Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Dresden - Versorgungsunternehmen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019051309492892889 / 219324-2019
Veröffentlicht :
13.05.2019
Angebotsabgabe bis :
12.06.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
65000000 - Versorgungsunternehmen
DE-Dresden: Versorgungsunternehmen

2019/S 91/2019 219324

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
ENSO NETZ GmbH
Postfach 12 01 23
Dresden
01002
Deutschland
Telefon: +49 3514685389
E-Mail: [1]Andrea.Wuttig@enso.de
Fax: +49 351468785389
NUTS-Code: DED21

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.enso-netz.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]www.enso-netz.de/ava
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
ENSO NETZ GmbH
Postfach 12 01 23
Dresden
01002
Deutschland
Kontaktstelle(n): Allgemeiner Einkauf (EMA)
Telefon: +49 3514685389
E-Mail: [4]Andrea.Wuttig@enso.de
Fax: +49 351468785389
NUTS-Code: DED21

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [5]www.enso-netz.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[6]www.enso-netz.de/ava
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Versorgungsunternehmen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Erzeugung, Fortleitung und Abgabe von Strom, Gas und
Wärme

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gestellung von Arbeitnehmern im Rahmen Arbeitnehmerüberlassung
Referenznummer der Bekanntmachung: 2019-01/E43/ANÜ
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
65000000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Abschluss eines Rahmenvertrages zur bedarfsgerechten Entleihung von
Arbeitnehmern des Verleihers im Rahmen Arbeitnehmerüberlassung.

Ausschreibung gilt für ENSO Energie Sachsen Ost AG, ENSO NETZ GmbH,
DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH, DREWAG NETZ GmbH sowie alle
betriebsgeführten Unternehmen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 1 000 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED21
Hauptort der Ausführung:

Ostsachsen, vorrangig Dresden
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Abschluss eines Rahmenvertrages zur bedarfsgerechten Entleihung von
Arbeitnehmern des Verleihers im Rahmen Arbeitnehmerüberlassung.

Der Entleiher kann keine Abnahmeverpflichtung eingehen!

Die Vertragslaufzeit beginnt am 1.1.2020 und beträgt mindestens 2
Jahre. Die Vertragslaufzeit verlängert sich automatisch um ein weiteres
Jahr, sofern nicht mit einer Frist von 6 Monaten zum entsprechenden
Vertragsjahresende gekündigt wird.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 1 000 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Mit unbestimmter Laufzeit
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eigenerklärung, dass kein Insolvenzverfahren oder
Liquidationsverfahren anhängig ist,

Eigenerklärung, dass das Unternehmen in Bezug auf Ausschlussgründe im
Sinne von §§ 123 f. GWB oder Eignungskriterien im Sinne von § 122 GWB
keine Täuschung begangen und auch keine Auskünfte zurückgehalten hat
und dass das Unternehmen stets in der Lage war, geforderte Nachweise in
Bezug auf die §§ 122 bis 124 GWB zu übermitteln,

Eigenerklärungen zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen,
insbesondere der Pflicht zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie zur
Zahlung der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung (Renten-,
Kranken-, Pflege-, Unfall- und Arbeitslosenversicherung), sowie
Verpflichtungen z. B. gem. den in § 21 Arbeitnehmer-Entsendegesetz
(AentG), § 98c Aufenthaltsgesetz, § 19 Mindestlohngesetz oder § 21
Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz genannten Vorschriften.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Benennen von mind. 3 Referenzen ähnlicher Größenordnung aus den
vergangenen 3 Geschäftsjahren.

Creditreformauskunft
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Nachweis, dass der Verleiher über eine Haftpflichtversicherung verfügt,
mit folgenden Deckungssummen:

5 000 000 EUR für Personen- und Sachschäden (pauschal)

1 000 000 EUR für Vermögensschäden

3 000 000 EUR für Umwelthaftpflicht- und Umweltschadenversicherung

die Arbeitnehmer, die der Verleiher dem Entleiher zur Verfügung
stellt, verfügen über die entsprechende Eignung zur Erfüllung der in
beschriebenen Skills. Diese Eignung bezieht sich neben den körperlichen
und geistigen Eigenschaften auch auf die Sprachkenntnisse, wobei
sprachlich geeignet bedeutet, dass sich die Arbeitnehmer in Wort und
Schrift in deutscher Sprache gut verständigen können,

die Arbeitnehmer, die der Verleiher dem Entleiher zur Verfügung
stellt, haben einen Wohnsitz im ostsächsischen Raum,

der Verleiher ist Mitgliedsunternehmen des Arbeitgeberverband der
Personaldienstleister e. V. (BAP) oder Mitglied im iGZ
(Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e. V.),

der Verleiher sichert dem Entleiher zu, dass auf alle
Arbeitsverhältnisse der an ihn überlassenen Mitarbeiter die für die
Zeitarbeit geltenden Tarifverträge, die zwischen.

a) dem Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) und der
Tarifgemeinschaft des DGB oder

b) dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ e. V.)
und den Mitgliedsgewerkschaften des DGB Abgeschlossen wurden, in ihrer
jeweils gültigen Fassung Anwendung finden.

Zertifizierungen/Angaben zu Arbeits- und Gesundheitsschutz
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Vertragsentwurf
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 1
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 12/06/2019
Ortszeit: 23:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 10/07/2019
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/12/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

1) Das Vergabeverfahren (als Verhandlungsverfahren) erfolgt nach der
Sektorenverordnung 2016;

2) Unter [7]www.enso-netz.de/ava sind die Ausschreibungsunterlagen
abrufbar;

3) Teilnahmeanträge sind ebenfalls unter [8]www.enso-netz.de/ava
einzureichen.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Leipzig
Braustr. 2
Leipzig
04107
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/05/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:Andrea.Wuttig@enso.de?subject=TED
2. http://www.enso-netz.de/
3. http://www.enso-netz.de/ava
4. mailto:Andrea.Wuttig@enso.de?subject=TED
5. http://www.enso-netz.de/
6. http://www.enso-netz.de/ava
7. http://www.enso-netz.de/ava
8. http://www.enso-netz.de/ava

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau