Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019051409414196241 / 222664-2019
Veröffentlicht :
14.05.2019
Angebotsabgabe bis :
17.06.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
72000000 - IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
72411000 - Anbieter von Internetdiensten (ISP)
72413000 - Website-Gestaltung
72200000 - Softwareprogrammierung und -beratung
72415000 - Internetseitenbetreiberdienste
72420000 - Internet-Entwicklung
DE-Berlin: IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung

2019/S 92/2019 222664

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Berlin Tourismus & Kongress GmbH
DE
Am Karlsbad 11
Berlin
10785
Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Dienste
E-Mail: [1]beschaffung@visitberlin.de
Fax: +49 3025002-532
NUTS-Code: DE300

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.about.visitberlin.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YRFY20V/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YRFY20V
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Tourismusmarketingorganisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Tourismusmarketing

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Leistungen zu Websitebetrieb, -entwicklung und Support der
visitBerlin-B2B-Websites convention.visitBerlin.de und
about.visitBerlin.de, sowie der visitBerlin-B2C-Website
berlin-health-excellence.com
Referenznummer der Bekanntmachung: D-0022/2019 - visitBerlin - Websites
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72000000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Leistungen zu Websitebetrieb, -entwicklung und Support der
VisitBerlin-B2B Websites convention.visitBerlin.de und
About.visitBerlin.de, sowie der visitBerlin-B2C-Website
berlin-health-excellence.com.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72411000
72413000
72200000
72415000
72420000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Leistungen sind aus einer Hand zu erbringen, da die Seiten ähnliche
Anforderungen haben. Eine Gliederung in Teillose ist angesichts der
auftragsspezifischen Anforderungen nicht möglich. Die Erbringung von
Support, und Weiterentwicklung ist auf Grund des notwendigen Zugriffs
nicht ohne den Betrieb zu erbringen.

Außerdem ist von Seiten der Auftragnehmerin ein einheitliches
Designkonzept der Websiteprojekte convention.visitBerlin.de,
about.visitBerlin.de sowie berlin-health-excellence.com angestrebt
sowie eine projektübergreifende Planung und Bereitstellung neuer
Website-Module und Designs.

Von einer Unterteilung in Teillose sieht die Auftraggeberin daher ab.

Der zu vergebende Gesamtauftrag umfasst ein Kontingent von
durchschnittlich 110 Stunden im Monat aufgeteilt wie folgt in die
einzelnen Projektwebsites:

Convention.visitBerlin.de

60 Stunden im Monat/rund 7,5 Personentage im Monat.

About.visitBerlin.de

20 Stunden im Monat/rund 2,5 Personentag im Monat.

Berlin-health-excellence.com

30 Stunden im Monat/rund 3,5 Personentage im Monat.

Darin enthalten sind die Teilbereiche 1.3 (Betriebsbereitschaft,
Wartung & Maintenance), 1.4 (Anwender-Support inkl. Reporting), 1.5
(Ausbau & Weiterentwicklung inkl. Beratung und Projektleitung). Der
Teilbereich 1.1 (Systemübernahme) wird als einmalige Kostenpauschale
abgerechnet. Der Teilbereich 1.2 (Hosting & Systembetrieb) wird als
monatlicher Pauschalpreis abgerechnet. Der Teilbereich 1.6 (Theming &
Webdesign) erfolgt auf Abruf gemäß Stunden-/bzw. Tagessatz. Die
konkrete Verteilung des Kontingents auf die einzelnen Kategorien
erfolgt nach Bedarf.

Die Auftraggeberin räumt sich die Möglichkeit ein, das pro Website
vorgesehene Stundenkontingent für die Teilbereiche 1.3
(Betriebsbereitschaft, Wartung & Maintenance), 1.4 (Anwender-Support
inkl. Reporting), 1.5 (Ausbau & Weiterentwicklung inkl. Beratung und
Projektleitung) flexibel einzusetzen. Das Stundenkontingent gibt nur
den geschätzten Stundenbedarf wieder. Der Auftragnehmer hat keinen
Anspruch auf einen Abruf von Leistungen in der angegebenen Menge. Eine
Vergütung erfolgt nur für tatsächlich erbrachte Leistungen.

Die Auftraggeberin ist berechtigt, über das Stundenkontingent
hinausgehende zusätzliche Leistungen gem. Stundensatz Preisblatt
abzurufen. Über ein Vertragsjahr gerechnet soll das Kontingent von
monatlich durchschnittlich 110 Stunden nicht überschritten werden.

Dies sowie sämtliche Arbeiten und Entwicklungsstunden sind vom
Auftragnehmer an Hand des Projektmanagementsystems (Ticketsystem) zu
dokumentieren. Der Auftraggeberin ist monatlich pro Projektwebsite eine
Stundenübersicht zu Dokumentationszwecken und als Grundlage für die
Jahresabrechnung zu übergeben.

Der Auftragnehmer hat die Auftraggeberin unverzüglich zu informieren,
wenn 80 % des jeweiligen monatlichen Stundenkontingents erreicht ist.
Arbeiten, die über das jeweilige Stundenkontingent hinausgehen, dürfen
erst nach Freigabe durch die Auftraggeberin erbracht werden.

Die Steuerung der Webprojekte erfolgt, wie bereits erwähnt, durch die
einzelnen Fachabteilungen der Auftraggeberin. Die Auftraggeberin wird
dem Auftragnehmer die jeweils zentralen Ansprechpartner (mind. ein
Ansprechpartner pro Webprojekt) mit Zuschlagserteilung benennen.

Die Auftraggeberin behält sich vor, die Betreuung einzelner
Projektwebsites durch den Auftragnehmer einzustellen (z. B. durch nicht
bewilligte Zuwendungen/Finanzierungen). Ein Anspruch seitens des
Auftragnehmers besteht in diesem Falle nicht.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Umsetzungskonzept / Gewichtung: 60 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2019
Ende: 31/07/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Leistungszeitraum für die Durchführung des Auftrags umfasst 2 Jahre
ab Zuschlagserteilung (1.8.2019 31.7.2021), mit Option auf eine
2-malige Verlängerung um jeweils ein Jahr.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Die Angebotsabgabe kann ausschließlich elektronisch über das Bietertool
der Vergabeplattform DTVP eingereicht werden. Eine Abgabe per
unverschlüsselter E-Mail ist nicht gestattet und führt direkt zum
Ausschluss des Verfahrens.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Erklärung über Ausschlussgründe gem. § 123, 124 GWB,

Erklärung über die Eintragung im Handelsregister.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

der Bewerber/die BG versichert, über eine Berufs- oder
Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme in Höhe von 500
000,00 EUR für Personen, Sach- und Vermögensschäden zu verfügen.

Oder

der Bieter/die BG versichert, im Auftragsfall eine entsprechende
Versicherung abzuschließen,

der Bieter muss als Mindestanforderung eine der oben genannten
Anforderungen erfüllen. Der Nachweis der Versicherung ist unmittelbar
nach Vertragsschluss vorzulegen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Im Rahmen der Eigenerklärungen sind unter anderem mindestens 3
vergleichbare Referenzaufträge zu benennen, die in den letzten 3 Jahren
erbracht wurden.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Im Rahmen der Eigenerklärungen sind unter anderem mindestens 3
vergleichbare Referenzaufträge zu benennen, die in den letzten 3 Jahren
erbracht wurden.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Ein Referenzauftrag ist vergleichbar, wenn er folgende Anforderungen
erfüllt:

der Auftrag betrifft die Betreuung von Drupal8-Websites,

mindestens eine Referenz weist ein Auftragsvolumen von 10
Supportstunden im Monat auf.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [5]2015/S 179-325612
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 17/06/2019
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/07/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 17/06/2019
Ortszeit: 12:05

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YRFY20V.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Berlin Senatsverwaltung für Wirtschaft,
Energie und Betriebe
Martin-Luther-Straße 105
Berlin
10825
Deutschland
Telefon: +49 3090138-316
Fax: +49 3090137-613
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Auf die Fristen nach § 160 Abs. 3 GWB wird hingewiesen. Ein
Nachprüfungsverfahren kann nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach
Eingang der Mitteilung der Auftraggeberin, einer Rüge nicht abhelfen zu
wollen, eingeleitet werden (vgl. § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/05/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:beschaffung@visitberlin.de?subject=TED
2. http://www.about.visitberlin.de/
3. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YRFY20V/documents
4. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YRFY20V
5. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:325612-2015:TEXT:DE:HTML

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau