Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Frankfurt - Bauarbeiten für Eisenbahnlinien
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019081209362778261 / 380924-2019
Veröffentlicht :
12.08.2019
Dokumententyp : Freiwillige ex ante-transparenzbekanntmachung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
45234100 - Bauarbeiten für Eisenbahnlinien
45112000 - Aushub- und Erdbewegungsarbeiten
45234116 - Gleisbauarbeiten
45234115 - Arbeiten für Eisenbahnsignalanlagen
DE-Frankfurt: Bauarbeiten für Eisenbahnlinien

2019/S 154/2019 380924

Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung

Bauauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
DB Netz AG
Theodor-Heus-Allee 7
Frankfurt
60486
Deutschland
Kontaktstelle(n): Deutsche Bahn AG / Beschaffung
Infrastruktur/RegionSüdwest / Einkauf Bauleistungen / FS.EI-SW-B/ Erik
Mannal/ Poststraße 3/ 76137 Karlsruhe
Telefon: +49 7219386263
E-Mail: [1]erik.mannal@deutschebahn.com
NUTS-Code: DE712

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse:
[2]http://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/lieferantenportal

Adresse des Beschafferprofils:
[3]https://bieterportal.noncd.db.de/Portal/
I.6)Haupttätigkeit(en)
Eisenbahndienste

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

ABS/NBS Karlsruhe Basel PfA 9.0/9.1 Müllheim Auggen Verkehrsanlagen
Rtb neu km 238,7+50 bis km 242,9+47
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45234100
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

ABS/NBS Karlsruhe Basel PfA 9.0/9.1 Müllheim Auggen Verkehrsanlagen
Rtb neu km 238,7+50 bis km 242,9+47.
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Losgruppe 1
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45112000
45234116
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE132
Hauptort der Ausführung:

Müllheim Auggen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Losgruppe 1

Los 1: Bahnkörper und Gleisbau Rtb-Süd

Erdarbeiten:

ca. 15 000 m^3 Oberbodenarbeiten,

ca. 27 000 m^3 Bodenverbesserung in situ,

ca. 114 000 m^3 Bodenabtrag,

ca. 62 000 m^3 Bodeneinbau.

Gleis-/ Oberbauarbeiten:

ca. 48 000 m^2 Planumsschutzschicht KG 1 (d= 20 cm),

ca. 45 100 m^2 Planumsschutzschicht KG 2 (d= 30 cm),

ca. 7 600 m Gleis (Schottergleis, Betonschwellen),

Einbau von 2 Weichen,

ca. 2 400 m Gleisrückbau.

Entwässerung / Kabeltiefbau:

ca. 3 100 m Tiefenentwässerung,

ca. 2 100 m Sammelkanal,

ca. 30 St. Entwässerungsquerungen,

ca. 400 m Rückbau vorh. Kabeltrasse,

ca. 4 200 m Neubau Kabeltrasse,

Errichtung von Signalen (11 Rammrohr, 20 Spannbetonpfosten),

ca. 14 500 m Kabelverlegen,

Neubau von 11 Gleisquerrungen.

Sonstiges:

ca. 5 100 m Herstellung Wirtschaftswege (unbefestigt),

ca. 5 000 m Ertüchtigung Wirtschaftswege (unbefestigt),

ca. 25 m^3 Ersatzneubau Durchlass Stahlbeton-Fertigteile,

Erstellung Ausführungsplanungen.

Los 2: Hp Auggen:

Tiefbau:

ca. 3 500 m^3 Bodeneinbau,

ca. 500 m Kabellehrrohrtrasse div. Durchmesser,

25 St. Kabelschächte div. Größen inkl. Deckel,

ca. 500 m Entwässerungsrinne,

ca. 600 m Entwässerungsleitungen div. Dorchmesser,

ca. 1 400 m Belagsarbeiten inkl. Unterbau und Blindenleisystem,

ca. 450 m Neubau Bahnsteigkante inkl. Fundament,

Erstellung Ausführungaplanung.

Ingenieurbau:

ca. 7 600 m^3 Bodenaushub,

ca. 3 400 m^3 Baugrubenverfüllung / Hinterfüllungen,

ca. 900 m^3 Beton,

ca. 150 t Betonstahl,

ca. 540 m^2 Verbau,

ca. 850 m Geländer / Handläufe.

Elektroarbeiten:

Demontage Beleuchtungsanlage,

ca. 22 St. Demontage Masten und Leuchten,

ca. 24 St. Neubau Masten und Leuchten,

ca. 10 St. Neubau und Rückbau Masten und Leuchten für prov.
Bahnsteig,

Aufbau von Elektroverteilungen,

Aufbau Erdungsanlage,

ca. 1 000 m Kabelrückbau,

ca. 3 500 m Kabel Verlegen,

Erstellung Ausführungsplanung.

Los 3: Schallschutzwand Mitte Auggen:

ca. 250 m Schallschutzwand, H=2,50 m,

ca. 150 m Schallschutzwand, H=3,0 m,

ca. 775 m Schallschutzwand, H=5,0 m.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Logistik / Gewichtung: 15
Preis - Gewichtung: 85
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

2014-DE-TM-0094-M
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 4
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45112000
45234116
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE132
Hauptort der Ausführung:

Müllheim Auggen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 4: Gleisrückbau Bf Müllheim

ca. 2 400 m Gleisrückbau.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Logistik / Gewichtung: 15
Preis - Gewichtung: 85
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

2014-DE-TM-0094-M
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 5
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45112000
45234115
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE132
Hauptort der Ausführung:

Müllheim Auggen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 5: Kabeltiefbau ESTW-A Müllheim

ca. 600 m Rückbau vorh. Kabeltrasse,

ca. 2 600 m Neubau Kabeltrasse,

Errichtung 3 Signalausleger,

Errichtung von Signalen (27 Rammrohr, 23 Betonfertigteile, 16
pannbetonpfosten),

ca. 41 800 m Kabel verlegen,

ca. 49 200 m Kabel Rückbauen,

Neubau von 10 Gleisquerungen,

Erstellung Ausführungsplanung.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Logistik / Gewichtung: 15
Preis - Gewichtung: 85
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

2014-DE-TM-0094-M
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren ohne vorherigen Aufruf zum Wettbewerb
* Keine oder keine geeigneten Angebote/Teilnahmeanträge nach einem
Verfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb

Erläuterung:

Die vorhergehende Ausschreibung 18FEI34596 ABS/NBS Karlsruhe Basel PfA
9.0/9.1 Müllheim Auggen Verkehrsanlagen Rtb neu km 238,7+50 bis km
242,9+47 wurde aufgehoben, da kein annehmbares Angebot einging. Es gab
2 Bieter. Deren Angebote waren nicht annehmbar, mussten ausgeschlossen
und das Verfahren aufgehoben werden.

Die Möglichkeit das nachfolgende Verfahren als Verhandlungsverfahren zu
gestalten ergibt sich aus §13 SektVO (2) 1. Hier wurde zwar auf ein
vorhergehendes Verhandlungsverfahren mit öffentlichem
Teilnahmewettbewerb Bezug genommen, jedoch gilt dies, nach Rücksprache
mit HLI auch für das Offene Verfahren. Die Ausschreibungsunterlagen und
Bedingungen wurden nicht grundlegend geändert. Einzig beantwortete
Bieterfragen aus dem vorhergehenden Verfahren, die damit bereits
Gegenstand der Ausschreibungsunterlagen geworden sind, wurden in diese
eingearbeitet. Im Los 3 Schallschutzwand wurden Positionen inhaltlich
nicht geändert, es wurde jedoch der Fehler ein paar weniger Position in
der Zuordnung als Grund- und/oder Wahlposition korrigiert. Da es sich
um ein Folgeverfahren handelte, wurden aufgrund des neuen Verfahrens
und des damit späteren Leistungsbeginn Terminanpassungen notwendig. Die
vorgenannte Einarbeitungen und Terminanpassungen stellten keine
grundlegende Abänderung dar. Daher war das Verhandlungsverfahren ohne
Teilnahmewettbewerb zulässig und wurde gewählt.
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: 1
Los-Nr.: Losgruppe 1, Los 4 und Los 5
Bezeichnung des Auftrags:

Losgruppe 1 bestehend aus Los 1-3, Los 4 und Los 5
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
07/08/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern
vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Grötz GmbH & Co. KG
Gaggenau
Deutschland
NUTS-Code: DE124
Der Auftragnehmer/Konzessionär wird ein KMU sein: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
DB Bahnbau Gruppe GmbH
Berlin
Deutschland
NUTS-Code: DE300
Der Auftragnehmer/Konzessionär wird ein KMU sein: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer der Bundes beim Bundeskartellamt
Villemombler Str. 76
Bonn
53123
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Die Geltendmachung der Unwirksamkeit einer Auftragsvergabe in einem
Nachprüfungsverfahren istfristgebunden. Es wird auf die in § 135 Abs. 2
GWB genannten Fristen verwiesen. Nach § 135 Abs. 2 S. 2GWB endet die
Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach
Veröffentlichung derBekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der
Europäischen Union. Nach Ablauf der jeweiligen Fristkann eine
Unwirksamkeit nicht mehr festgestellt werden.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/08/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:erik.mannal@deutschebahn.com?subject=TED
2. http://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/lieferantenportal
3. https://bieterportal.noncd.db.de/Portal/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau