Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Potsdam - Dienstleistungen für Unternehmen: Recht, Marketing, Consulting, Einstellungen, Druck und Sicherheit
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019051409421996270 / 222683-2019
Veröffentlicht :
14.05.2019
Angebotsabgabe bis :
12.06.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79000000 - Dienstleistungen für Unternehmen: Recht, Marketing, Consulting, Einstellungen, Druck und Sicherheit
DE-Potsdam: Dienstleistungen für Unternehmen: Recht, Marketing, Consulting, Einstellungen, Druck und Sicherheit

2019/S 92/2019 222683

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Staatskanzlei des Landes Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 107
Potsdam
14473
Deutschland
Kontaktstelle(n): Referat 12/Vergabestelle
Telefon: +49 331-8660
E-Mail: [1]poststelle@stk.brandenburg.de
NUTS-Code: DE404

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.brandenburg.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YYJ
D0KR/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YYJ
D0KR
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Leistungen der Konzeption, Planung, Organisation, Durchführung und
Nachbereitung zum Bürgerfest anlässlich des Tages der Deutschen Einheit
2020 in Potsdam
Referenznummer der Bekanntmachung: EU 4-2019/VVTW/022
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79000000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der 3. Oktober ist als Tag der Deutschen Einheit Nationalfeiertag. Die
Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit 2020 finden in der
Landeshauptstadt Potsdam statt und umfassen u. a. ein Bürgerfest, das
2020 das gesamte Wochenende einnehmen soll.

Ausgeschrieben werden die Leistungen zur Konzeption, Planung,
Organisation, Durchführung und Nachbereitung des Bürgerfestes zum Tag
der Deutschen Einheit 2020. Gesucht wird ein geeigneter Auftragnehmer,
der für den Auftraggeber als Generalunternehmer im Sinne einer
Full-Service-Agentur tätig wird.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 2 550 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE404
Hauptort der Ausführung:

Staatskanzlei des Landes Brandenburg

Heinrich-Mann-Allee 107

14473 Potsdam

Veranstaltungsort: Potsdam
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der 3. Oktober ist als Tag der Deutschen Einheit Nationalfeiertag. Im
Jahr 2020 begeht die Bundesrepublik Deutschland ein besonderes
Jubiläum. Zum 30. Mal jährt sich das Datum des Beitritts der DDR und
damit der Tag der deutschen Wiedervereinigung.

Die jährlichen zentralen Feierlichkeiten der Bundesrepublik zum 3.
Oktober richtet das Bundesland aus, das den Vorsitz im Bundesrat
innehat. Vom 1.11.2019 bis zum 31.10.2020 amtiert der Ministerpräsident
des Landes Brandenburg als Präsident des Bundesrates. Die
Landesregierung Brandenburg hat bereits 2016 beschlossen, dass die
Feierlichkeiten aus Anlass des Tages der Deutschen Einheit 2020 in der
Landeshauptstadt Potsdam stattfinden.

Die Feierlichkeiten umfassen ein im Wesentlichen auf den 3. Oktober
konzentriertes protokollarisches Programm sowie ein Bürgerfest, das
2020 das gesamte Wochenende (3. und 4. Oktober) einnehmen soll. Im
Gegensatz zum protokollarischen Programm mit seinem geschlossenen
Einladungsverteiler ist das Bürgerfest für alle öffentlich zugänglich
und für das Publikum kostenfrei.

Zur Konzeption, Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung
dieser Großveranstaltung, u. a. für die nachfolgend genannten
Leistungsschwerpunkte, soll eine Veranstaltungsagentur eingebunden
werden. Gesucht wird ein geeigneter Auftragnehmer, der für den
Auftraggeber als Generalunternehmer im Sinne einer
Full-Service-Agentur tätig wird.

Leistungsschwerpunkte:

Gesamtkonzept Bürgerfest,

Präsentation der Länder, der Zipfelgemeinden und der
Bundesverfassungsorgane,

Präsentation des Gastgeberlandes Brandenburg,

Präsentation der Regionen Brandenburg,

weitere obligatorische und optionale Elemente,

Kosten-und Finanzplan,

Veranstalterseitiges Sicherheitskonzept,

Verkehrskonzept,

Wegeleitkonzept,

Flächenmanagement,

Umsetzung- und Produktion,

Gastronomie,

Kommunikation- und Marketing,

Nachhaltigkeit.

Die protokollarischen Programmpunkte der Feierlichkeiten sind nicht
originärer Bestandteil dieser Ausschreibung, gleichwohl wird es zu den
Aufgaben des Auftragnehmers gehören, an den Schnittstellen Inhalte und
Abläufe der Protokollveranstaltungen zu berücksichtigen und mit denen
des Bürgerfestes abzustimmen Das gilt insbesondere für die Erstellung
des veranstalterseitigen Sicherheitskonzepts.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 2 550 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/10/2019
Ende: 31/12/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 4
Höchstzahl: 4
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Unternehmensdarstellung,

Berufs- oder Handelsregisterauszug (bzw. gleichwertige Bescheinigung
oder Nachweis auf andere Weise über die erlaubte Berufsausübung) nicht
älter als 6 Monate*,

Nachweis der Mitgliedschaft in einer Berufsgenossenschaft,

Unternehmensreferenzen,

Umsatznachweise,

Eigenerklärung Ausschlussgründe.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Mindestumsatz für Agenturhonorar 750 000 EUR (netto/pro Jahr),
jeweils in den letzten 3 Geschäftsjahren,

Berufs-/Betriebshaftpflicht (mindestens 5 Millionen EUR für Sach-
und/oder Personenschäden sowie 1 Million EUR für Vermögensschäden).
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Leistungsprofil/Unternehmensdarstellung im Vergleich zu den
Anforderungen aus der Leistungsbeschreibung,

Mitarbeiterqualifikation/Kompetenz des Kernteams in Bezug zur
Leistungsbeschreibung,

Referenzen für 3 vergleichbare Event-Organisationsdienstleistungen
während der vergangenen 5 Jahre,

Relevanz der Referenzen hinsichtlich der angegebenen Erfahrungen mit
einzelnen Bestandteilen des Leistungsumfangs, z. B,

Event mit protokollarischen Anteilen,

Erarbeitung einer Leitidee für ein Event,

Gestaltung einer Kundenpräsentation,

Marketing für eine Gesamtveranstaltung,

Erkennbare Innovationsleistungen in den eingereichten Reverenzen,

Relevanz der Referenzen, in der die Agentur als Veranstalter
aufgetreten ist oder die Erarbeitung und Umsetzung des
veranstalterseitigen Sicherheitskonzeptes übernommen hat.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

mindestens eine Referenz: Organisation eines der Öffentlichkeit
unbeschränkt und kostenfrei zugänglichen Events mit mehr als 80 Tsd.
Besucher/inne/n an mindestens einem Veranstaltungstag,

mindestens 2 Referenzen als Aufträge der öffentlichen Verwaltung oder
vergleichbarer Institutionen,

mindestens eine Referenz: Planung und Durchführung eines Events mit
Gesamtbudget inkl. Fremdleistungen von mindestens 1 Million EUR
(netto).
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks
schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu
verhandelnden Angebote
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf
der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne
Verhandlungen durchzuführen
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 12/06/2019
Ortszeit: 09:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 28/06/2019
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/10/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Elektronische Vergabe über den Vergabemarktplatz Land Brandenburg
([5]http://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/company/welcome.d
o). Sämtliche Informationen zum Verfahren und Nachrichten der
Vergabestelle sind im Projektraum des Vergabemarktplatzes einsehbar.
Die Kommunikation während des Vergabeverfahrens erfolgt ausschließlich
über den Projektraum. Alle Vergabeunterlagen können von dort kostenlos
herunterladen werden. Ein anderweitiger Versand der Vergabeunterlagen
erfolgt nicht.

Bekanntmachungs-ID: CXP9YYJD0KR.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Brandenburg beim Ministerium für Wirtschaft
und Energie
Heinrich-Mann-Allee 107
Potsdam
14473
Deutschland
Telefon: +49 331-866-1719
E-Mail: [6]poststelle@mwe.brandenburg.de
Fax: +49 331-866-1652

Internet-Adresse: [7]www.brandenburg.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/05/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:poststelle@stk.brandenburg.de?subject=TED
2. http://www.brandenburg.de/
3. https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YYJD0KR/documents
4. https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXP9YYJD0KR
5. http://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/company/welcome.do
6. mailto:poststelle@mwe.brandenburg.de?subject=TED
7. http://www.brandenburg.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau