-Str. 10
Ochtrup
48607
Deutschland
Kontaktstelle(n): Fachbereich III Planen, Bauen, Umwelt / Hr. Gertz
Telefon: +49 2553 / 73-320
E-Mail: [1]matthias.gertz@ochtrup.de
Fax: +49 2553 / 73-390
NUTS-Code: DEA37

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.ochtrup.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.subreport.de/E19734945
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]https://www.subreport.de/E19734945
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ausschreibung Unterhalts- und Glasreinigung
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911200
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Stadt Ochtrup beabsichtigt, die Leistungen der Unterhalts- und
Glasreinigung in den Schulen und Sporthallen der Stadt Ochtrup gemäß
VgV bzw. GWB Teil 4 zu vergeben. Die Vergabe erfolgt nach Auftragslosen
wie nachfolgend beschrieben.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhalts- und Grundreinigung Schulzentrum Ochtrup
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90919300
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA37
Hauptort der Ausführung:

Ochtrup
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhalts- und Grundreinigung in den Gebäuden des Schulzentrums
Ochtrup, Lortzingstraße 2, 48607 Ochtrup Städtisches Gymnasium Ochtrup
Städtische Realschule Ochtrup Städtische Hauptschule Ochtrup Sporthalle
I / Sporthalle II Umkleidegebäude Außensport Gesamtfläche ca. 24 662
m^2.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/02/2020
Ende: 30/06/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag verlängert sich jeweils um ein Jahr (jeweils bis zum
letzten Schultag vor den Sommerferien), wenn er nicht mit einer Frist
von 6 Monaten gekündigt wurde. Der Vertrag endet spätestens am letzten
Schultag vor den Sommerferien 2025, ohne dass es einer Kündigung
bedarf.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhalts- und Grundreinigung Grund- und Förderschulen
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90919300
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA37
Hauptort der Ausführung:

Ochtrup (mit Ortsteilen Welbergen und Langenhorst)
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhalts- und Grundreinigung in den Gebäuden Lambertischule
Weilauthalle Marienschule Overberghalle Von-Galen-Schule Welbergen
Von-Galen-Schule Langenhorst Von-Galen-Halle Pestalozzischule
Stadthalle Gesamtfläche ca. 16 696 m^2.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/02/2020
Ende: 30/06/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag verlängert sich jeweils um ein Jahr (jeweils bis zum
letzten Schultag vor den Sommerferien), wenn er nicht mit einer Frist
von 6 Monaten gekündigt wurde. Der Vertrag endet spätestens am letzten
Schultag vor den Sommerferien 2025, ohne dass es einer Kündigung
bedarf.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Glasreinigung
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911300
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA37
Hauptort der Ausführung:

Ochtrup (mit Ortsteilen Welbergen und Langenhorst)
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Glas- und Rahmenreinigung in den Gebäuden aus Los 1 und 2 und den
weiteren städtischen Gebäuden:

Feuerwehr Welbergen Feuerwehr Langenhorst Feuer- u. Rettungswache
Ochtrup Kommunalfriedhof Bedürfnisanstalt Marktplatz Villa Winkel,
inkl. Seniorencafe DRK-Heim, Piusstraße Gesamtfläche: ca. 10 564 m^2.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/02/2020
Ende: 30/06/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag verlängert sich jeweils um ein Jahr (jeweils bis zum
letzten Schultag vor den Sommerferien), wenn er nicht mit einer Frist
von 6 Monaten gekündigt wurde. Der Vertrag endet spätestens am letzten
Schultag vor den Sommerferien 2025, ohne dass es einer Kündigung
bedarf.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Mit dem Angebot ist eine Eigenerklärung gemäß § 48 VgV des Bieters
darüber abzugeben, dass:

der Bieter als ordentliches Mitglied in der Handwerksrolle (oder
einer vergleichbaren Institution) eingetragen ist,

der Bieter keine schweren Verfehlungen begangen hat, die seine
Zuverlässigkeit in Frage stellen,

der Bieter im Verfahren keine unzutreffende Erklärung in Bezug auf
seine Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit abgegeben hat.

Außerdem ist mit dem Angebot eine Eigenerklärung des Bieters über das
Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach § 123 und § 124 des Gesetzes
gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) einzureichen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Mit dem Angebot ist eine Eigenerklärung gemäß § 48 VgV des Bieters
darüber abzugeben, dass:

der Bieter seine Verpflichtungen zur Zahlung von Steuern und Abgaben
sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß
erfüllt hat. Auf Verlangen des Auftraggebers sind diesbezügliche
Nachweise vorzulegen,

der Bieter in einer evtl. tariflosen Zeit mindestens den jeweils
zuletzt gültigen Tariflohn weiter bezahlt, bis eine neue
Tarifvereinbarung getroffen wurde,

über das Vermögen des Bieters nicht das Insolvenzverfahren oder ein
vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet wurde oder die Eröffnung
beantragt oder dieser Antrag mangels Masse abgelehnt wurde,

der Bieter sich nicht in Liquidation befindet.

Der Auftragnehmer ist zur Einhaltung der Vorgaben des Tariftreue- und
Vergabegesetz Nordrhein-Westfalen verpflichtet.

Als Ersatz für die Eigenerklärung gemäß § 48 VgV akzeptiert der
Auftraggeber die Vorlage einer Einheitlichen Europäischen
Eigenerklärung nach § 50 VgV.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Mit dem Angebot ist eine Eigenerklärung gemäß § 48 VgV des Bieters
darüber abzugeben, dass:

der Betrieb des Bieters in technischer, kaufmännischer, personeller
und finanzieller Hinsicht so ausgestattet ist, dass er eine fach- und
fristgerechte Ausführung der zu erbringenden Leistung garantieren kann,

im Betrieb des Bieters die technischen Kenntnisse vorhanden sind, die
für die Vorbereitung und Ausführung der geforderten Leistungen
erforderlich sind,

der Bieter den weiteren gesetzlichen Verpflichtungen bislang
nachgekommen ist und eine sorgfältige und einwandfreie Ausführung der
ausgeschriebenen Leistungen entsprechend den rechtlichen und
technischen Normen (einschließlich Gewährleistungen) gewährleisten
kann.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Reinigungsvertrag des Auftraggebers mit Ausführungsbestimmungen für die
Unterhalts-/Grundreinigung und die Glasreinigung (den
Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen).
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 10/09/2019
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/12/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 10/09/2019
Ortszeit: 10:00
Ort:

Stadt Ochtrup

Prof. -Gärtner-Straße 10

48607 Ochtrup
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter sind beim Öffnungsverfahren nicht zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Besichtigungen: Der Bieter kann sich vor Abgabe eines Angebots von dem
Umfang und der Art der Ausführung, von der Beschaffenheit, den
örtlichen Gegebenheiten und Verhältnissen in den Gebäuden überzeugen
und sollte bei der Kalkulation hierauf Rücksicht nehmen.

Forderungen aus Unkenntnis der Arbeitsstellen können nicht
berücksichtigt werden.

Die Adressen der Ansprechpartner und mögliche Termine zur Vereinbarung
von Besichtigungen sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.

Bieterfragen: Enthalten die Vergabeunterlagen nach Auffassung des
Bewerbers Unklarheiten, so hat er den Auftraggeber vor Angebotsabgabe
unverzüglich in Schriftform darauf hinzuweisen.

Fragen zu den Reinigungsobjekten und zum Ausschreibungsverfahren müssen
bis spätestens 3.9.2019 / 12:00 Uhr über die Nachrichtenfunktion der
eVergabe-Plattform eingereicht werden.

Die Bieterfragen und Antworten sowie mögliche Änderungen der
Vergabeunterlagen werden nur über die Nachrichtenfunktion der
eVergabe-Plattform zum Download zur Verfügung gestellt.

Nicht registrierte Teilnehmer am Ausschreibungsverfahren erhalten keine
automatische Mitteilung über Bieterfragen, Antworten oder Änderungen
der Vergabeunterlagen und sind für die Überprüfung selbst
verantwortlich.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Westfalen
Albrecht-Thaer-Straße 9
Münster
48147
Deutschland
Fax: +49 251 / 411-2165
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Bei der Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens sind die Fristen gemäß
§ 160 GWB zu beachten.

Im Einzelnen ist der Antrag unzulässig, wenn (siehe § 160 Abs. 3 GWB):

der Antragsteller den geltende gemachten Verstoß erkannt und nicht
innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat,

aus der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagen erkennbare Verstöße
nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur
Angebotsabgabe gerügt werden,

mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Nichtabhilfe-Mitteilung des
Auftraggebers vergangen sind,

in der Begründung des Nachprüfungsantrags muss der Antragsteller
darlegen, dass die Rüge gegenüber dem Auftraggeber erfolgt ist.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/08/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:matthias.gertz@ochtrup.de?subject=TED
2. http://www.ochtrup.de/
3. https://www.subreport.de/E19734945
4. https://www.subreport.de/E19734945

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau