Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Viersen - Bauarbeiten für Hauptstraßen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019081209045076244 / 378880-2019
Veröffentlicht :
12.08.2019
Angebotsabgabe bis :
08.10.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45233121 - Bauarbeiten für Hauptstraßen
45233128 - Bau von Verkehrskreiseln
45233260 - Bau von Fußgängerwegen
45233270 - Markierungsarbeiten für Parkplätze
45233222 - Straßenpflaster- und Asphaltarbeiten
45233221 - Straßenmarkierungsarbeiten
45316110 - Installation von Straßenbeleuchtungsanlagen
45247270 - Bauarbeiten für Sammelbecken
45231300 - Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen
77313000 - Pflege von Parkanlagen
77315000 - Saatarbeiten
DE-Viersen: Bauarbeiten für Hauptstraßen

2019/S 154/2019 378880

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Kreis Viersen
Rathausmarkt 3
Viersen
41747
Deutschland
Telefon: +49 2162390
E-Mail: [1]andreas.mende@kreis-viersen.de
Fax: +49 2162391857
NUTS-Code: DEA1E

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]https://www.deutsche-evergabe.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/3291939F-3
077-43B4-B4DC-9FEBC9633EA6
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Melz Gercke Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Ständehausstr.
Hannover (Mitte)
30159
Deutschland
Telefon: +49 5118561490
E-Mail: [4]m.huetter@melzgercke.de
Fax: +49 51185614922
NUTS-Code: DE929

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [5]https://www.deutsche-evergabe.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[6]https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/3291939F-3
077-43B4-B4DC-9FEBC9633EA6
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von
Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein
verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang
zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich
unter: [7]https://www.deutsche-evergabe.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Erneuerung der Kreisstraße 32 in der OD Anrath
Referenznummer der Bekanntmachung: 213/18
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45233121
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Tief- und Hochbauarbeiten im Zusammenhang mit der Erneuerung der K 32
einschließlich der Errichtung einer Regenwasserversickerungsanlage
sowie der Verlegung von Versorgungsleitungen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 7 563 024.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45233128
45233260
45233270
45233222
45233221
45316110
45247270
45231300
77313000
77315000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1E
Hauptort der Ausführung:

In den Vergabeunterlagen aufgeführt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Kreis Viersen beabsichtigt, die Fahrbahn der Kreisstraße 32
(Fadheider Straße/ Hausbroicher Straße) innerhalb der Ortsdurchfahrt
Willich-Anrath unter Inanspruchnahme von Fördermitteln (Richtlinien zur
Förderung des kommunalen Straßenbaus - FöRi-kom-Stra) grundhaft zu
erneuern (Gewerk 1). Die Stadt Willich beabsichtigt in diesem Bereich
die Herstellung der Gehweganlage, der Beleuchtung, der Begrünung, der
Parkbuchten, des Schmutz- und Regenwasserkanals einschließlich der
Straßeneinläufe und Anschlussleitungen sowie die Herstellung von 2
Minikreisverkehren im Einmündungsbereich der Schottelstraße und im
Einmündungsbereich der Fadheider Straße/ Hausbroicher Straße. Außerhalb
des Bereiches der K32 wird die Stadt Willich den nördlichen Teil der
Hausbroicher Straße von der Einmündung Am Wasser bis zur Fadheider
Straße erneuern sowie eine Regenwasserversickerungsanlage errichten
(Gewerke 2, 3 und 4). Die Stadtwerke Willich GmbH beabsichtigt im
Verlauf der K32 die Herstellung bzw. Erneuerung von
Versorgungsleitungen innerhalb und außerhalb der Fahrbahn (Gewerk 5).
Auf Grundlage der vorliegenden Ausschreibung sollen mehrere Verträge
mit den einzelnen Auftraggebern geschlossen werden, also mit dem Kreis
Viersen ein Vertrag über Gewerk 1, mit der Stadt Willich Verträge über
die Gewerke 2, 3 und 4 und mit der Stadtwerke Willich GmbH ein Vertrag
über das Gewerk 5. Die Abrechnung erfolgt im Verhältnis zu den
jeweiligen Auftraggebern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 7 563 024.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2019
Ende: 31/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Bitte füllen Sie für Ihr Angebot neben dem Angebotsschreiben selbst
auch das Leistungsverzeichnis in dem Format d83 sowie die
Eigenerklärung zur Eignung aus und reichen Sie diese mit dem Angebot
ein.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 08/10/2019
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 08/12/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 08/10/2019
Ortszeit: 12:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Die Öffnung der Angebote erfolgt elektronisch.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland bei der Bezirksregierung Düsseldorf,
Spruchkörper Düsseldorf
Am Bonneshof 35
Düsseldorf
40474
Deutschland
Telefon: +49 2114753131
E-Mail: [8]angelika.nauels@brd.nrw.de
Fax: +49 2211473055
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

(1) Etwaige Vergabeverstöße muss der Bewerber/ Bieter gemäß § 160 Abs.
3 Nr. 1 GWB innerhalb von 10 Tagen nach Kenntnisnahme rügen.

(2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung
erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 2 GWB spätestens bis zum
Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Abgabe der
Bewerbung oder der Angebote gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.

(3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den
Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 3 GWB
spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbungs- oder Angebotsabgabe
gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.

(4) Ein Vergabenachprüfungsantrag ist nach § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB
innerhalb von 15 Kalendertagen nach der Mitteilung des Auftraggebers,
einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, bei der Vergabekammer
einzureichen.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/08/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:andreas.mende@kreis-viersen.de?subject=TED
2. https://www.deutsche-evergabe.de/
3. https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/3291939F-3077-43B4-B4DC-9FEBC9633EA6
4. mailto:m.huetter@melzgercke.de?subject=TED
5. https://www.deutsche-evergabe.de/
6. https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/3291939F-3077-43B4-B4DC-9FEBC9633EA6
7. https://www.deutsche-evergabe.de/
8. mailto:angelika.nauels@brd.nrw.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau