Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-München - Zertifizierung von 114 Mitgliedseinrichtungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019051107150590954 / 870430-2019
Veröffentlicht :
11.05.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
17.06.2019
Angebotsabgabe bis :
17.06.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79900000 - Veschiedene Dienstleistungen für Unternehmen und andere Dienstleistungen
Zertifizierung von 114 Mitgliedseinrichtungen

Bekanntmachung national Seite 2 von 3
Veröffentlichung einer Bekanntmachung
a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Katholische Erwachsenenbildung Bayern (KEB Bayern)
Straße: Mandlstraße 23
PLZ, Ort: 80802 München
Telefon: 089/38 10 21 16
E-Mail: christian.hoermann@keb-bayern.de
b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung
c) Form, in der das Angebot einzureichen ist:
Schriftform
d) Art und Umfang der Leistung:
Zertifizierung von 114 Mitgliedseinrichtungen
e) Ort der Leistung:
Dienstsitze der Einrichtungen (s. Leistungsbeschreibung)
f) Aufteilung in Lose:
nein
ja, Angebote können abgegeben werden nur für ein Los
für ein oder mehrere Lose
für alle Lose
g) Nebenangebote
zugelassen
nicht zugelassen
h) Ausführungsfrist
Fertigstellung der Leistung bis: November 2020
Dauer der Leistung:
ggf. Beginn der Ausführung: ca. April 2020
Bekanntmachung national Seite 3 von 3
i) Anforderung der Vergabeunterlagen bei Adresse:
Landesstelle KEB Bayern
Dr. Christian Hörmann
Mandlstraße 23
80802 München
christian.hoermann@keb-bayern.de
j) Ablauf der Angebotsfrist am (Datum, Uhrzeit): 17. Juni 2019, 12:00 Uhr. Maßgeblich ist der
Eingangsstempel der KEB Bayern bzw. die Eingangsbestätigung bei persönlicher Übergabe oder
Übergabe durch Boten. Ein Verschulden der Zustell- oder Kurierdienste wird dem Bieter/der Bieterin
zugerechnet. Verspätet eingehende Angebote können nicht berücksichtigt werden.
Ablauf der Bindefrist am: 31. Juli 2019
k) ggf. Sicherheitsleistungen:
l) Vertragsbedingungen / Zahlungsbedingungen:
Die Bezahlung erfolgt nach Erbringung der Leistung.
m) Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Eignung folgende Unterlagen mit dem Angebot vorzulegen:
Abgabe Eigenerklärung nach L124:
- Referenzen über vergleichbare erbrachte Leistungen
- Angaben zur Mitgliedschaft in einer Berufsgenossenschaft
- Eintragung in das Berufsregister
- Erklärung zu Insolvenzverfahren
- Erklärung zu Straftaten
- Erklärung, dass Steuern, Abgaben und Beiträge zur Sozialversicherung gezahlt werden
Darüber hinaus:
- Nachweis über Erfahrung in der katholischen Erwachsenenbildungsstruktur in Bayern
- Vorliegende Zulassung für QESplus und AZAV
n) Entgelt für die Vergabeunterlagen:
Für das Herunterladen der Vergabeunterlagen von einer elektronischen Vergabeplattform sowie für
die Zusendung der Vergabeunterlagen per Post wird kein Entgelt erhoben.
m) Zuschlagskriterien: siehe Vergabeunterlagen

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/DTAD-Deutscher-Auftragsdienst/2019/05/2910839.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau