Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Frankfurt am Main - Bauarbeiten und zugehörige Arbeiten für Rohrleitungen und Kabelnetze
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019011009114265459 / 10941-2019
Veröffentlicht :
10.01.2019
Angebotsabgabe bis :
n.ow.Unkn
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Produkt-Codes :
45232000 - Bauarbeiten und zugehörige Arbeiten für Rohrleitungen und Kabelnetze
45232450 - Bauarbeiten für Entwässerungsanlagen
45236000 - Oberbauarbeiten
45314310 - Verlegen von Kabeln
DE-Frankfurt am Main: Bauarbeiten und zugehörige Arbeiten für Rohrleitungen und Kabelnetze

2019/S 7/2019 10941

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Legal Basis:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
DB Netz AG (Bukr 16)
DE712
Theodor-Heuss-Allee 7
Frankfurt am Main
60486
Deutschland
Kontaktstelle(n): Deutsche Bahn AG, Vorstandsressort
Finanzen/Controlling, Beschaffung Infrastruktur, RegionSüd, Einkauf
Bauleistungen (FS.EI-S-B), Richelstraße 3, 80634 München
Telefon: +49 89130872415
E-Mail: [1]mladen.kapor@deutschebahn.com
Fax: +49 69260913730
NUTS-Code: DE712

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.deutschebahn.com

Adresse des Beschafferprofils: [3]https://bieterportal.noncd.db.de

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

17FEI25444_VE GE 02 GE/PSS/TE 5360 Stetten Sontheim inkl.
Gleisabsenkung Strecke 5 360 km 25,180 32,011.
Referenznummer der Bekanntmachung: 2017/S 144-297761
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45232000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

17FEI25444_VE GE 02 GE/PSS/TE 5360 Stetten Sontheim inkl.
Gleisabsenkung Strecke 5 360 km 25,180 32,011.
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45232000
45232450
45236000
45314310
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE27C
Hauptort der Ausführung:

Stetten - Sontheim
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

6 831 m Gleiserneuerung inkl. Planumsverbesserung und rund 2 030 m
Bettungserneuerung sowie einer Gleisabsenkung im Bereich einer SÜ
Neubau von Entwässerungsanlagen und Sammelleitungen (in Summe rund 5
950 m); Herstellung Kabelführungssyste (in Summe rund 2 650 m);
Herstellung Randwegkonstruktionen (in Summe rund 2 160 m).
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 12/01/2018
Ende: 30/04/2019
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [4]2017/S 229-478047

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: 17FEI25444
Bezeichnung des Auftrags:

VE GE 02 GE/PSS/TE 5360 Stetten Sontheim inkl. Gleisabsenkung Strecke
5 360 km 25,180 32,011.
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
24/11/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Spitzke SE
Großbeeren
Deutschland
NUTS-Code: DE40H
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 6 745 036.02 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes
Villemomblerstr. 76
Bonn
53123
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Die Geltendmachung der Unwirksamkeit einer Auftragsvergabe in einem
Nachprüfungsverfahren ist fristgebunden. Es wird auf die in § 135 Abs.
2 GWB genannten Fristen verwiesen. Nach § 135 Abs. 2 S. 2 GWB endet die
Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach
Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt
der Europäischen Union. Nach Ablauf der jeweiligen Frist kann eine
Unwirksamkeit nicht mehr festgestellt werden.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/01/2019

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
45232000
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45232000
45232450
45236000
45314310
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE27C
Hauptort der Ausführung:

Stetten Sontheim
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

24) Tieferlegung Wasserleitung
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 12/01/2018
Ende: 30/04/2019
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 6 919 953.54 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Spitzke SE
Großbeeren
Deutschland
NUTS-Code: DE40H
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Siehe Kapitel VII.1.4 dieser Bekanntmachung
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder
Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der
Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein
Auftragnehmerwechsel verhindert wird:

AN ist mit Gleisernuerung und Gleisabsenkung im entspr.
Streckanabschnitt beauftragt. Eine sich im Baufeld befindl.
Wasserleitung der Gde Kammlach hat nach Ausführung der GA nicht mehr
die nötige Überdeckung. Daher ist die Wasserleitung tiefer zu legen.
Wechsel AN kann nicht vorgenommen werden, da AN im Bereich der
Wasserleitung auch den Oberbau erneuert. Dies erfolgt in einer
Sperrpause in welcher auch die Wasserleitungsarbeiten unbedingt
ausgeführt werden müssen. Ein weiterer AN ist nicht in der
etsprechenden Sperrpause im Baufeld unterzubringen. Die Tieferlegung
muss unbedingt vor Beginn der Frostperiode durchgeführt werden. Daher
ist der AN der einzig mögliche, der eine fristgerechte Ausführung der
Arbeiten gewährleisten kann. Aufgrund der Verhältnisse im engen Baufeld
kann keine direkte Abgrenzung zwischen Baubereich GA und Tieferlegung
Wasserleitung erfolgen. Ein weiterer AN bedeutet weniger
Ausführungszeit für die geplanen Arbeiten des ersten AN, was zu
weiteren Mehrkosten führt
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 7 374 996.36 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 7 424 996.36 EUR

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:mladen.kapor@deutschebahn.com?subject=TED
2. http://www.deutschebahn.com/
3. https://bieterportal.noncd.db.de/
4. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:478047-2017:TEXT:DE:HTML

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau