Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Trier - Öffentlicher Verkehr (Straße)
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019031115295476200 / 113658-2019
Veröffentlicht :
11.03.2019
Angebotsabgabe bis :
n.ow.Unkn
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Unbestimmt
Produkt-Codes :
60112000 - Öffentlicher Verkehr (Straße)
DE-Trier: Öffentlicher Verkehr (Straße)

2019/S 49/2019 113658

Vorinformation für öffentliche Dienstleistungsaufträge
Standardformular für Bekanntmachungen gemäß Artikel 7.2 der Verordnung
1370/2007, die innerhalb eines Jahres vor dem Beginn des
Ausschreibungsverfahrens oder der direkten Auftragsvergabe im
Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht werden
müssen.
Die zuständigen Behörden können beschließen, diese Informationen nicht
zu veröffentlichen, wenn der öffentliche Dienstleistungsauftrag eine
jährliche öffentliche Personenverkehrsleistung von weniger als 50000 km
aufweist.

Abschnitt I: Zuständige Behörde
I.1)Name und Adressen
Zweckverband Verkehrsverbund Region Trier (ZV VRT)
Deworastraße 1
Trier
54290
Deutschland
E-Mail: [1]kontakt@zv-vrt.de
NUTS-Code: DEB11

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]https://www.zv-vrt.de/
I.1)Name und Adressen
Landkreis Trier-Saarburg
Willy-Brandt-Platz 1
Trier
54290
Deutschland
E-Mail: [3]kontakt@zv-vrt.de
NUTS-Code: DEB11

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [4]https://www.trier-saarburg.de
I.1)Name und Adressen
Landkreis Merzig-Wadern
Bahnhofstraße 44
Merzig
66663
Deutschland
E-Mail: [5]kontakt@zv-vrt.de
NUTS-Code: DEB11

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [6]https://www.merzig-wadern.de
I.2)Auftragsvergabe im Namen anderer zuständiger Behörden
Die zuständige Behörde beschafft im Auftrag anderer zuständiger
Behörden.
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art der zuständigen Behörde
Regional- oder Kommunalbehörde

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Linienbündel Saargau
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
60112000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
Vom öffentlichen Verkehrswesen abgedeckte Bereiche:
Busverkehr (innerstädtisch/regional)
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB25
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Trier-Saarburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Linienbündel Saargau mit den bisherigen Linien: 203, 204, 205, 207,
241, 243, 244, 245, 246 und 247 neu geordnet und bezeichnet als Linien:

235 Trier Pellingen Obersehr Lampaden Schömerich Hentern
Zerf Greimerath

241 Saarburg Trassem Kirf Freudenburg

242 Saarburg Irsch Ockfen Schoden

243 Wincheringen Helfant Kreuzweiler Palzem Wehr Wincheringen

244 Wincheringen Bilzingen Merzkirchen Trassem Saarburg

245 Saarburg Trassem Kirf Kreuzweiler Helfant Wehr Palzem

246 Freudenburg Kastel-Staadt Taben-Rodt

247 Saarburg Krutweiler

249 Perl Kirf Saarburg

291 Konz Tawern Wawern Ayl Saarburg

292 Konz Niedermennig Obermennig Krettnach Oberemmel
Kommlingen Konz

293 Konz-Hamm Filzen Konz Niedermennig Krettnach Pellingen
Franzenheim

294 Wawern Kanzem Wilteringen

295 Saarburg Mannebach Onsdorf Nittel

296 Saarburg Kahren Fisch Mannebach - Saarburg

297 Saarburg Kahren Fisch Soest Rehlingen

298 Temmels Nittel Onsdorf Rehlingen/ Soest Wincheringen

299 Oberbillig Wasserliesch/Fellerich Tawern

Verkehrstagsbeschränkungen für bestimmte Linien bzw. Linienabschnitte
siehe Fahrplantabellen.

Bedienungshinweise:

Die Linie 235 (ex 207) ist erst ab 14.12.2024 zu bedienen.
(Art und Menge der Dienstleistungen oder Angabe von Bedürfnissen und
Anforderungen)
II.2.7)Voraussichtlicher Vertragsbeginn und Laufzeit des Vertrags
Beginn: 01/01/2021
Laufzeit in Tagen: 3495

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Verfahrensart
Wettbewerbliches Ausschreibungsverfahren

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Zusätzliche Angaben:

Hinweis auf § 12 Abs. 6 PBefG: der Antrag auf Erteilung einer
Genehmigung für einen eigenwirtschaftlichen Verkehr mit Kraftfahrzeugen
im Linienverkehr ist spätestens 3 Monate nach Veröffentlichung der
Vorabbekanntmachung zu stellen,

Die mit dem beabsichtigten Dienstleistungsauftrag verbundenen
Anforderungen an Fahrplan,Beförderungsentgelt und Standards (§ 8a Abs.
2 S.3 PBefG) bilden auch die Grundlage für etwaige eigenwirtschaftliche
Genehmigungsanträge. Diese sind unter der Adresse
[7]http://www.zv-vrt.de/vorabbekanntmachungen veröffentlicht.
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
06/03/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:kontakt@zv-vrt.de?subject=TED
2. https://www.zv-vrt.de/
3. mailto:kontakt@zv-vrt.de?subject=TED
4. https://www.trier-saarburg.de/
5. mailto:kontakt@zv-vrt.de?subject=TED
6. https://www.merzig-wadern.de/
7. http://www.zv-vrt.de/vorabbekanntmachungen

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau