Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Gunzenhausen - Unterricht in berufsbildenden weiterführenden Schulen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017111409121635604 / 453500-2017
Veröffentlicht :
14.11.2017
Angebotsabgabe bis :
11.12.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamt- oder Teilangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
80212000 - Unterricht in berufsbildenden weiterführenden Schulen
DE-Gunzenhausen: Unterricht in berufsbildenden weiterführenden Schulen

2017/S 218/2017 453500

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Bayerisches Landesamt für Schule
Stuttgarter Str. 1
Gunzenhausen
91710
Deutschland
Kontaktstelle(n): Fr. Bernhard, Fr. Kammerbauer, Fr. Lorenz
Telefon: +49 9831686121
E-Mail: [1]BIK.Vergabe@las.bayern.de
Fax: +49 9831686199
NUTS-Code: DE25C

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.las-bayern.de
I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.auftraege.bayern.de
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]https://www.auftraege.bayern.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kooperationspartnerschaften für Berufsintegrationsklassen an den
staatlichen beruflichen Schulen in Bayern mit Beginn im zweiten
Schulhalbjahr 2017/2018 Los 1 mit 20.
Referenznummer der Bekanntmachung: 0344-1/5
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
80212000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Berufsintegrationsvorklassen (BIK/V) und Berufsintegrationsklassen
(BIK) stehen berufsschulpflichtigen Asylbewerberinnen und
Asylbewerbern, Flüchtlingen und anderen berufsschulpflichtigen jungen
Menschen (Aufnahme zwischen dem 16. und 21. Lebensjahr bzw. in
begründeten Ausnahmefällen bis zum 25. Lebensjahr) offen, die auf Grund
mangelnder Kenntnis der deutschen Sprache dem Unterricht der
Berufsschule in regulären Klassen für Jugendliche ohne Ausbildungsplatz
nicht folgen können.

Im Rahmen einer BIK/V sollen den Schülerinnen und Schülern zunächst die
erforderlichen Grundkenntnisse insbesondere im Bereich der Sprache
vermittelt werden. Im Anschluss an die BIK/V bereitet die BIK die
jungen Menschen noch intensiver auf eine Ausbildung oder eine
weiterführende Schule vor. Durch die Maßnahme soll ihnen der Einstieg
in das berufliche Bildungssystem ermöglicht und das ganze Spektrum
möglicher Bildungsabschlüsse eröffnet werden.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 1 265 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 19
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule Erding Dr. Herbert-Weinberger-Schule (OBB) SchNr.
1564 1 BIK
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21A
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 45 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule Freising (OBB) SchNr. 1566 3 BIK
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21B
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 135 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule I Rosenheim (OBB) SchNr. 1627 1 BIK
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE213
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 45 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule Bad Aibling (OBB) SchNr. 1628 1 BIK
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21K
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 45 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule Neuburg a. d. Donau (OBB) SchNr. 1634 1 BIK/V
Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21I
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 50 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule Schongau (OBB) SchNr. 1776 1 BIK
Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21N
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 45 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Wirtschaftsschule Landshut (NB) SchNr. 3089 1 BIK/V
Los-Nr.: 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE221
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 50 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule II Coburg (OFR) SchNr. 5156 1 BIK
Los-Nr.: 8
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE243
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 45 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule II Ansbach (MFR) SchNr. 6186 1 BIK
Los-Nr.: 9
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE251
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 45 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule Nürnberger Land (MFR) SchNr. 6199 4 BIK
Los-Nr.: 10
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE259
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 180 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule Nürnberger Land (MFR) SchNr. 6199 1 BIK/V
Los-Nr.: 11
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE259
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 50 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule Miltenberg-Obernburg (UFR) SchNr. 7058 2 BIK
Los-Nr.: 12
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE269
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 90 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule II Schweinfurt Ludwig-Erhard-Schule (UFR) SchNr.
7063 1 BIK
Los-Nr.: 13
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE262
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 45 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsfachschule f. Kinderpflege Münnerstadt (UFR) SchNr. 7308
1 BIK/V
Los-Nr.: 14
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE265
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 50 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule Donauwörth Ludwig-Bölkow-Schule (SCHW) SchNr. 8058
1 BIK/V
Los-Nr.: 15
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE27D
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 50 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule Nördlingen (SCHW) SchNr. 8073 1 BIK/V
Los-Nr.: 16
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE27D
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 50 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule Günzburg (SCHW) SchNr. 8253 1 BIK/V
Los-Nr.: 17
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE278
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 50 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule I und III Kempten (SCHW) SchNr. 8273, 8278 2
BIK/V
Los-Nr.: 18
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE273
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 100 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule Neusäß (SCHW) SchNr. 8294 1 BIK/V
Los-Nr.: 19
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE276
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 50 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Staatl. Berufsschule Neusäß (SCHW) SchNr. 8294 1 BIK
Los-Nr.: 20
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80212000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE276
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Berufsintegrationsklassen an staatlichen beruflichen Schulen in Bayern.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 45 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 26/02/2018
Ende: 15/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftragnehmer gewährt dem Auftraggeber eine Option auf eine maximal
zweimalige Verlängerung des Vertrags mit einer Laufzeit von jeweils
einem Jahr, beginnend am ersten Unterrichtstag, zu unveränderten
Konditionen. Die Optionsausübung muss jeweils schriftlich bis
spätestens einen Monat vor dem Ende der Laufzeit des aktuellen Vertrags
erfolgen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 11/12/2017
Ortszeit: 23:59
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 02/02/2018
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 12/12/2017
Ortszeit: 00:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Regierung von Mittelfranken Vergabekammer Nordbayern
Promenade 27
Ansbach
91522
Deutschland
Telefon: +49 981531277
E-Mail: [5]vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Fax: +49 981531837
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/11/2017

References

1. mailto:BIK.Vergabe@las.bayern.de?subject=TED
2. http://www.las-bayern.de/
3. https://www.auftraege.bayern.de/
4. https://www.auftraege.bayern.de/
5. mailto:vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau