Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-München - Softwarepaket für Geschäftstransaktionen und persönliche Arbeitsabläufe
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018041409281188248 / 162752-2018
Veröffentlicht :
14.04.2018
Angebotsabgabe bis :
n.ow.Unkn
Dokumententyp : Freiwillige ex ante-transparenzbekanntmachung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
48400000 - Softwarepaket für Geschäftstransaktionen und persönliche Arbeitsabläufe
DE-München: Softwarepaket für Geschäftstransaktionen und persönliche Arbeitsabläufe

2018/S 73/2018 162752

Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung

Dienstleistungen
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Bayerischer Rundfunk AdöR
Rundfunkplatz 1
München
80335
Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentraleinkauf Vergabemanager
Telefon: +49 89590042429
E-Mail: [1]Ausschreibungen.Zentraleinkauf@br.de
Fax: +49 89590023469
NUTS-Code: DE212

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.br.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Medien

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

SaaS-Vertrag mit Firma OTRS inklusive eines Dienstleistungskontingents
Referenznummer der Bekanntmachung: - keine -
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
48400000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

SaaS-Vertrag zur Nutzung des OpenSource Produkts des Herstellers ORTS
AG, Oberursel, inklusive eines Kontingents an Consulting-,
Entwicklungs- und Konfigurationsdienstleistungen für die Software
dieses Herstellers
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE212
Hauptort der Ausführung:

München
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

OTRS Business Solution Managed ist ein SaaS-Angebot des SW-Herstellers
ORTS AG, Zimmersmühlenweg 11, 61440 Oberursel.

Es umfasst die Unterstützung bei der Planung und dem Design, die
Bereitstellung sowie den gemanagten Betrieb von dedizierten
OTRS-Systemen für Kunden mit besonders hohen Anforderungen an
Skalierbarkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit der OTRS Business
Solution.

Der Bayerischer Rundfunk möchte 1 Instanz der Lösung OTRS Business
Solution Managed für verschiedene Rundfunkanstalten der ARD und eine
Instanz für den MDR implementieren.

Die ARD Instanz für ca. 500 concurrent agents wird in 2018 als
Testsystem geführt und erst in 2019 im vollen Umfang genutzt.

Sie beinhaltet neben den SLA-Standardleistungen auch integrierte Cloud
Services.

Die MDR Instanz für ca. 50 concurrent agents wird ab Mai 2018 in vollem
Umfang als Produktivsystem genutzt.

Der Inhalt entspricht den Leistungen der ARD Instanz.

Zusätzlich wird der SW-Hersteller, Firma OTRS AG, Beratungsleistungen
als sog. Abrufkontingent zur Verfügung stellen.

Es sind Leistungen für Softwareentwicklung, Konfigurationen am System,
Administration auf Betriebssystemebene, Administration der Applikation,
Schulungen.

Der Vertrag hat eine Laufzeit vom 1.5.2018 bis 31.8.2023.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Es handelt sich hier um eine freiwillige Ex-ante
Transparenzbekanntmachung.

Das unter Ziffer V2.1 angegebene Datum über den Tag der
Zuschlagerteilung ist nur das Datum an dem entschieden wurde, mit Firma
OTRS AG über einen Vertragsabschluss zu verhandeln und dann einen
Vertrag zu schließen.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren ohne vorherige Bekanntmachung
* Die Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen können aus folgenden
Gründen nur von einem bestimmten Wirtschaftsteilnehmer ausgeführt
werden:
+ aufgrund des Schutzes von ausschließlichen Rechten
einschließlich Rechten des geistigen Eigentums

Erläuterung:

Die SaaS-Lösung OTRS Business Solution Managed platin wird von Firma
OTRS AG für die von ihr entwickelte Opensource-SW für das Incident- and
Problem-Management, für das Change- and Release-Management sowie
insbesondere für Security-Update-Support vertrieben.

Der Bayerische Rundfunk nutzt bereits diese Software und erweitert die
Nutzung auf eine SaaS-Lösung für sich und weitere Rundfunkanstalten der
ARD.

Diese sind neben dem BR der NDR, RBB, HR, MDR, SWR, SR, DW, DLR, WDR
und das IVZ.

Die Leistungen der SaaS-Lösung sind nach Angabe des SW-Herstellers,
Firma OTRS AG, nur durch diesen erbringbar!
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
11/04/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern
vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
OTRS AG
Zimmersmühlenweg 11
Oberursel
61440
Deutschland
Telefon: +49 6172681988-0
NUTS-Code: DE718

Internet-Adresse:[3]www.otrs.com
Der Auftragnehmer/Konzessionär wird ein KMU sein: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Der Abschluss des Vertrages erfolgt frühestens 10 Tage nach
Veröffentlichung dieser freiwilligen Ex-ante Transparenzbekanntmachung
im Amtsblatt der Europäischen Union.

Der genaue Auftragswert wird nicht angegeben.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Regierung von Oberbayern Verkabekammer Südbayern
Maximilianstraße 39
München
80534
Deutschland
Telefon: +49 08921762411
E-Mail: [4]vergabekammer.suedbayern@reg.ob.bayern.de
Fax: +49 08921762847
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein
Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3
Nr. 4 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/04/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:Ausschreibungen.Zentraleinkauf@br.de?subject=TED
2. http://www.br.de/
3. http://www.otrs.com/
4. mailto:vergabekammer.suedbayern@reg.ob.bayern.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau