Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

(1) Searching for "2019051310191794114" in Archived Documents Library (TED-ADL)


Ausschreibung: Bauarbeiten für Starkstromleitungen - DE-Frankfurt am Main
Bauarbeiten für Starkstromleitungen
Dokument Nr...: 220610-2019 (ID: 2019051310191794114)
Veröffentlicht: 13.05.2019
*
  DE-Frankfurt am Main: Bauarbeiten für Starkstromleitungen
   2019/S 91/2019 220610
   Bekanntmachung einer Änderung
   Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
   Legal Basis:
   Richtlinie 2014/25/EU
   Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
   I.1)Name und Adressen
   DB Netz AG  Kontaktstelle: DB AG, Beschaffung Infrastruktur, Region
   Mitte (FS.EI-M-T) Einkauf Telekommunikation Infrastruktur,
   Zugbildungsanlagen, Ausrüstung
   Hahnstraße 49
   Frankfurt am Main
   60528
   Deutschland
   Kontaktstelle(n): DB AG, Beschaffung Infrastruktur, Region Mitte
   (FS.EI-M-T) Einkauf Telekommunikation Infrastruktur,
   Zugbildungsanlagen, Ausrüstung
   Telefon: +49 6926543380
   E-Mail: [1]markus.reuschling@deutschebahn.com
   Fax: +49 6926543457
   NUTS-Code: DEE02
   Internet-Adresse(n):
   Hauptadresse:
   [2]http://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/lieferantenportal
   Adresse des Beschafferprofils:
   [3]https://bieterportal.noncd.db.de/Portal/
   Abschnitt II: Gegenstand
   II.1)Umfang der Beschaffung
   II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:
   Herstellung des Endzustandes der OLA-Anlagen im Bereich des Bf
   Hattenheim im Rahmen des Projektes ESTW rechte Rheinstrecke-Baustufe 2e
   II.1.2)CPV-Code Hauptteil
   45231400
   II.1.3)Art des Auftrags
   Bauauftrag
   II.2)Beschreibung
   II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
   Herstellung des Endzustandes der OLA-Anlagen im Bereich des Bf
   Hattenheim im Rahmen des Projektes ESTW rechte Rheinstrecke-Baustufe 2e
   II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
   II.2.3)Erfüllungsort
   NUTS-Code: DEB3I
   II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
   Vertrags:
   Herstellung des Endzustandes der OLA-Anlagen im Bereich des Bf
   Hattenheim im Rahmen des Projektes ESTW rechte Rheinstrecke-Baustufe
   2e.
   II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
   Beschaffungssystems oder der Konzession
   Beginn: 27/10/2014
   Ende: 30/09/2015
   II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
   Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
   das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
   Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
   Auftrags-Nr.: 14TEI2267
   Bezeichnung des Auftrags:
   Herstellung des Endzustandes der OLA-Anlagen im Bereich des Bf
   Hattenheim im Rahmen des Projektes ESTW rechte Rheinstrecke-Baustufe 2e
   V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
   V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
   Konzessionsvergabe:
   24/10/2014
   V.2.2)Angaben zu den Angeboten
   Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
   Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
   V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
   DB Bahnbau Gruppe GmbH
   Robert-Blum-Straße 1
   Hanau
   63452
   Deutschland
   NUTS-Code: DE212
   Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
   V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
   des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
   Gesamtwert der Beschaffung: 1 700 086.74 EUR
   Abschnitt VI: Weitere Angaben
   VI.3)Zusätzliche Angaben:
   VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
   VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
   Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
   Villemombler Straße 76
   Bonn
   52123
   Deutschland
   VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
   VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
   VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
   erteilt
   VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
   08/05/2019
   Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
   VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
   VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
   45231400
   VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
   VII.1.3)Erfüllungsort
   NUTS-Code: DEB3I
   VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:
   Herstellung des Endzustandes der OLA-Anlagen im Bereich des Bf
   Hattenheim im Rahmen des Projektes ESTW rechte Rheinstrecke-Baustufe 2e
   VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
   Beschaffungssystems oder der Konzession
   Beginn: 27/10/2014
   Ende: 30/09/2015
   VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
   Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 1 700 086.74 EUR
   VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
   DB Bahnbau Gruppe GmbH
   Robert-Blum-Straße 1
   Hanau
   63452
   Deutschland
   NUTS-Code: DE212
   Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
   VII.2)Angaben zu den Änderungen
   VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
   Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
   Vertragsänderungen):
   Der Nachtrag beinhaltet die Kosten für eine vom AG angeordnete
   zusätzliche Leistung.
   VII.2.2)Gründe für die Änderung
   Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder
   Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär
   (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
   Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
   Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)
   Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der
   Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein
   Auftragnehmerwechsel verhindert wird:
   Die Leistungen stehen im Kontext der Oberleitungsarbeiten und sind
   terminlich und technisch mit diesen abzustimmen gewesen.
   VII.2.3)Preiserhöhung
   Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
   Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
   Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
   durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
   Wert ohne MwSt.: 1 734 211.68 EUR
   Gesamtauftragswert nach den Änderungen
   Wert ohne MwSt.: 1 745 416.04 EUR
   [BUTTON] ×
Direktlinks
   HTML ____________________
   PDF ____________________
   PDFS ____________________
   XML ____________________
   [BUTTON] Schließen
References
   1. mailto:markus.reuschling@deutschebahn.com?subject=TED
   2. http://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/lieferantenportal
   3. https://bieterportal.noncd.db.de/Portal/
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau