Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Leipzig - Abrechnungsmaschinen und Registrierkassen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019051409180695321 / 221713-2019
Veröffentlicht :
14.05.2019
Angebotsabgabe bis :
12.06.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
30142000 - Abrechnungsmaschinen und Registrierkassen
50000000 - Reparatur- und Wartungsdienste
DE-Leipzig: Abrechnungsmaschinen und Registrierkassen

2019/S 92/2019 221713

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Mitteldeutscher Rundfunk
Kantstraße 71-73
Leipzig
04275
Deutschland
Kontaktstelle(n): Betriebsdirektion, HA Vertragsservice
E-Mail: [1]HA-Vertragsservice@mdr.de
NUTS-Code: DED52

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.mdr.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://prego-vergabeplattform.prhos.com/NetServer/TenderingProcedur
eDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-169e34d9192-7275bbb76
3e11348
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Mitteldeutscher Rundfunk
Kantstraße 71-73
Leipzig
04275
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Hendrik Kahle
E-Mail: [4]HA-Vertragsservice@mdr.de
NUTS-Code: DED52

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [5]www.mdr.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[6]https://prego-vergabeplattform.prhos.com/NetServer/TenderingProcedur
eDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-169e34d9192-7275bbb76
3e11348
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Medien

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zahlungssysteme im MDR
Referenznummer der Bekanntmachung: MDR 10-19
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
30142000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) beabsichtigt den Erwerb, die
Herstellung des Funktionsumfanges/Inbetriebnahme sowie Hardware-,
Softwaresupport und Managed Service eines bargeldlosen Zahlungssystems
für die Kantinenabrechnung an den Programmstandorten Leipzig und Halle
sowie den Landesfunkhäusern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
50000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED52
NUTS-Code: DEE02
NUTS-Code: DEE03
NUTS-Code: DEG01
NUTS-Code: DED2
Hauptort der Ausführung:

Mitteldeutscher Rundfunk

Fernsehzentrale

Kantststraße 71-73

04275 Leipzig
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Kauf von Hardware, Software und Dienstleistungen zur Herbeiführung der
Betriebsbereitschaft des Systems, Migration von Altdaten, Einweisung
und Systemservice.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/07/2019
Ende: 30/09/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Systemservice hat eine Festlaufzeit von 24 Monaten. Er beginnt am
1.10.2019 und endet am 30.9.2021. Die Option auf 3-malige Verlängerung
um jeweils weitere 12 Monate ist jeweils bis zu 3 Monaten vor Ablauf
der Vertragslaufzeit schriftlich durch den MDR bekannt zu geben. Die
Vertragslaufzeit endet damit spätestens am 30.9.2024, ohne dass es
einer Kündigung bedarf.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Option auf 3-malige Verlängerung des Systemservices bis max.
30.9.2024, siehe Ziff. II.2.7,

Optionale Beauftragung von Monteur-, Techniker- und
Entwicklerleistungen nach Bedarf mit Abrechnung nach Aufwand, siehe
Anlage A1 Bietererklärung Preis.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eigenerklärung zur Betriebshaftpflichtversicherung (Anlage A3)

Mit folgendem Inhalt:

Hiermit erkläre ich, dass das o. g. Unternehmen eine
Betriebshaftpflichtversicherung mit ausreichenden Mindestdeckungssummen
hat bzw. im Auftragsfall unverzüglich abschließen wird und verpflichte
mich auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle, einen Nachweis durch
Vorlage einer Kopie der Versicherungsurkunde zu erbringen.

Ich versichere die Richtigkeit meiner Angaben.

Ich bin mir bewusst, dass eine wissentlich falsche Angabe in der
vorstehenden Erklärung

1) den Ausschluss von diesen Vergabeverfahren zur Folge hat;

2) den Ausschluss von weiteren Auftragserteilungen zur Folge haben
kann.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Der Bieter muss über eine ausreichende Betriebshaftpflichtversicherung
verfügen, siehe Eigenerklärung zur Betriebshaftpflichteversicherung
(Anlage A3).
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Anlage A5 Referenzen mit folgendem Inhalt:

Die Eignung wird durch die Darstellung von gleichwertigen nachfolgend
genannten Leistungen/Ausschlusskriterien festgestellt.

Lieferung und Betrieb eines Zahlungssystems mit,

zentraler Lösung und,

mindestens 5 Kantinen und

mindestens 300 000 Essensteilnehmern pro Jahr.

Referenzliste:

Zur Bewertung der Leistungsfähigkeit und zum Nachweis der Erfüllung der
Eignung bitten wir um die Angaben von mindestens 3 Referenzen über die
vorgenannten Anforderungen, die innerhalb der letzten 3 abgeschlossenen
sowie im laufenden Geschäftsjahr in Betrieb genommen wurden. Darüber
hinaus bitten wir für jedes Referenzprojekt um die Benennung des
Auftraggebers und behalten uns vor, einen Kontakt aufzunehmen. Bitte
tragen Sie in der folgenden Liste die entsprechenden Daten ein. Sollte
der Platz für die Beschreibung nicht ausreichen, fügen Sie dieser Liste
bitte eine sparate Anlage bei.

Inhalt bzw. Angaben der auszufüllenden Referenzliste:

1) Name und Anschrift der Firma;

2) Ansprechpartner/Telefonnummer.

Für Rückfragen des MDR bezüglich der angegebenen Referenz

3) Projekt/Titel;

4) Zeitraum der Leistungserbringung;

5) Beschreibung des Projektes sowie aussagefähige Kurzbeschreibung;

5.1) Leistungsumfang;

5.2) Essensteilnehmer pro Jahr;

5.3) SLAs;

5.4) Kurzbeschreibung der technischen Umgebung;

5.5) Land/Ort der Ausführung des jeweiligen Projektes;

5.6) Netto-Umsatz im Projekt in T EUR;

5.7) Angabe, ob die Leistung durch den Bieter selbst oder durch einen
Sub- bzw. Nachunternehmer realisiert wurde;

5.8) ggf. weitere Ausführungen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Referenzen:

Mindestens 3 Referenzen über die vorgenannten Anforderungen, die
innerhalb der letzten 3 abgeschlossenen sowie im laufenden
Geschäftsjahr in Betrieb genommen wurden.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Gemäß § 128 Abs. 2 GWB können öffentliche Auftraggeber besondere
Bedingungen für die Ausführung eines Auftrages (Ausführungsbedingungen)
festlegen, sofern diese mit dem Auftragsgegenstand in Verbindung
stehen. Sie können insbesondere wirtschaftliche, innovationsbezogene,
umweltbezogene, soziale oder beschäftigungspolitische Belange oder den
Schutz der Vertraulichkeit von Informationen umfassen.

Bitte beachten Sie, dass die Vorgaben des Mindestlohngesetzes zwingend
einzuhalten sind. Insofern fordern wir Sie auf, die folgende
Eigenerklärung auszufüllen und einzureichen.

Anlage A4 Eigenerklärung zur Einhaltung des Mindestlohngesetz
(MiLoG).
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 12/06/2019
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/09/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 12/06/2019
Ortszeit: 13:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Entfällt

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Wollen Sie, dass Ihr Angebot nicht aus formalen Gründen ausgeschlossen
wird?

Ja, dann befolgen Sie unbedingt folgende Hinweise:

Lesen Sie die Vergabeunterlagen sorgfältig durch!

Halten Sie sich an die vorgegebenen Fristen!

Verwenden Sie die beigefügten Vordrucke!

Fügen Sie nichts hinzu und lassen Sie nichts weg, was ausdrücklich
gefordert wird!

Unterlassen Sie jegliche Beifügung oder Hinweis auf Ihre AGB!

Machen Sie etwaige Änderungen an Ihren eigenen Eintragungen
hinreichend deutlich!

Stellen Sie vor Abgabe Ihrer Unterlagen Bieterfragen, wenn Ihnen
etwas unklar oder widersprüchlich erscheint!

Besuchen Sie regelmäßig die Internetseite
[7]https://prego-vergabeplattform.prhos.com/NetServer/ und achten Sie
auf die Beantwortung der Bieterfragen.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion
Sachsen
Braustraße 2
Leipzig
04107
Deutschland
Telefon: +49 3419773800
E-Mail: [8]wiltrud.kadenbach@lds.sachsen.de
Fax: +49 3419771049
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein
Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3
Nr. 4 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/05/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:HA-Vertragsservice@mdr.de?subject=TED
2. http://www.mdr.de/
3. https://prego-vergabeplattform.prhos.com/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-169e34d9
192-7275bbb763e11348
4. mailto:HA-Vertragsservice@mdr.de?subject=TED
5. http://www.mdr.de/
6. https://prego-vergabeplattform.prhos.com/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-169e34d9
192-7275bbb763e11348
7. https://prego-vergabeplattform.prhos.com/NetServer/
8. mailto:wiltrud.kadenbach@lds.sachsen.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau