Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Köln - Beratung in Sachen Evaluierung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018061309193586525 / 253608-2018
Veröffentlicht :
13.06.2018
Angebotsabgabe bis :
n.ow.Unkn
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Produkt-Codes :
79419000 - Beratung in Sachen Evaluierung
DE-Köln: Beratung in Sachen Evaluierung

2018/S 111/2018 253608

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH
Kämmergasse 22
Köln
50676
Deutschland
Kontaktstelle(n): Frau Claudia Oberdörster
Telefon: +49 22149861870
E-Mail: [1]claudia.oberdoerster@deginvest.de
Fax: +49 2214986931870
NUTS-Code: DEA23

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.deginvest.de

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Framework Agreemement for Advisory Services for DEG clients in the
Financial Sector: Developing andimplementing ESMS in developing
countries and emerging markets
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79419000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA23
Hauptort der Ausführung:

Köln (Cologne)
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

As one of Europe's largest development finance institutions, DEG
promotes private business structures to contribute to sustainable
economic growth and improved living conditions. DEG invests in
profitable projects that contribute to sustainable development in all
sectors of the economy, from agribusiness to infrastructureand
manufacturing to services. The financial sector is a further focus in
order to facilitate reliable access toinvestment capital locally.

Environmental and social issues have become an element of management
decision processes in the financial sector worldwide. Initiatives like
the Statement by Financial Institutions on Environment and Social
Development by the United Nations Environment Programme
([3]www.unepfi.org) or the Equator
Principles([4]www.equator-principles.com) promote this process.

In addition, a number of emerging market banking regulators have
started to team up with partner agencies such as Development Finance
Institutions (DFI) to pioneer the development of regulatory guidance
that encourages local banks to adopt sustainable banking practices.

In the financial sector, DEG's environmental and social requirements
generally encompass the compliance of DEG's clients with:

a) national environmental and social laws and regulation;

b) ILO Core Labour Conventions;

c) World Bank / IFC Performance Standards (IFC PS) and relevant Sector
Guidelines for all applicable projects with high risks;

d) DEG's Exclusion List for its entire portfolio;

e) E&S requirements of other Development Finance Institutions (DFI)
like IFC, EBRD, EDFIs (in case DEG's client is financed by other DFIs
as well).

For DEG, the implementation of risk adequate Environmental and Social
Management Systems (ESMS) is an essential part of today's best risk
management practice. In this context, DEG's financial sector clients
are required to develop, implement and maintain an ESMS to better
assess, mitigate, document and monitor impacts and risks associated
with financing and investment, but also to identify business
opportunities. They are also required to nominate an Environmental and
Social Compliance Officer, provide adequate training to their staff,
and measure the continuous progress through an Annual Environmental and
Social Compliance Report.

In order to support DEG's financial sector clients in the process of
developing and implementing an adequate Environmental and Social
Management System to manage their specific environmental and social
risks DEG is seeking to engage consultants under a framework agreement
to provide related guidance and advice to this group of DEG clients.

An additional component of the advisory services to be provided by the
consultants is to highlight the business opportunities associated with
Green Finance (e.g. opportunities in energy efficiency finance,
renewable energy finance and investments in cleaner production) and to
discuss the interest of DEG's clients in product development in this
area.

The financial sector clients qualified to participate in this advisory
services programme captured by the tendered framework agreement will be
mainly mid-cap banks & financial institutions (FIs) as well as Private
Equity Funds(PEF) located in developing and transition countries
(without any regional focus) with medium and/or high E&Srisks in their
total portfolio.

Targets could be:

new DEG clients, which need assistance to fulfil DEG's requirements
upon completion of E&S due diligence,

existing clients with a need / the willingness to improve their E&S
performance,

potential new clients for whom the project will be the starting point
of an improvement process to fulfil DEG requirements.
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 48
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [5]2016/S 155-281667

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: 4
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
10/05/2016
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
ERM GmbH
Siemensstraße 9
Neu-Isenburg
63263
Deutschland
NUTS-Code: DE71C
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 500 000.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Villemombler Straße 76
Bonn
53113
Deutschland
Telefon: +49 22894990
E-Mail: [6]poststelle@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 2289499163

Internet-Adresse: [7]http://www.bundeskartellamt.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Petition for review on grounds of alleged violations of procurement law
are inadmissible according to Sec. 160 para. 3, sentence 1, no. 4 of
the Federal Act against Restraints of Competition (Gesetz gegen
Wettbewerbsbeschränkungen GWB) if more than 15 calendar days have
passed since the economic operator has received a notification by the
contracting authority that it will not remedy the economic operator's
objection.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH
Kämmergasse 22
Köln
50676
Deutschland
Telefon: +49 22149861870
E-Mail: [8]claudia.oberdoerster@deginvest.de
Fax: +49 2214986931870

Internet-Adresse: [9]http://www.deginvest.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/06/2018

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
79419000
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA23
Hauptort der Ausführung:

Köln (Cologne).
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

See II.2.4 of this modification notice.
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 48
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 750 000.00 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
ERM GmbH
Siemensstraße 9
Neu-Isenburg
63263
Deutschland
NUTS-Code: DE71C
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Framework agreements were awarded to four economic operators. The total
budget (EUR 2,000,000.00) originally was divided to the four economic
operators in equal parts. After the award of the framework agreements
the development of the demand has been much higher than expected. The
budget for ERM GmbH is nearly exhausted.
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder
Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der
Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein
Auftragnehmerwechsel verhindert wird:

The budget for the three other economic operators is not exhausted to
the same degree. Yet, it is not possible to cover the entire demand
with the three other framework agreements alone. DEG could not foresee
that situation. ERM GmbH is therefore still needed so that the entire
demand can be covered.
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 500 000.00 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 750 000.00 EUR

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:claudia.oberdoerster@deginvest.de?subject=TED
2. http://www.deginvest.de/
3. http://www.unepfi.org/
4. http://www.equator-principles.com/
5. http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:281667-2016:TEXT:DE:HTML
6. mailto:poststelle@bundeskartellamt.bund.de?subject=TED
7. http://www.bundeskartellamt.de/
8. mailto:claudia.oberdoerster@deginvest.de?subject=TED
9. http://www.deginvest.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau