Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-München - 2019 PLAN HA I Mobilitäts-Werkstatt zur Bürgerbeteiligung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019031016062573865 / 868539-2019
Veröffentlicht :
11.03.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
01.04.2019
Angebotsabgabe bis :
01.04.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79952000 - Event-Organisation
2019 PLAN HA I Mobilitäts-Werkstatt zur Bürgerbeteiligung

Vergabenr. PLAN-2019-0005
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Referat für Stadtplanung und Bauordnung HA I
Blumenstr. 28 b
80331 München
Deutschland
Telefonnummer:
Telefaxnummer:
E-Mail-Adresse:
Internet-Adresse: https://vergabe.muenchen.de/
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind: Siehe oben
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben
2. Verfahrensart ( 8 UVgO):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung
3. Angebote können abgegeben werden:
elektronisch in Textform
4. Zugriff auf Vergabeunterlagen:
Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen ( 29 Abs. 3): -
5. Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Mobilitäts-Werkstatt zur Bürgerbeteiligung im Zuge der Erstellung eines Mobilitätsplans für
München 2030+;
Konzeption, Durchführung und Moderation sowie Nachbereitung (Dokumentation) einer Bürgerveranstaltung im Format einer
Mobilitäts-Werkstatt
Menge und Umfang: Voraussichtlich am 09.05.2019 (ca. 17 - 21 Uhr) findet in München im Rahmen der Bürgerbeteiligung zur
Erstellung eines Mobilitätsplans eine ca. 4-stündige Veranstaltung bestehend aus einem Workshop mit Bürgerinnen und Bürgern
sowie Vertreterinnen und Vertretern von Verbänden und Institutionen, statt. Diese Veranstaltung ist zu konzipieren,
durchzuführen, zu moderieren und nachzubereiten.
Ort der Leistung: München
Deutschland
6. Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Nein
Angebote sind möglich für: die Gesamtleistung

7. Nebenangebote sind
nicht zugelassen
8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist:
Ende der Ausführungsfrist: 31.07.2019
Bemerkung zur Ausführungsfrist: Die Vertragslaufzeit beginnt mit Zuschlagerteilung und endet mit Abgabe der final
abgestimmten Dokumentation spätestens zum 31.07.2019.
Die durchzuführende Mobilitätswerkstatt wird am 09.05.2019 stattfinden.
9. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die Anschrift der
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können. Sowie der Tag, bis zu dem sie bei ihr
angefordert werden können:
unter (URL:)
https://vergabe.muenchen.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-168a8a49f0b-9a00c1cf463
2b31
Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen: Siehe oben
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt Siehe oben
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Siehe oben
10. Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 01.04.2019 24:00
Ablauf der Bindefrist: 09.05.2019
11. Höhe der etwa geforderten Sicherheitsleistungen:
-
12. Wesentliche Zahlungsbedingungen:
30 Tage unabhängig von einem gewährten Skonto (vgl. Ziffer II.12 der Besonderen Bewerbungs- und Vertragsbedingungen)
13. Ggf. mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Eignungsprüfung des Bewerbers ( 2 UVgO):
- Eigenerklärung zur Eignung (mit Angaben zum Unternehmen, zum (Nicht-)Vorliegen von Ausschlussgründen, zu Umsatzzahlen und
zu mindestens 2 vergleichbaren zufriedenstellend erbrachten Referenzprojekten
- über die allgemeinen Aussagen in der Eigenerklärung zur Eignung hinausgehend: Darstellung von mindestens zwei und
höchstens fünf, in Art, Komplexität und Größenordnung mit der vorliegenden Aufgabe vergleichbaren Referenzprojekten
(maximal zwei Seiten im Format DIN A 4 pro Projekt; z.B. Texte, Pläne, Fotos, Skizzen udgl. mit Angaben zur Auftraggeberin/
zum Auftraggeber)
-Darstellung der Qualifikation der vorgesehenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dabei ist auch aufzuzeigen, in welcher
Funktion (Leitung, Assistenz, ...) dieses Personal bislang an mit dieser Ausschreibung vergleichbaren Projekten mitgewirkt hat.
- Scientology-Schutzerklärung
14. Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Nein
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Vergabe-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung
zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind.

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-ag-prod/2019/03/54321-Tender-168a8a49f0b-9a00c1cf4632b31.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau