Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bremen - Lieferung Großkehrmaschine
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019051107150890974 / 870451-2019
Veröffentlicht :
11.05.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
03.06.2019
Angebotsabgabe bis :
03.06.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
34144430 - Kehrfahrzeuge
Lieferung Großkehrmaschine

Vergabenr. WFB-ZVS-2019-0017
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Die Bremer Stadtreinigung, Anstalt öffentlichen Rechts
An der Reeperbahn 4
28217 Bremen
Deutschland
Telefonnummer:
Telefaxnummer:
E-Mail-Adresse:
Internet-Adresse:
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Name und Anschrift: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Langenstraße 2 - 4 (Eingang Stintbrücke 1)
28195 Bremen
Deutschland
Telefonnummer:
Telefaxnummer: 0421/9600-8270
E-Mail-Adresse: vergabestelle@wfb-bremen.de
Internet-Adresse:
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben
2. Verfahrensart ( 8 UVgO):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung
3. Angebote können abgegeben werden:
schriftlich
elektronisch in Textform
4. Zugriff auf Vergabeunterlagen:
Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen ( 29 Abs. 3):
5. Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Lieferung eines Fahrgestells mit Kehraufsatz für eine
Menge und Umfang: 1 Stk. Großkehrmaschine mit 6m Brutto-Volumen.
Zulässiges Gesamtgewicht mindesten 15t.
Motorleistung mindestens 170kw.
gewährleistung 24 Monate oder 2.400 Betriebsstunden
Ort der Leistung: Bremen (Stadtgemeinde)
6. Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Ja
Angebote sind möglich für: alle Lose

Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu
vergeben: Zusammenfassung der Lose 1 und 2
Beschreibung der Losaufteilung:
7. Nebenangebote sind
nicht zugelassen
8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist: 15.07.2019
Ende der Ausführungsfrist: 31.07.2020
Bemerkung zur Ausführungsfrist:
9. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die Anschrift der
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können. Sowie der Tag, bis zu dem sie bei ihr
angefordert werden können:
unter (URL:)
https://vergabe.bremen.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-169967fffa8-6531afeee29c0
000
Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Langenstraße 2-4
28195 Bremen
Deutschland
Anforderung bis spätestens: 03.06.2019 10:00
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

Postanschrift: Langenstraße 2-4
Postleitzahl / Ort: 28195 Bremen
Land: Deutschland
NUTS-Code: DE501
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle

Fax: 0421/9600-8270
E-Mail: vergabestelle@wfb-bremen.de
Hauptadresse: (URL) http://www.wfb-bremen.de
Anforderung digitaler Unterlagen unter: https://vergabe.bremen.de
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Anschrift:
10. Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 03.06.2019 11:00
Ablauf der Bindefrist: 15.07.2019
11. Höhe der etwa geforderten Sicherheitsleistungen:

12. Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Zahlung binnen 30 Tagen nach Rechnungseingang und Erhalt der Ware netto, soweit nichts anderes vereinbart ist.
13. Ggf. mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Eignungsprüfung des Bewerbers ( 2 UVgO):
Mindestens 3 Referenzen/Eigenerklärungen, nicht älter als 3 Jahre, bzgl. der Lieferung von vergleichbarer Neuware
(Großkehrmaschine mit Aufsatz).

Eigenerklärung gemäß Formular "124LD":
Erklärung zu verfügbaren Arbeitskräften,
Angaben zur Eintragung in das Berufsregister des Sitzes oder Wohnsitzes,
Angabe zu Insolvenzverfahren und Liquidation,
Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit in Frage stellt,
Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung,
Angaben zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft.
14. Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Ja

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-fhb/2019/05/54321-Tender-169967fffa8-6531afeee29c0000.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau