Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-München - Fassadenarbeiten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019031209042676380 / 113856-2019
Veröffentlicht :
12.03.2019
Angebotsabgabe bis :
25.03.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45443000 - Fassadenarbeiten
DE-München: Fassadenarbeiten

2019/S 50/2019 113856

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos
St.-Wolfgangs-Platz 10
München
81669
Deutschland
Kontaktstelle(n): Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos
Telefon: +49 8948008425
E-Mail: [1]stoehr@donbosco.de
Fax: +49 8948008449
NUTS-Code: DE212

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.donbosco.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekVuUrl?z_param=15941
1
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]https://www.staatsanzeiger-eservices.de
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von
Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein
verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang
zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich
unter: [5]https://www.staatsanzeiger-eservices.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Pädagogisch-pastorale Arbeit mit jungen Menschen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

014_Vorgehängte hinterlüftete Fassade VHF
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45443000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Salesianer Don Boscos München sind Eigentümer eines großflächigen
Areals in der Gemeinde Maroldsweisach Ortsteil Pfaffendorf. Seit
Anfang der 50er Jahre ist hier in Trägerschaft des Ordens ein
Jugendhilfezentrum mit diversen Einrichtungen verortet.

Um aktuellen Vorschriften und Standards, geänderten Schülerzahlen und
pädagogischen Notwendigkeiten zu genügen, erfolgen im Rahmen der
Baumaßnahme die Generalsanierung des mittlerweile gut 45 Jahre alten
Schulgebäudes mit Neugestaltung der Freiflächen und die Neuerrichtung
einer Einfachturnhalle mit zugehörigen Freisportflächen, verbunden mit
verschiedenen Gebäudeabbrüchen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE267
Hauptort der Ausführung:

Pfaffendorf
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Gebäudeteil der Schule besitzt mehrere pultförmige
Dachaufständerungen innerhalb der Flachdachfläche. Die aufgehenden
Fassaden an Traufe, First und Ortgängen erhalten eine vorgehängte
hinterlüftete Fassadenverkleidung (als Aluminiumverbundplatte). Die
Leistungen umfassen ca. nachfolgenden Umfang:

prüffähiger statischer Nachweis,

vorgehängte hinterlüftete Fassadenverkleidung, genietet, einschl.
Aluminiumunterkonstruktion und teilweiser Dämmschichten ca. 540 m^2,

Fassadenabschlüsse unten, einschl. Lüftungsprofil ca. 465 m,

Fassadenabschlüsse oben (an Dachuntersichten und Attikenabdeckungen),
einschl. Lüftungsprofil ca. 460 m.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 20/05/2019
Ende: 20/07/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch
einen Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von
Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von
Nachunternehmern ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese
präqualifiziert sind oder die Voraussetzungen für die Präqualifikation
erfüllen.

Nicht präqualifizierte Unternehmen haben als Nachweis der Eignung mit
dem Angebot das ausgefüllte Formblatt 124 Eigenerklärung zur Eignung
für nicht präqualifizierte Unternehmen vorzulegen. Bei Einsatz von
Nachunternehmern sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen
auch für diese abzugeben. Sind Nachunternehmer präqualifiziert, reicht
die Angabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins für
Präqualifikation von Bauunternehmen e. V.
(Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden.

Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch
die der Nachunternehmer) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in
der Eigenerklärung zur Eignung für nicht präqualifizierte Unternehmen
genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen.

Das Formblatt 124 Eigenerklärung zur Eignung für nicht
präqualifizierte Unternehmen liegt den Vergabeunterlagen bei.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Siehe III.1.1
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Siehe III.1.1
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [6]2018/S 247-566851
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 25/03/2019
Ortszeit: 13:59
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/04/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 25/03/2019
Ortszeit: 14:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Nordbayern
Promenade 27
Ansbach
91522
Deutschland
Telefon: +49 981531277
E-Mail: [7]vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Fax: +49 981531837

Internet-Adresse: [8]www.regierung.mittelfranken.bayern.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Deutsche Provinz der Salesianer Don Bosco
St.-Wolfgangs-Platz 10
München
81669
Deutschland
Telefon: +49 8948008425
E-Mail: [9]stoehr@donbosco.de
Fax: +49 8948008449

Internet-Adresse: [10]www.donbosco.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/03/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:stoehr@donbosco.de?subject=TED
2. http://www.donbosco.de/
3. https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekVuUrl?z_param=159411
4. https://www.staatsanzeiger-eservices.de/
5. https://www.staatsanzeiger-eservices.de/
6. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:566851-2018:TEXT:DE:HTML
7. mailto:vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de?subject=TED
8. http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/
9. mailto:stoehr@donbosco.de?subject=TED
10. http://www.donbosco.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau