Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Gelsenkirchen - Rundfunk- und Fernsehgeräte, Kommunikations- und Fernmeldeanlagen und Zubehör
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019051409113495071 / 221510-2019
Veröffentlicht :
14.05.2019
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Lieferauftrag
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Unbestimmt
Produkt-Codes :
32000000 - Rundfunk- und Fernsehgeräte, Kommunikations- und Fernmeldeanlagen und Zubehör
DE-Gelsenkirchen: Rundfunk- und Fernsehgeräte, Kommunikations- und Fernmeldeanlagen und Zubehör

2019/S 92/2019 221510

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der
Angebote

Lieferauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW
Haidekamp 73
Gelsenkirchen
45886
Deutschland
Telefon: +49 209 / 1659-0
E-Mail: [1]zentrale.vergabestelle@fhoev.nrw.de
Fax: +49 209 / 1659-2299
NUTS-Code: DEA32

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]https://www.fhoev.nrw.de/
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[3]https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYH2Y2CU
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde
einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Medientechnik Aachen
Referenznummer der Bekanntmachung: 211.19.124
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
32000000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die FHöV NRW errichtet im Rahmen des Mieterausbaus die Installation von
Medientechnik Am Standort Aachen. Es sind 21 Kursräume sowie 11
Gruppenarbeitsräume mit Medientechnik auszustatten. Die Räume sind mit
Projektionssystemen, Flachbildschirmen, Beschallungsanlagen,
Medienzentralen (für Signalverschaltung, sowie Aufzeichnung und
Streaming), Medienmöbel, Visualizer und Mediensteuerungen mit
Tastenfeldern und Touchpanels auf dem aktuellen Stand der Technik
auszustatten, zu programmieren und in einem übergeordneten
Managementsystem zu vernetzen und in Betrieb zu nehmen. Zusätzlich sind
pylonenbasierende Tafelsysteme und Projektionsflächen zu installieren.
Der Ausbau soll gemäß einem von der Auftraggeberin vorgegebenen
Zeitplan erfolgen. Der Ausbau findet im Bestand statt. Tastenfelder
werden von der Auftraggeberin beigestellt.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA2D
Hauptort der Ausführung:

FHöV NRW Studienort Aachen

Dennewartstraße 25-27

52068 Aachen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die FHöV NRW errichtet im Rahmen des Mieterausbaus die Installation von
Medientechnik Am Standort Aachen. Es sind 21 Kursräume sowie 11
Gruppenarbeitsräume mit Medientechnik auszustatten. Die Räume sind mit
Projektionssystemen, Flachbildschirmen, Beschallungsanlagen,
Medienzentralen (für Signalverschaltung, sowie Aufzeichnung und
Streaming), Medienmöbel, Visualizer und Mediensteuerungen mit
Tastenfeldern und Touchpanels auf dem aktuellen Stand der Technik
auszustatten, zu programmieren und in einem übergeordneten
Managementsystem zu vernetzen und in Betrieb zu nehmen. Zusätzlich sind
pylonenbasierende Tafelsysteme und Projektionsflächen zu installieren.
Der Ausbau soll gemäß einem von der Auftraggeberin vorgegebenen
Zeitplan erfolgen. Der Ausbau findet im Bestand statt. Tastenfelder
werden von der Auftraggeberin beigestellt.
II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Ende: 31/08/2019
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der
Auftragsbekanntmachung:
14/06/2019

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:
14/06/2019

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXPNYH2Y2CU
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Westfalen
Albrecht-Thaer-Straße 9
Münster
48128
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Es wird auf die Rüge pflicht nach § 160 Abs. 3 GWB hingewiesen.
Insbesondere haben die Bieter zu beachten, dass ein Nachprüfungsantrag
nach § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB unzulässig ist, soweit mehr als 15
Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge
nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/05/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:zentrale.vergabestelle@fhoev.nrw.de?subject=TED
2. https://www.fhoev.nrw.de/
3. https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYH2Y2CU

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau