Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Dresden - Büromaschinen, Büromaterial und Zubehör, außer Computern, Druckern und Möbeln
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018120509062108627 / 534222-2018
Veröffentlicht :
05.12.2018
Angebotsabgabe bis :
11.01.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Verschiedene Zuschlagskriterien
Produkt-Codes :
30100000 - Büromaschinen, Büromaterial und Zubehör, außer Computern, Druckern und Möbeln
30192700 - Büromaterial
30125100 - Tonerpatronen
30199000 - Bürobedarf aus Papier und andere Artikel
DE-Dresden: Büromaschinen, Büromaterial und Zubehör, außer Computern, Druckern und Möbeln

2018/S 234/2018 534222

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Handwerkskammer Dresden, Vergabestelle
Am Lagerplatz 8
Dresden
01099
Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabestelle
Telefon: +49 351 / 4640-30
E-Mail: [1]vergabe@hwk-dresden.de
Fax: +49 351 / 4640-34171
NUTS-Code: DED21

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.hwk-dresden.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]www.evergabe.de/unterlagen
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]www.evergabe.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Abschluss RAVertrag BüMa/ Toner/ Papier
Referenznummer der Bekanntmachung: HWK9901586
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
30100000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Abschluss eines Rahmenvertrages zur Lieferung von Büromaterial/ Toner/
Papier & Versandtaschen
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter
Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:

Variante 1 Einzellose: Einzelbewertung der Lose gem. den im LV
angegebenen Wertungsschemata. Der Bieter mit der höchsten gewichteten
Gesamtpunktzahl je Los bekommt den Zuschlag.

Variante 2 kombinierte Lose: Einzelbewertung der Lose gem. den im LV
angegebenen Wertungsschemata. Anschließend werden die gewichteten
Gesamtpunktzahlen des Los 1 und Los 2 addiert. Für Los 3 gilt die
Einzelbewertung.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 1 Büromaterial
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
30192700
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 1 umfasst die Lieferung von Büromaterial. Ziel ist es einen
leistungsstarken Partner zu finden. Aus diesem Grund sucht die
Handwerkskammer Dresden einen Anbieter, dessen Gesamtkatalog zwischen 7
000 10 000 Artikel umfasst. Dabei hat der Auftragnehmer neben den in
der EXCEL-Tabelle Los 1 Hauskatalog HWK geforderten Artikeln mindestens
auch die in der EXCEL-Tabelle Los 1 Gesamtkatalog Bieter (Datei
Preisblatt_991586) aufgeführten Artikel anzubieten. Der Auftragnehmer
hat der Handwerkskammer Dresden darüber hinaus sein komplettes
Gesamtsortiment anzubieten.

Die Bestellungen haben über eine bebilderte, mehrkatalogfähige
Internetplattform (Bestellplattform) ohne gesonderte Installation von
Software zu erfolgen.

Die Artikel des Hauskataloges der Handwerkskammer Dresden
(Rahmenvertragsartikel) sind eindeutig und auf den ersten Blick
gekennzeichnet und werden den Nutzer immer bevorzugt angeboten.

Jeder Auftrag wird individuell der entsprechenden Kostenstelle und
Lieferadresse sowie den Sachbuchkonten und Gruppierungen zugeordnet.
Die Nutzer erhalten nach Eingang ihrer Bestellung eine
Auftragsbestätigung in elektronischer Form.

Die Struktur des Webshops muss so aufgebaut werden, dass den Nutzern
vorrangig die Artikel des Hauskatalog HWK angezeigt werden. Es hat eine
klare Trennung zwischen Hauskatalog HWK und dem restlichen
Gesamtsortiment des Bieters zu erfolgen (z. B. mittels eigenem Reiter
Hauskatalog HWK und Reiter Gesamtsortiment).Die Bestellplattform muss
über eine umfangreiche Suchfunktion verfügen.Die Einrichtung der
Nutzungsrechte muss die Kombination von Zugriffsmöglichkeiten vorsehen.
Es muss möglich sein, dass für einen Besteller mehrere Kostenstellen
und Lieferadressen eingerichtet werden. Die Zuordnung von mehreren
Bestellern auf eine Kostenstelle und Lieferadresse muss möglich sein.
Der Auftragnehmer muss mit Angebotsabgabe einen Ansprechpartner für die
persönliche Betreuung der Kostenstellen benennen.

Die übrigen Anforderungen sind der Datei LB_BueMaTonerPapier zu
entnehmen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2019
Ende: 31/03/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Gem. § 9.3 des Vertragsentwurfes behält sich der Auftraggeber die
Option der einmaligen Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr vor.
Die Vertragsverlängerung muss schriftlich erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 2 - Toner
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
30125100
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Auftragnehmer hat dem Bieter die in der Excel-Tabelle Los 2
Hauskatalog HWK aufgelistete Tonerkartuschen bei Bedarf zu den
angebotenen Preisen zuliefern. Darüber hinaus hat der Auftragnehmer
sein Gesamtsortiment für Tinten- und Tonerkartuschen gemäß seinen
Katalogpreisen zur Verfügung zu stellen.

Im Übrigen gelten sämtliche Ausführungen zu Los 1 (1. bis 5.)
entsprechend für Los 2 und sind vollumfänglich durch den Auftragnehmer
zu erfüllen, soweit nachfolgend nicht etwas Abweichendes festgelegt
ist.

Neben der Volltext- und Artikelsuche von A-Z ist zusätzliche eine
spezielle Tinten- und Tonersuche einzurichten. Für die Suche von
Zubehör zu Drucker, Fax- und Multifunktionsgeräte muss es möglich sein,
über eine Suchfunktion durch Eingabe der Eigenschaften des kompatiblen
Gerätes (Hersteller, Modelltyp und das Modell, OEM-Nummer) die
dazugehörigen Tinten- und Tonerkartuschen zu finden.

Das Rückgaberecht hinsichtlich Tinten- und Tonerkartuschen wird wie
folgt geregelt: Der Auftragnehmer ist berechtigt im Reklamationsfall
die Tinten- und Tonerkartuschen durch den Hersteller prüfen zulassen.
Erst nachdem der Hersteller die Reklamation als berechtigt anerkannt
hat, kann die Gutschrift an die Kostenstelle erfolgen. Die
Kostenstellen erhalten im Falle einer Reklamation auf Wunsch sofort
eine Ersatzlieferung.

Der Auftraggeber wird voraussichtlich 2019/2020 kontinuierlich die
vorhandene Hardware modernisieren und Neuanschaffungen tätigen.
Insofern wird der Hauskatalog HWK Schwankungen unterlegen sein. Um
diesem Erfordernis gerecht zu werden, wird dem Auftraggeber vertraglich
die Möglichkeit zur Anpassung des Hauskatalogs eingeräumt. Die
Anpassung des Hauskataloges kann jährlich zum 01.01. durch den
Auftraggeber veranlasst werden. Soweit der Auftraggeber Artikel zum
Hauskatalog hinzufügen möchte, wird er sich hierzu rechtzeitig bis zum
30.11. mit dem Auftragnehmer in Verbindung setzen und über die Preise
für die neu hinzukommenden Artikel verhandeln. Können sich Auftraggeber
und Auftragnehmer nicht über den Einheitspreis netto einigen, dann gilt
der Katalogpreis des Auftragnehmers. Eine Anpassung der Preise für
bereits im Hauskatalog befindliche Artikel ist ausgeschlossen.

Es sind für alle Produkte des Hauskataloges HWK Original-Produkte des
Herstellers anzubieten.

Die übrigen Anforderungen entnehmen Sie dem bekanntgemachten
Vertragsentwurf.

Die übrigen Anforderungen sind der Datei LB_BueMaTonerPapier zu
entnehmen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2019
Ende: 31/03/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Gem. § 9.3 des Vertragsentwurfes behält sich der Auftraggeber die
Option der einmaligen Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr vor.
Die Vertragsverlängerung muss schriftlich erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 3 - Büropapier & Versandtaschen
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
30199000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Bestellungen werden zentral durch eine beauftragte Stelle der
Handwerkskammer Dresden vorgenommen (i. d. R. durch einen Mitarbeiter
der Abteilung Innere Dienste).

Die Bestellungen können online über einen Webshop oder per E-Mail
gegenüber einem persönlichen Ansprechpartner des Auftragnehmers
erfolgen. Der Auftragnehmer hat dem Auftraggeber die Möglichkeit der
telefonischen Bestellung einzuräumen.

Die übrigen Anforderungen entnehmen Sie dem bekanntgemachten
Vertragsentwurf.

Die übrigen Anforderungen sind der Datei LB_BueMaTonerPapier zu
entnehmen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2019
Ende: 31/03/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Gem. § 9.3 des Vertragsentwurfes behält sich der Auftraggeber die
Option der einmaligen Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr vor.
Die Vertragsverlängerung muss schriftlich erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Für die Pos. 1 bis 3 zu Los 3 sind Papierproben einzureichen, die mit
Angebotsabgabe fristgerecht, verschlossen und als Angebotsbestandteil
gekennzeichnet bei der Vergabestelle in körperlicher Form eingehen
müssen. Angaben zum Umgang mit Arbeitsproben/ Muster entnehmen Sie dem
Bieterleitfaden (Bewerbungsbedingungen). Liegen keine Papaierproben
vor, wird das Angebot ausgeschlossen.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

aktueller Auszug aus dem Handelsregister oder eine Kopie desselben
sofern der Bieter im Handelsregistereingetragen ist (der Auszug soll
zum Zeitpunkt des Fristendes für die Angebotsabgabe möglichst nicht
älter als 6 Monate sein)
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Rahmenvertrag
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
Bei Rahmenvereinbarungen Begründung, falls die Laufzeit der
Rahmenvereinbarung vier Jahre übersteigt:

Durch d. Notwendigkeit d. Implementierung eines kostenstelleng.
Bestell- und Abrechnungsproz. f. d. AG entstehen b. AN erhebli. Invest
(Programmier- und Arbeitsaufwand;Standardsystem (-). AG hat einmali.
Kosten zu vergüten. Kosten werden a. ca. 2000-5000 geschätzt.
Vertragslauf. v. 4 Jahren würde nicht ausreichen, um sowohl d. Kosten
d. AG, als auch d. v. d. AN getätigten Invest zu amortisieren.
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 11/01/2019
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 18/02/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 11/01/2019
Ortszeit: 12:10
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Entfällt

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Sie haben das Recht Fragen zu stellen. Die Vergabestelle ist
verpflichtet die Fragen und Antworten allen Bietern zur Verfügung zu
stellen. Telefonische Rückfragen, können daher in der Regel nicht
beantwortet werden. Bieterfragen können grundsätzlich nur innerhalb der
genannten Frist gestellt werden. Ist ausschließlich die elektronische
Angebotsabgabe zugelassen, dann nutzen Sie

Ausschließlich das Nachrichtentool im AI Bietercockpit für die
Einreichung Ihrer Bieterfragen. Die Beantwortung erfolgt ebenfalls über
das Nachrichtentool.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
1) Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion
Sachsen, DS Leipzig
Braustraße 2
Leipzig
04107
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Die Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen und Rügen ergeben sich
aus §§ 134, 135 un 160 GWB. Die Vergabestelle weist nachfolgend auf die
zulässigen Rechtsbehelfe und die durch einen Bieter einzuhaltenden
Fristen hin. Statthafte Rechtsbehelfe sind gem. §§ 160 ff. GWB die Rüge
sowie der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens vor der
zuständigen Vegabekammer. Eine Rüge ist an die in Ziffer I.1) genannte
Stelle zu richten.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
1) Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion
Sachsen, DS Leipzig
Braustraße 2
Leipzig
04107
Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
30/11/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:vergabe@hwk-dresden.de?subject=TED
2. http://www.hwk-dresden.de/
3. http://www.evergabe.de/unterlagen
4. http://www.evergabe.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau