Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - Produktion und Versand diverser Printpublikationen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019061008052457036 / 871346-2019
Veröffentlicht :
10.06.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
28.06.2019
Angebotsabgabe bis :
28.06.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79800000 - Druckereidienste und verbundene Dienstleistungen des Druckgewerbes
Produktion und Versand diverser Printpublikationen der Leibniz-Gemeinschaft
Vergabeunterlagen zur öffentlichen Ausschreibung Az.: 2019_Druckerei_001

Veröffentlichung einer Bekanntmachung Offene Ausschreibung
a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name:
Leibniz-Gemeinschaft
Straße:
Chausseestraße 111
PLZ, Ort:
10115 Berlin
Telefon:
030/206049-27
E-Mail:
vergabe@leibniz-gemeinschaft.de
b) Vergabeverfahren
x offene Ausschreibung Freihändige Vergabe
c) Form, in der das Angebot einzureichen ist:
x Für das Angebot sind die Vergabeunterlagen beim Auftraggeber unter www.leibniz-gemeinschaft.de/vergabe abzurufen. Bieter
formulieren das Angebot selbst nach Anforderungen gemäß den Vergabeunterlagen.
d) Art und Umfang der Leistung:
Gegenstand der Ausschreibung sind Produktion und Versand diverser in den Vergabeunterlagen detailliert beschriebenen
Printpublikationen der Auftraggeberin (Magazin, Flyer, Broschüren, Postkarten etc.). Der Auftragnehmer ist für alle hierzu
nötigen Schritte verantwortlich, darunter Materialbestellung, Offsetdruck bzw. Digitaldruck, Weiterverarbeitung und Versand
(wie im Leistungsverzeichnis, Anlage F, jeweils dargestellt). Der Versand beinhaltet Handling und Porto/Zustellung in Bezug auf
diverse Empfänger im In- und Ausland.
Mit Zuschlag soll ein Rahmenvertrag über die im Folgenden allgemein und in dem Leistungsverzeichnis (Anlage F) im Detail
beschriebenen Leistungen für zunächst 2 Jahre geschlossen werden.
Derzeit ist für 2019-2021 der Druck der aus dem Leistungsverzeichnis (Anlage F der Vergabeunterlagen) ersichtlichen Produkte
nach einem fiktiven Mengengerüst auf Basis der zurückliegenden Jahre geplant. Die Details entnehmen Sie bitte dem
Leistungsverzeichnis (Anlage F).
Eine detaillierte Leistungsbeschreibung finden Sie in den Vergabeunterlagen, die Interessenten zum Download unter
www.leibniz-gemeinschaft.de/vergabe bereitstehen.
e) Ort der Leistung:
Berlin
f) Aufteilung in Lose
x nein
ja, Angebote können abgegeben werden x nur für ein Los
für ein oder mehrere Lose
für alle Lose
g) Nebenangebote zugelassen
x nicht zugelassen
h) Ausführungsfrist Fertigstellung der Leistung bis: Dauer der Leistung: Juli 2019 - Juli 2021; ggfs. Verlängerung um ein
weiteres Jahr
ggf. Beginn der Ausführung: 00.00.0000
i) Ablauf der Angebotsfrist am (Datum, Uhrzeit): 28.06.2019, 18:00 Uhr
j) ggf. Sicherheitsleistungen:
keine
k) Zahlungsbedingungen:
keine
Verfahrensablauf:
Schritt 1: Versand der Bekanntmachung der öffentlichen Ausschreibung (Produktion und Versand diverser Printprodukte) am
06.06.2019
Schritt 2: Download der Vergabeunterlagen unter www.leibniz-gemeinschaft.de/vergabe.
Schritt 3: Abgabe eines Angebots inklusive aller erforderlichen Unterlagen
Schritt 3: Ablauf der Angebotsfrist am 28.06.2019, 18 Uhr.
Schritt 4: Zuschlagserteilung voraussichtlich bis zum 05.07.2019
Fragen während der Angebotsphase können ausschließlich in Textform bis zum 19.06.2019 an die unter Ziff. 1 angegebene
E-Mail-Adresse gerichtet werden. Die Fragen und Antworten werden allen Bietern auf der Webseite der Leibniz-Gemeinschaft unter
www.leibniz-gemeinschaft.de/vergabe zur Verfügung gestellt.
a) Eignungsprüfung
aa) Erklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen (Anlage A)
(Hinweis: Ggf. von jedem Mitglied einer Bietergemeinschaft und jedem Nachunternehmer mit oder ohne Eignungsleihe)
bb) Eigenerklärung des Bieters (Anlage B)
(Hinweis: Ggf. von jedem Mitglied einer Bietergemeinschaft und jedem Nachunternehmer mit Eignungsleihe)
- Mindestens 4 für die Auftragsausführung hinreichend qualifizierte Mitarbeiter in den Bereichen Druck (2), Vertrieb (1) ,
Versand (1) mit jeweils mind. 1 Jahr Berufserfahrung
- Aktueller Auszug aus dem Handelsregister oder anderen Berufsregistern (nicht älter als sechs Monate, wobei für die
Berechnung der Tag maßgeblich ist, an dem die Angebotsfrist endet), soweit die Eintragung nach den jeweils einschlägigen
Rechtsnormen vorgeschrieben ist. Die Vorlage einer Fotokopie reicht insofern aus.
- Bestätigung über das Bestehen einer Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Mindestdeckungssumme für Vermögensschäden
i.H.v. 100.000,- und Sach- und Personenschäden i.H.v. 1 Mio.
cc) Referenzblatt (Anlage C)
Der Bieter soll drei Referenzen für vergleichbare Leistungen in Bezug auf die im Leistungsverzeichnis dargestellten
Druckverfahren, Druckprodukte, Materialien und Auftragsvolumina aus den vergangenen 3 Jahren einreichen. Jeder Referenz ist
eine Kurzbeschreibung (max. 1.000 Zeichen inkl. Leerzeichen) beizufügen, aus der Art und Inhalt der Leistung hervorgehen.
Benannt werden soll zudem der Realisierungszeitpunkt sowie jeweils eine Kontaktperson beim Referenzgeber mit Telefonnummer und
E-Mail-Adresse, die kompetent über das Projekt Auskunft geben kann.
dd) Umweltstandards
Der Druck der in der Leistungsbeschreibung (Ziff. I. 5.) und dem Leistungsverzeichnis (Anlage F) genannten Produkte soll
klimaneutral und nach den hier aufgeführten Umweltstandards erfolgen. Über alle angeforderten Umweltstandards sind aktuelle
Nachweise in Form von Zertifikaten etc. einzureichen.
(1) Klimaneutraler Druck
Der Bieter soll seinem Angebot einen Nachweis über die Befähigung, die beim Druck ausgestoßene CO2-Menge zu kalkulieren,
beifügen, z.B. durch Beleg über die Registrierung bei einem der anerkannten Anbieter, wie z.B. NatureOffice, Climate First
oder Climate Partner. Der Nachweis darf nicht älter als 2 Jahre sein. Die für den jeweiligen Auftrag errechnete Menge CO2 ist
durch Emissionszertifikate auszugleichen. Die Projekte, für die Emissionszertifikate zur Kompensation des Ausstoßes erworben
werden, sollen nachhaltig und ökologisch
sinnvoll sein und nachweislich einem internationalen Standard entsprechen (Gold Standard, VCS, CBBS oder vergleichbare). Der
Ausgleichsprozess muss zertifiziert und durch Label, Urkunden und Online-Tracking nachvollziehbar sein.
(2) Blauer Engel
Der Bieter soll seinem Angebot einen Nachweis über die Zertifizierung unter dem Umweltzeichen Blauer Engel für die Produktion
von Druckerzeugnissen beifügen. Der Nachweis darf nicht älter als 2 Jahre sein.
(3) FSC
Der Bieter soll seinem Angebot einen Nachweis über die Papierzertifizierung FSC für die verwendeten Verpackungsmaterialien
beifügen. Der Nachweis darf nicht älter als 2 Jahre sein.
(4) Umweltfreundliche Farben
Der Bieter soll seinem Angebot einen Nachweis über die Verwendung mineralölfreier und alkoholfreier bzw. alkoholreduzierter
Farben/Bio-Druckfarben beifügen. Der Nachweis darf nicht älter als 2 Jahre sein.
ee) Bescheinigung in Steuersachen des zuständigen Finanzamts
ff) Ggf. Bietergemeinschaftserklärung (Anlage G)
gg) Ggf. Nachunternehmerliste (Anlage H)
hh) Ggf. Verpflichtungserklärung von Nachunternehmern bzw. anderen Unternehmen, deren Eignung der Bieter in Anspruch nimmt
(Anlage I)
Die Erklärungen und Referenzen gemäß Ziff. II.2) a) aa)-hh) müssen erfüllt sein bzw. vorgelegt werden (Mindestkriterien).
b) Angebot
aa) Angebotsanschreiben (mit Checkliste) (Anlage E)
bb) Benennung von Ansprechpartnern bzw. Projektleitern
cc) Muster
Dem Angebot sind 6 Muster von Drucksachen auf ungestrichenem, dem Papier Recystar Polar von Papyrus ähnlichem Naturpapier
beizufügen, jeweils:
ein Magazin mit Klebebindung 4c-farbig gedruckt
eine Broschüre 4c-farbig gedruckt mit Rückstichheftung
eine Broschüre mit Klebebindung
ein Plakat großflächig 4c-farbig gedruckt
eine Postkarte 4c-farbig gedruckt
ein Flyer 4c-farbig gedruckt
Die Muster sind eindeutig zu beschriften bezüglich Ausführung und Auftrag.
Zusätzlich ist eine Druckprobe in Form eines Andruckbogens auf Basis von Druckdaten, die mit den Vergabeunterlagen unter
www.leibniz-
gemeinschaft.de/vergabe abrufbar sind, auf dem Papier Recystar Polar von Papyrus (170 g, A1) beizufügen. Die Druckprobe wird
im Vergleich zu den Mustern doppelt gewertet.
Muster und Druckprobe sind in einem verschlossenen, nicht einsehbaren Umschlag an der vorstehend angegebenen Adresse
einzureichen. Auf dem Umschlag ist der als Teil der Vergabeunterlagen übermittelte Angebotskennzettel (Anlage D) anzubringen.
dd) Ein Konzept für Zeit- und Kommunikationsmanagement, in dem der Bieter die Produktionszeiten (ab Übermittlung der
Druckdaten über Fertigstellung der Produktion bis Auslieferung beim Empfänger) und Versandzeiten (ab Fertigstellung der
Produktion bis Auslieferung beim Empfänger) der in der Leistungsbeschreibung (Ziff. I. 5.) und dem Leistungsverzeichnis
(Anlage F) genannten Posten, aufschlüsselt und darlegt, wie er eine reibungslose Kommunikation mit dem Auftraggeber, ggfs.
kurzfristige Termine vor Ort, gewährleisten kann.
ee) Ausgefülltes Leistungsverzeichnis (Anlage F), in dem der Bieter im Tabellenblatt Diverse Printprodukte die Spalten K und M
und im Tabellenblatt Magazin die Spalten L und N (Nettopreis pro Position und USt.) elektronisch ausfüllt. Die Tabellen sind
verformelt; die Formeln dürfen nicht verändert werden.
ff) Vertrag in zweifacher Ausführung(vom Bieter bereits unterschrieben einzureichen; bitte auch sämtliche durch graue
Hinterlegung gekennzeichneten Stellen im Vertrag und in den Anlagen ausfüllen insbesondere die angebotenen Preise etc.,
Anlage J)
l) Zuschlagskriterien: siehe Vergabeunterlagen, die über www.leibniz-gemeinschaft.de/vergabe abrufbar sind.

Source: 4
https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Wissenschaftsgemeinschaft-Gottfried-Wilhelm-Leibniz-e-V/2019/06/2951564.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau