Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Gelsenkirchen - Transportmittel und Erzeugnisse für Verkehrszwecke
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018120409111506496 / 532112-2018
Veröffentlicht :
04.12.2018
Angebotsabgabe bis :
21.01.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
34000000 - Transportmittel und Erzeugnisse für Verkehrszwecke
16000000 - Landwirtschaftsmaschinen
DE-Gelsenkirchen: Transportmittel und Erzeugnisse für Verkehrszwecke

2018/S 233/2018 532112

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Betriebssitz Gelsenkirchen
Wildenbruchplatz 1
Gelsenkirchen
45888
Deutschland
Kontaktstelle(n): Strategischer Zentraleinkauf
E-Mail: [1]subfinanz@strassen.nrw.de
NUTS-Code: DEA

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.strassen.nrw.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYYVY8AB/document
s
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYYVY8AB
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Straßenbau

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrzeuge für den Einsatz auf Bundes-,Landes- und Kreisstraßen sowie
Bundesautobahnen im Rahmen der Pflege und Instandsetzung in 24 Losen
Referenznummer der Bekanntmachung: 2018-118-SZE
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34000000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Fahrzeuge für den Einsatz auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen, sowie
Bundesautobahnen im Rahmen der Pflege und Instandsetzung. in 24 Losen.
Die Vergabe erfolgt zentral in Einzellosen und
Loskombinationen/Losgruppen. Es sind insgesamt 120 Fahrzeuge in
unterschiedlichen Losen mit unterschiedlichen Stückzahlen
ausgeschrieben.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Leicht- LKW mit Doppelkabine und Pritsche, zul. GG 3 500 kg
Los-Nr.: EU06
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leicht- LKW mit Doppelkabine und Pritsche, zul. GG 3 500 kg gemäß StVZO
für den Straßenbetriebsdienst (Streckenkontrolle)

(ausführliche Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie bitte der
Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Leicht- LKW mit Doppelkabine und Pritsche, zul. GG 3 500 kg
Los-Nr.: EU07
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leicht- LKW mit Doppelkabine und Pritsche, zul. GG 3 500 kg gemäß StVZO
für den Straßenbetriebsdienst

(ausführliche Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie bitte der
Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Leicht- LKW mit Doppelkabine und Pritsche, zul. GG 4 600 kg
Los-Nr.: EU08
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leicht- LKW mit Doppelkabine und Pritsche, zul. GG 4.600 kg gemäß StVZO
für den Straßenbetriebsdienst

(ausführliche Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie bitte der
Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrbare Absperrtafel (Sicherungsanhänger) für den Einsatz auf
Bundesautobahnen
Los-Nr.: EU09
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Fahrbare Absperrtafel (Sicherungsanhänger) für den Einsatz auf
Bundesautobahnen mit optionaler Laderampe und Ladefläche,
Verkehrszeichen Nr. 616 (große Ausführung) StVO (ausführliche Angaben
zu den einzelnen Losen entnehmen Sie bitte der Datei Heftung
Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrbare Absperrtafel (Sicherungsanhänger) für den Einsatz auf Bundes-,
Landes- und Kreisstraßen
Los-Nr.: EU10
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Fahrbare Absperrtafel (Sicherungsanhänger) für den Einsatz auf Bundes-,
Landes- und Kreisstraßen, mit Laderampe und Ladefläche, Verkehrszeichen
Nr. 616 (kleine Ausführung) STVO mit Blinkpfeil (ausführliche Angaben
zu den einzelnen Losen entnehmen Sie bitte der Datei Heftung
Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Anhänger Vorwarntafel mit LED Matrix für den Einsatz auf
Bundesautobahnen
Los-Nr.: EU11
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Anhänger Vorwarntafel mit LED Matrix für den Einsatz auf
Bundesautobahnen nach RSA und TL Absperrtafeln aktuelle Fassung

(ausführliche Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie bitte der
Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tandem-Anhänger mit ca. 13 t GG als Tiefladeanhänger für den Transport
von Geräten wie z. B. Radladern
Los-Nr.: EU12
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Tandem-Anhänger mit ca. 13 t GG als Tiefladeanhänger für den Transport
von Geräten wie z. B. Radladern (ausführliche Angaben zu den einzelnen
Losen entnehmen Sie bitte der Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Doppelachsmäher mit hydrostatischem Fahrantrieb für das Mähen von
Großflächen
Los-Nr.: EU14
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
16000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Doppelachsmäher mit hydrostatischem Fahrantrieb für das Mähen von
Großflächen (ausführliche Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie
bitte der Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Motorgeräteträger/Schlepper 50 kW max. 3 500 kg Gewicht
Los-Nr.: EU15
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Motorgeräteträger/Schlepper 50 kW max. 3 500 kg Gewicht, 38 km/h als
Mittellenker für den Betriebs- und Winterdiensteinsatz auf Radwegen
(ausführliche Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie bitte der
Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Anhänger Streuautomat 1 m^3
Los-Nr.: EU16
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
16000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Anhänger-Streuautomat mit ca 1 m^3 Inhalt zum Anhängen an PKW, Klein-
LKW oder Radweggeräteträger, Antrieb fahrzeugunabhängig, gem. DIN EN
15597-1 (ausführliche Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie
bitte der Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Anhänger-Streuautomat mit 3,5 m^3 Inhalt zum Anhängen an LKW oder
Motorgeräteträger
Los-Nr.: EU17
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
16000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Anhänger-Streuautomat mit 3,5 m^3 Inhalt zum Anhängen an LKW oder
Motorgeräteträger, Antrieb fahrzeugunabhängig, gem. DIN EN 15597-1
(ausführliche Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie bitte der
Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LKW-Motorgeräteträger ? 200 kW_16 500 kg zGG
Los-Nr.: EU51
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

LKW-Motorgeräteträger >= 200 kW mit mind. 16 500 kg zul. GG,
Allradantrieb, Kippbrücke, als Rechts-/Linkslenker für den Einsatz im
Straßenbetriebs- und Winterdienst der Autobahnmeisterei (ausführliche
Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie bitte der Datei Heftung
Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Geländewagen mit Ladefläche (Pickup)
Los-Nr.: EU65
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Geländewagen mit Ladefläche (Pickup) für den Betriebs und
Winterdiensteinsatz auf Radwegen mit einem zGG. bis 3,5 t (ausführliche
Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie bitte der Datei Heftung
Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LKW 3-Achs-Allrad ? 300 kW Wechselpritsche Schnellwechselsystem
Los-Nr.: EU70
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

LKW 3-Achs-Allrad 300 kW Wechselpritsche Schnellwechselsystem
Nutzlast 15.0 t für den Anhängerbetrieb, Winter- und
Betriebsdiensteinsatz, Gem. Maschinenrichtlinie MR in aktueller Fassung
(ausführliche Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie bitte der
Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kompaktkehrmaschinen 'Schmutzbehältervolumen 4 5 m^3
Los-Nr.: EU74
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Kompaktkehrmaschinen Schmutzbehältervolumen 4 5 m^3, incl.
Fahrgestell mit Rechtslenker (ausführliche Angaben zu den einzelnen
Losen entnehmen Sie bitte der Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Großraumkehrmaschine, zul. GG 19 t Schmutzbehältervolumen 6 7 m^3
Los-Nr.: EU75
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Großraumkehrmaschine, zul. GG 19 t Schmutzbehältervolumen 6 7 m^3
incl. LKW-Fahrgestell mit Rechtslenker, gem. Maschinenrichtlinie MR in
aktueller Fassung (ausführliche Angaben zu den einzelnen Losen
entnehmen Sie bitte der Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Leicht LKW geschlossener Kastenwagen als Streckenwagen
Los-Nr.: EU84
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leicht LKW geschlossener Kastenwagen als Streckenwagen mit einem zul.
GG 3 500 kg gemäß StVZO für den Straßenbetriebsdienst (ausführliche
Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie bitte der Datei Heftung
Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

3-Achs-LKW 4 X 4, Abrollkipper mit Ladekran 9 m
Los-Nr.: EU86
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

3-Achs-LKW (4 X 4 mit zusätzlicher Lenk- und Liftbaren 3. Achse).
Abrollkipper 300 kW, zul. GG auf 26 t Achsabstand zw. 1. und 2. Achse
ca. 4,20 m, mit Ladekran 9 m Auslage für Greiferdauerbetrieb, Aufbau
auf Abrollrahmen, für den Anhängerbetrieb, Winter- und
Betriebsdiensteinsatz, Gem. Maschinenrichtlinie MR in aktueller Fassung
und EN 12999 (ausführliche Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie
bitte der Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

3-Achs-LKW 4 x 4, Dreiseitenkipper, mit Ladekran 9 m
Los-Nr.: EU87
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

3-Achs LKW (4 x 4 mit zusätzlicher Lenk- und Liftbaren 3. Achse)
Dreiseitenkipper, 300 kW, zul. GG auf 26 t. Achsabstand zw. 1. und 2.
Achse ca. 3,90 m, mit Ladekran 9 m Auslage für Greiferdauerbetrieb,
Aufbau hinter Fahrerhaus, für den Anhängerbetrieb, Winter- und
Betriebsdiensteinsatz gem. Maschinenrichtlinie MR in aktueller Fassung
und EN 12999 (ausführliche Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie
bitte der Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

3-Achs-LKW 4 x 4, Dreiseitenkipper, mit Ladekran 9 m
Los-Nr.: EU89
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

3-Achs LKW (4 x 4 mit zusätzlicher Lenk- und Liftbaren 3. Achse)
Dreiseitenkipper, 300 kW, zul. GG auf 26 t. Achsabstand zw. 1. und 2.
Achse ca. 3,60 m, mit Ladekran 9 m Auslage für Greiferdauerbetrieb,
Aufbau hinter Fahrerhaus, für den Anhängerbetrieb, Winter- und
Betriebsdiensteinsatz gem. Maschinenrichtlinie MR in aktueller Fassung
und EN 12999 (ausführliche Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie
bitte der Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Motorgeräteträger/Schlepper ? 120 kW min. 11 000 kg zul. GG, 60 km/h
Los-Nr.: EU91
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
16000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Motorgeräteträger/Schlepper 120 kW min. 11 000 kg zul. GG, 60 km/h mit
Heckaufbauauslegemäher und Frontauslegemäher 4,50 m als Mittellenker
für den Betriebs- und Winterdiensteinsatz (ausführliche Angaben zu den
einzelnen Losen entnehmen Sie bitte der Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Motorgeräteträger ? 170 kW mit mind. 13 500 kg zul. GG 'als
Rechts-/Linkslenker
Los-Nr.: EU92
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
16000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Motorgeräteträger 170 kW mit mind. 13 500 kg zul. GG als
Rechts-/Linkslenker mit Heckauslegemäher mit mind 7,20m Reichweite in
Kombination mit einem Randstreifenmäher für den Einsatz im
Straßenbetriebs- und Winterdienst (ausführliche Angaben zu den
einzelnen Losen entnehmen Sie bitte der Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Motorgeräteträger ? 170 kW mit mind. 13 500 kg zul. GG als
Rechts-/Linkslenker
Los-Nr.: EU93
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
16000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Motorgeräteträger 170 kW mit mind. 13 500 kg zul. GG als
Rechts-/Linkslenker mit Frontmähkombination mit mind. 6,80 m Reichweite
für den Einsatz im Straßenbetriebs- und Winterdienst (ausführliche
Angaben zu den einzelnen Losen entnehmen Sie bitte der Datei Heftung
Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Radweg-Motorgeräteträger ? 90 KW
Los-Nr.: EU94
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34000000
16000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Radweg-Motorgeräteträger 90 KW, mit Pritsche als Linkslenker sowie
Front Anbauauslegemäher mit ca.3,40 m Reichweite für den Betriebs-
und Winterdiensteinsatz (ausführliche Angaben zu den einzelnen Losen
entnehmen Sie bitte der Datei Heftung Angebot_2.zip)
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für
Präqualifikation von Bauunternehmen e. V.(Präqualifikationsverzeichnis)
oder Eigenerklärungen gem. Formblatt (Eigenerklärungen zur Eignung)
nachzuweisen.

Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere
Wahl, sind die im Formblatt angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6
Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten
anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im

Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und
Bescheinigungen gemäß dem Formblatt auch für diese

Anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Darlegung der besonderen Bedingungen:

Die Abrufe der angegebenen Mengen bei den Einzellosen oder Losgruppen
erfolgt entsprechend der tatsächlichen Haushaltslage. Mengenänderungen
sind somit möglich und können nicht eingefordert werden. Die angebotene
Technik wird einer Bewertung/Bemusterung zugeführt. Die Vergabe erfolgt
wenn die Inhalte der Leistungsbeschreibung erfüllt sind und die
betriebliche Tauglichkeit nachgewiesen wurde. Bei Fahrzeugen gilt
folgendes zusätzlich:

Bei der Beschaffung von Straßenfahrzeugen nach § 68 Abs. 1 VgV werden
die genannten Personenwagen, leichte und schwere Nutzfahrzeuge
grundsätzlich an dem Energieverbrauch und deren Umwelteinwirkungen als
Kriterien angemessen beurteilt und bei der Vergabe berücksichtigt. Die
zur Beurteilung erforderlichen Parameter Energieverbrauch, Emissionen
von Kohlendioxid, Stickoxid und Nichtmethan-Kohlenwasserstoffen sowie
partikelförmige Abgasbestandteile als Zuschlagskriterium (§ 67 Abs. 5)
sind grundsätzlich in der Leistungsbeschreibung an der vorgegebenen
Stelle einzutragen. Der Zuschlag wird gem. § 127 Abs. 1 GWB auf das
wirtschaftlichste Fahrzeug erteilt, was nach Maßgabe der bestimmten
Zuschlagskriterien ermittelt wurde. Der nationale Rechtsrahmen zur
Vergabe bildet auch § 122 GWB.

Seitens des Bieters sind nachweisbare, korrekte und auf Prüfergebnisse
basierende Angaben zum Energieverbrauch mit den

Angebotsunterlagen zusätzlich einzureichen. Erfüllt ein Angebot die
gestellten Forderungen nicht, wird es gem. § 57 VgV vom
Vergabeverfahren ausgeschlossen.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 21/01/2019
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/04/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 21/01/2019
Ortszeit: 10:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Keine Bietervertreter zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Vergabeunterlagen stehen ausschließlich als kostenlose Dateien zum
Herunterladen zur Verfügung. Nur auf dem NRW Vergabeportal sind
Nachrichten der Vergabestelle einsehbar bzw. Anfragen und Mitteilungen
zu stellen.

Sollten Sie noch keinen Zugang zum Vergabeportal NRW haben, dann melden
Sie sich hier an:
[5]www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/company/welcome.do

Um eine sach- und fachliche Bewertung/Klärung durchzuführen, sind
Bieteranfragen nur bis zum, 14.1.2019 möglich.

Bekanntmachungs-ID: CXPNYYVY8AB
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Münster
Albrecht-Thaer-Straße 9
Münster
48128
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Auf die Unzulässigkeit eines Nachprüfungsantrages nach Ablauf der Frist
des § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB (15 Tage nach Eingang des
Nichtabhilfebescheids auf eine Rüge) wird hingewiesen.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
30/11/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:subfinanz@strassen.nrw.de?subject=TED
2. http://www.strassen.nrw.de/
3. https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYYVY8AB/documents
4. https://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/notice/CXPNYYVY8AB
5. http://www.evergabe.nrw.de/VMPSatellite/company/welcome.do

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau