Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Fürstenfeldbruck - Bau von Berufsschulen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019020709051020267 / 59195-2019
Veröffentlicht :
07.02.2019
Angebotsabgabe bis :
26.03.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45214310 - Bau von Berufsschulen
42512300 - Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen
45331200 - Installation von Lüftungs- und Klimaanlagen
45331210 - Installation von Lüftungsanlagen
42500000 - Kühl- und Lüftungseinrichtungen
42512520 - Lüftungsschlitze mit Jalousieklappen
42520000 - Lüftungsvorrichtungen
42512000 - Klimaanlagen
45331000 - Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen
42912320 - Entlüftungsgeräte
44482000 - Brandschutzvorrichtungen
45343100 - Brandschutzarbeiten
45343000 - Brandschutz-Installationsarbeiten
DE-Fürstenfeldbruck: Bau von Berufsschulen

2019/S 27/2019 59195

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Landkreis Fürstenfeldbruck, vertreten durch den kreiseigenen Hoch- und
Tiefbau
Münchner Straße 32
Fürstenfeldbruck
82256
Deutschland
Kontaktstelle(n): Kreiseigener Hoch- und Tiefbau
E-Mail: [1]karin.stagge@lra-ffb.bayern.de
NUTS-Code: DE21C

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse:
[2]https://www.lra-ffb.de/amt-service/ausschreibungen/oeffentliche-auft
raege/

Adresse des Beschafferprofils:
[3]http://www.staatsanzeiger-eservices.de/sol.html
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[4]http://www.staatsanzeiger-eservices.de/sol.html
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Hitzler Ingenieure
Ehrenbreitsteiner Straße 28
München
80993
Deutschland
Kontaktstelle(n): Hitzler Ingenieure Hr. Hammel
Telefon: +49 892555950
E-Mail: [5]vergabestelle@hitzler-ingenieure.de
Fax: +49 8925559533
NUTS-Code: DE212

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [6]http://www.hitzler-ingenieure.de

Adresse des Beschafferprofils: [7]https://staatsanzeiger-eservices.de/
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[8]https://staatsanzeiger-eservices.de/
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Abriss und Neubau staatlichen Berufsschule Fürstenfeldbruck LV 302b
Raumlufttechnische Anlagen BA 2
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45214310
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Abriss und Neubau staaatlichen Berufsschule Fürstenfeldbruck LV 302b
Raumlufttechnische Anlagen BA 2
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
42512300
45331200
45331210
42500000
42512520
42520000
42512000
45331000
42912320
44482000
45343100
45343000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21C
Hauptort der Ausführung:

Hans-Sachs-Str. 2

82256 Fürstenfeldbruck
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lüftungsanlagen mit hocheffizienter WRG / FRG Akkublock SFP3:

RLT C.1 Technikzentrale DG, Gebäude C 10 000 m^3/h,

RLT C.2 Rohrventilator Meisterkabine 60 m^3/h,

RLT C.3 KFZ-Absauganlage 2 300 m^3/h.

Außenluftansaugung über Wetterschutzgitter im Innenhof

Gebäude C mit zentralem, vertikalem Verteilschacht aus L90-Kanälen

Zentrale Lufteinbringung je Geschoss im Flur, Abluft über L90-Kanäle

Kalziumsilikat-BSK mit elektr. Federrücklaufmotor ca. 32 St.

Rechteckige und runde BSK mit elektr. Federrücklaufmotor ca. 7 St.

Überströmelemente mit und ohne BSK/Schalldämpfer ca. 28 St.

Lüftungskanal und Formstücke aus verz. Stahlblech ca. 450 m^2

Wickelfalzrohr DN 100 DN 315 ca. 300 lfdm

L90 Lüftungsleitung aus Silikat-Brandschutzbauplatten ca. 450 m^2
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/11/2019
Ende: 26/06/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eigungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Auftragsunterlagen
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [9]2018/S 246-562620
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 26/03/2019
Ortszeit: 11:30
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 03/06/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 26/03/2019
Ortszeit: 11:30
Ort:

Landratsamt Fürstenfeldbruck

Raum B116

Münchner Straße 32

82256 Fürstenfeldbruck
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter oder ihre Bevollmächtigten dürfen während der Öffnung der
Angebote nicht anwesend sein. Gemäß VOB/A § 14 EU Absatz 6 werden die
Bieter unverzüglich nach der erfolgten Submission über die Ergebnisse
informiert (Fax/E-Mail).

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die kompletten Ausschreibungsunterlagen können kostenlos im Internet
eingesehen und gedownloaded werden. Informationen dazu erhalten Sie
unter [10]http://www.staatsanzeiger-eservices.de oder unter Tel. 089
-29014242.

Bieterfragen werden durch die Vergabestelle bis maximal zehn
Kalendertage vor Angebotseröffnung

Entgegengenommen und werden bis spätestens sechs Kalendertage vor
Angebotseröffnung beantwortet.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Südbayern bei der Regierung von Oberbayern
Maximilianstraße 39
München
80534
Deutschland
Telefon: +49 8921762411
E-Mail: [11]vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Fax: +49 8921762847

Internet-Adresse: [12]http://www.regierung-oberbayern.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Sieht sich ein am Auftrag interessiertes Unternehmen durch die
Nichtbeachtung von Vergabevorschriften in seinen Rechten verletzt, ist
der Verstoß innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gegenüber dem
Auftraggeber zu rügen (§ 160 Abs. 3 Nr. 1 GWB).

Verstöße, die aufgrund der Bekanntmachung oder der Vergabeunterlagen
erkennbar sind, müssen spätestens bis zu der in der Bekanntmachung
genannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem
Auftraggeber gerügt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 2 und 3 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Landkreis Fürstenfeldbruck
Münchner Str. 32
Fürstenfeldbruck
82256
Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
04/02/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:karin.stagge@lra-ffb.bayern.de?subject=TED
2. https://www.lra-ffb.de/amt-service/ausschreibungen/oeffentliche-auftraege/
3. http://www.staatsanzeiger-eservices.de/sol.html
4. http://www.staatsanzeiger-eservices.de/sol.html
5. mailto:vergabestelle@hitzler-ingenieure.de?subject=TED
6. http://www.hitzler-ingenieure.de/
7. https://staatsanzeiger-eservices.de/
8. https://staatsanzeiger-eservices.de/
9. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:562620-2018:TEXT:DE:HTML
10. http://www.staatsanzeiger-eservices.de/
11. mailto:vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de?subject=TED
12. http://www.regierung-oberbayern.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau