Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Düren - Berufsausbildung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019051310184994092 / 220518-2019
Veröffentlicht :
13.05.2019
Angebotsabgabe bis :
14.06.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Produkt-Codes :
80530000 - Berufsausbildung
DE-Düren: Berufsausbildung

2019/S 91/2019 220518

Soziale und andere besondere Dienstleistungen öffentliche Aufträge

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Kreis Düren Der Landrat
Bismarckstr. 16
Düren
52351
Deutschland
Kontaktstelle(n): Kreis Düren, Bismarckstr. 16, 52351 Düren
Telefon: +49 2421-22-2184
E-Mail: [1]vergabestelle@kreis-dueren.de
Fax: +49 2421-22-2024
NUTS-Code: DEA26

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.kreis-dueren.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de/VMPSatellite/notice
/CXQ1YYHYCW9/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]https://www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de/VMPSatellite/notice
/CXQ1YYHYCW9
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Konzeption und Durchführung der Berufsausbildung in einer
außerbetrieblichen Einrichtung (BaE)-integratives Modell-
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
80530000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Konzeption und Durchführung der Berufsausbildung in einer
außerbetrieblichen Einrichtung nach § 16 Abs. 1 des zweiten Buches
Sozialgesetzbuch (SGB) i. V. m. § 76 ff. Abs. 2 SGB III-integratives
Modell.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 1
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80530000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA26
Hauptort der Ausführung:

Die Maßnahme ist zwingend an Standorten im Stadtgebiet Düren (PLZ
52349-52355) durchzuführen.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Fachlagerist/in: TN-Zahl 4, Ausbildungsdauer in Monaten: 24,

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement: TN-Zahl 3, Ausbildungsdauer in
Monaten: 36,

Maler/in u. Lackierer/in: TN-Zahl 3, Ausbildungsdauer in Monaten 36,

Industrieelektriker/in: TN-Zahl 1, Ausbildungsdauer in Monaten 24,

Kaufmann/-frau Einzelhandel: TN-Zahl 3, Ausbildungsdauer in Monaten
36.
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags oder der Rahmenvereinbarung
Beginn: 19/08/2019
Ende: 18/08/2020
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

1) Maßnahmejahr: 19.8.2019-18.8.2020

Regulärer Maßnahmezeitraum: 19.8.2019-18.8.2022

Verlängerungsoption: 17.8.2020-16.8.2023.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 2
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80530000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA26
Hauptort der Ausführung:

Die Maßnahme ist zwingend an Standorten im Stadtgebiet Düren (PLZ
52349-52355) durchzuführen.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Metallbauer/in Konstruktionstechnik: TN-Zahl 3, Ausbildungsdauer in
Monaten: 42,

Friseur/in: TN-Zahl 2, Ausbildungsdauer in Monaten: 36,

Verkäufer/in: TN-Zahl 2, Ausbildungsdauer in Monaten: 24,

Florist/in: TN-Zahl 1, Ausbildungsdauer in Monaten: 36,

Gärtner/in: TN-Zahl 3, Ausbildungsdauer in Monaten: 36,

Maler/in: TN-Zahl 2, Ausbildungsdauer in Monaten: 36.
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags oder der Rahmenvereinbarung
Beginn: 19/08/2019
Ende: 18/08/2020
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

1. Maßnahmejahr: 19.8.2019-18.8.2020

Regulärer Maßnahmezeitraum: 19.8.2019-28.2.2023

Verlängerungsoption: 17.8.2020-28.2.2024.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 3
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80530000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA26
Hauptort der Ausführung:

Die Maßnahme ist zwingend an Standorten im Stadtgebiet Düren (PLZ
52349-52355) durchzuführen.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Elektroniker/in Energie- u. Gebäudetechnik: TN-Zahl 2,
Ausbildungsdauer in Monaten: 42,

Maschinen- und Anlagenführer/in: TN-Zahl 5, Ausbildungsdauer in
Monaten: 24,

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement: TN-Zahl 3, Ausbildungsdauer in
Monaten: 36,

Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- u. Klimatechnik: TN-Zahl
2, Ausbildungsdauer in Monaten: 42,

Maurer/in: TN-Zahl 1, Ausbildungsdauer in Monaten: 36.
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags oder der Rahmenvereinbarung
Beginn: 19/08/2019
Ende: 18/08/2020
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

1) Maßnahmejahr: 19.8.2019-18.8.2020

Regulärer Maßnahmezeitraum: 19.8.2019-28.2.2023

Verlängerungsoption: 17.8.2020-28.2.2024.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
Auflistung und kurze Beschreibung der Regeln und Kriterien:

Für einen Zuschlag kommen nur fachkundig u. leistungsfähige (geeignete)
Bieter in Frage, die nicht nach §§ 123 oder 124 GWB ausgeschlossen
worden sind. Zur Beurteilung der Eignung u. zur Prüfung des
Nichtvorliegens v. Ausschlussgründen sind vom Bieter die jeweiligen
Angaben und Erklärungen zu machen und mit dem Angebot abzugeben (siehe
Teil D Vordrucke/Erklärungen). Vorlage einer aktuell gültigen
Zertifizierung gemäß §§176 Abs. 1 und 178 SGB III mit Angebotsabgabe.
Nachweis über die Ausbildungsberechtigung f. die jeweiligen Berufe. Bei
Bietergemeinschaften muss jedes Mitglied über die gültige Zulassung
verfügen. Eigenerklärung über den Gesamtumsatz des Bieters in den
letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren. Nachweis über das
Vorhandensein einer Betriebshaftpflichtversicherung. Zum Nachweis der
beruflichen Leistungsfähigkeit sind geeignete Referenzen früher
ausgeführte Aufträge anzugeben. Nachweis über die
Ausbildungsberechtigung für die geforderten Berufe. Erstellung eines
Konzeptes.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Die Vergabe des Auftrages richtet sich unter anderem nach dem Gesetz
über die Sicherung von Tariftreue und Mindestlohn bei der Vergabe
öffentlicher Aufträge (Tariftreue- und Vergabegesetz
Nordrhein-Westfalen TVgG NRW) vom 21.3.2018 (TVgG). Hiernach müssen
beauftragte Unternehmen sowie deren Nachunternehmerinnen
beziehungsweise Nachunternehmer die nach dem TVgG festgelegten
Mindestentgelte beziehungsweise Tariflöhne zahlen und
Mindestarbeitsbedingungen gewähren (§ 2 TVgG).

Auf Verlangen der Vergabestelle sind vorzulegen: Erhebungsbogen
Personal D.9 sowie Erhebungsbogen Räumlichkeiten D.10. Deckungszusage
des Versicherers zur Betriebshaftpflichtversicherung (vgl. Checkliste).
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.10)Identifizierung der geltenden nationalen Vorschriften für das
Verfahren:
IV.1.11)Hauptmerkmale des Vergabeverfahrens:
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
/ Schlusstermin für den Eingang von Interessenbekundungen
Tag: 14/06/2019
Ortszeit: 12:15
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Für die Angebotsabgabe sind ausschließlich elektronische Angebote über
das Vergabeportal unter Zuhilfenahme des Bietertools zugelassen. Zu
diesbezüglichen Einzelheiten wird auf die Vergabeunterlagen verwiesen.
Sofern sich im Verlauf der Angebotsfrist die Notwendigkeit der
Anpassung von Vergabeunterlagen ergibt, ist das jeweils aktuellste
Formular zu verwenden. Über evtl. notwendige Änderungen werden die auf
dem Vergabeportal registrierten Bewerber durch Bewerberkommunikation
unterrichtet. Es wird daher empfohlen, vor Angebotsabgabe die
Aktualität der auf dem Vergabeportal hochgeladenen Dokumente zu prüfen.
Der Auftraggeber wird vor Erteilung des Zuschlags gemäß § 21 Abs. 4
Arbeitnehmer-Entsendegesetz (AEntG) sowie § 19 Abs. 4 Mindestlohngesetz
(MiLoG) bezogen auf den Bieter, der für den Zuschlag vorgesehen ist,
beim Bundesjustizamt einen aktuellen Auszug aus dem
Gewerbezentralregister anfordern. Ebenso für evtl. vorgesehene
Nachunternehmer und Verleiher.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland Spruchkörper Köln
Zeughausstr. 2-10
Köln
50667
Deutschland
Telefon: +49 2211473045
Fax: +49 2211472889

Internet-Adresse:
[5]http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer/
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein Antragsteller, der einen Verstoß gegen Vergabevorschriften vor
Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt hat, muss diesen innerhalb
einer Frist von 10 Tagen gegenüber dem Auftraggeber rügen (§ 160 Abs. 3
erkannt hat, muss diesen innerhalb einer Frist von 10 Tagen gegenüber
dem Auftraggeber rügen (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 GWB); der Ablauf der
Frist nach § 134 Abs. 2 bleibt unberührt. Verstöße gegen
Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind,
müssen bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung genannten Frist zur
Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden(§160 Abs. 3 Nr.
2 GWB).

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen
erkennbar sind, müssen spätestens bis zum Ablauf der Frist zur
Angebotsabgabe gerügt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 3 GWB). Hilft der
Auftraggeber einer Rüge nicht ab, ist der Nachprüfungsantrag innerhalb
von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers zu
stellen (Vgl. § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

Die Vergabestelle wird vor Zuschlagserteilung die Bieter, deren
Angebote nicht berücksichtigt werden sollen, hiervon in Textform in
Kenntnis setzen. Bei schriftlicher Mitteilung darf der Vertrag erst 15
Kalendertage, bei Mitteilung auf elektronischem Weg oder per Fax erst
10 Kalendertage nach der Absendung dieser Information geschlossen
werden (vgl. § 134 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Vergabekammer Rheinland Spruchkörper Köln
Zeughausstr. 2-10
Köln
50667
Deutschland
Telefon: +49 2211473045
Fax: +49 2211472889

Internet-Adresse:
[6]http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer/
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/05/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:vergabestelle@kreis-dueren.de?subject=TED
2. http://www.kreis-dueren.de/
3. https://www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de/VMPSatellite/notice/CXQ1YYHYCW9/documents
4. https://www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de/VMPSatellite/notice/CXQ1YYHYCW9
5. http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer/
6. http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/vergabekammer/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau