Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Potsdam - Rahmenvertrag für die Dienstleistung von Reisebuchungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019081113575876037 / 873176-2019
Veröffentlicht :
13.08.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
30.08.2019
Angebotsabgabe bis :
30.08.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
63000000 - Hilfs- und Nebentätigkeiten im Bereich Verkehr; Reisebürodienste
63500000 - Dienstleistungen von Reisebüros und Reiseveranstaltern sowie Hilfstätigkeiten für Touristen
63510000 - Dienstleistungen von Reisebüros und ähnliche Dienste
Rahmenvertrag für die Dienstleistung von Reisebuchungen

3200-19-02: Rahmenvertrag für die Dienstleistung von Reisebuchungen
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Bekanntmachung
Zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Bezeichnung Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
Postanschrift Babelsberger Straße 21
Ort 14473 Potsdam
E-Mail franziska.schelk@wfbb.de
Zuschlag erteilende Stelle
die zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9Y4ZDZBT
Postalisch an die zur Angebotsabgabe / Teilnahme auffordernde Stelle
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9Y4ZDZBT/
documents
Art und Umfang der Leistung
Die umfangreiche Organisation der Reisebuchungen soll vereinfacht werden, indem ein Auftragnehmer, mit der vollständigen
Organisation dieser Reisen beauftragt wird. Die inhaltlich-strategische Rahmensetzung erfolgt weiterhin in den einzelnen
Bereichen der WFBB.
Um die Reisetätigkeit aller Mitarbeiter national und international (zurzeit ca. 150 Mitarbeiter) im Rahmen eines kompletten
Workflows auch bei der Buchung einzelner Reisekomponenten abzudecken, beabsichtigt die WFBB einen zweijährigen
Rahmenvertrag - mit der Option einer Verlängerung von je einem Jahr (maximal 4 mal)- mit einem Reisebüro abzuschließen.
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
Postanschrift Babelsberger Straße 21
Ort 14473 Potsdam
Ausführungsfristen
Bestimmungen über die Ausführungsfrist
ab Zuschlagserteilung bis 15.09.2021 mit der Option der Verlängerung um je ein
Jahr (maximal 4 weitere Jahre)
Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: Nein
Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung
Angaben zur Zusammensetzung / Personenstärke des festgelegten Teams mit Erklärung, dass es sich bei beteiligten Personen
um ausgebildetes Fachpersonal (abgeschlossene Ausbildung als Reiseverkehrs- bzw. Tourismuskaufmann (m/w) mit mindestens 2
Jahren Berufserfahrung) handelt.
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
- Angebotsformblatt gemäß Anlage 01
Unternehmensprofil mit Angaben zu Unternehmensform, Anschrift des Büros und evtl. der Zentrale, Name, Position und
Kontaktdaten des Ansprechpartners für die Ausschreibung, Umsatz bei Geschäftsreisen und Anteil am Gesamtumsatz, Zahl der
Mitarbeiter gesamt, Anzahl der im laufenden Jahr zu betreuenden Firmenkunden, Angaben zu Präsenz im Ausland und evtl.
Kooperationspartnern
Seite 1/2
3200-19-02: Rahmenvertrag für die Dienstleistung von Reisebuchungen
VO: UVgO Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
- Nachweis zu Erfahrungen mit der Organisation von Reisen mit einer oder mehrerer reisender Personen entsprechend der
ausgeschriebenen Leistung durch Referenzen inkl. der Kundenbenennung. Die Referenzen sollten nicht älter als 3 Jahre sein.
- Nachweis über Erfahrungen für Buchungen nur nach dem Bundesreisekostengesetz
- Erklärung zur 24- Stunden-Erreichbarkeit an sieben Tagen der Woche
- Benennung von einem festen Ansprechpartner für den Auftraggeber
- Angaben zur einzusetzenden Buchungs-Software
Sonstige
- Vereinbarung zur Einhaltung der Mindestanforderungen nach dem Brandenburgischen Vergabegesetz (BbgVergG) gemäß Anlage
03
Wesentliche Zahlungsbedingungen
siehe Rahmenvertragsmuster
Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten
keine
Etwaige zusätzliche Angaben über die Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und der
Zugriffsmöglichkeit auf die Vergabeunterlagen.
Alle Vergabeunterlagen werden unentgeltlich, uneingeschränkt, vollständig und direkt abrufbar auf dem Vergabemarktplatz
Brandenburg bereitgestellt.
Um im Rahmen der Angebotsphase alle erteilten Auskünfte bei der Angebotserstellung berücksichtigen zu können, ist es für das
Angebot erforderlich, eine Registrierung für diese Ausschreibung auf dem Vergabemarktplatz vorzunehmen, insbesondere um der
Bieterkommunikation zu folgen.
Schlusstermin für den Eingang der Angebote 30.08.2019 um 14:00 Uhr
Bindefrist des Angebots 13.09.2019
Zusätzliche Angaben
Die Frist für das Stellen von Bieterfragen endet am 21.08.2019, 14:00 Uhr. Bieterfragen können ausschließlich schriftlich
über
die Bieterkommunikation auf dem Vergabemarktplatz Brandenburg gestellt werden und werden ausschließlich darüber schriftlich
beantwortet.
Bekanntmachungs-ID: CXP9Y4ZDZBT
Seite 2/2

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2019/08/94776.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau