Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Hermsdorf - Messgerät zur chemischen Analyse
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019041312580845758 / 869767-2019
Veröffentlicht :
14.04.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
06.05.2019
Angebotsabgabe bis :
06.05.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
42990000 - Diverse Maschinen und Geräte für besondere Zwecke
Messgerät zur chemischen Analyse

Vergabestelle:
Fraunhofer Gesellschaft e.V.
Hansastraße 27 c
80686 München
Tel. +49 6119491060
Fax +49 61194910699
E-Mail fraunhofer@deutsche-evergabe.de

Kurzinfo

Leistungen und Erzeugnisse
Lieferleistungen
Ausschreibungsweite
Nationale Ausschreibung
Vergabeverfahren
Dienst- und Lieferleistungen (VOL)
Vergabeart
Öffentliche Ausschreibung
Angebotsfrist
06.05.2019
Erfüllungsort
07629 Hermsdorf Thüringen

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Ausschreibungen, die Verantwortung für Inhalt und
Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben,
für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Angebotsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden
Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus der
Bekanntmachung, wenn Sie:

eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einer Ausschreibung haben
oder die Vergabeunterlagen der Bekanntmachung abrufen möchten

Im IKTS-HD werden Pulver höchster Güte synthetisiert und verarbeitet. Für die Überwachung von Prozessketten und zur
Qualitätskontrolle ist die Bestimmung von kleinsten Verunreinigungen unabdingbar. Im Besonderen handelt es sich um Element
geringer Ordnungszahlen (Kohlenstoff, Sauerstoff, Schwefel, Stickstoff, Wasserstoff). Diese sind teilweise auch in den
Gitterstrukturen eingebaut. Daher ist die Anschaffung eines Messgerätes zur Konzentrationsanalyse von Kohlenstoff (C),
Schwefel (S) sowie Sauerstoff (O), Stickstoff (N) und Wasserstoff (H) notwendig. Die Messung soll simultan erfolgen, wobei
Induktionsöfen den Stand der Technik repräsentieren. Das Messgerät soll über einen thermischen Aufschluss die Gehalte der
Elemente messen. Aufgrund der im Gitter gebundenen Elemente werden Temperaturen bis 3000 C zum Aufschluss benötigt.

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/healyhudson/2019/04/a9912e4c-05d5-4a31-9d55-9af64c6d1126.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau