Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Mainz - Ermittlung der atmosphärischen Deposition von Phosphor auf den Laacher See
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017111308021034662 / 855942-2017
Veröffentlicht :
13.11.2017
Anforderung der Unterlagen bis :
20.12.2017
Angebotsabgabe bis :
21.12.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
90700000 - Dienstleistungen im Umweltschutz
Ermittlung der atmosphärischen Deposition von Phosphor auf den Laacher See

VHB-VOL VOL 3a
Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
1 09.11.2017 12:25 Uhr - VMP
Vergabebekanntmachung
Vergabe-Nr.: LfU_13_19/2017
Bezeichnung des Verfahrens: Ermittlung der atmosphärischen
Deposition von Phosphor auf den
Laacher See
1. Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung
2. Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung
Landesamt für Umwelt
Postanschrift
Kaiser-Friedrich-Str. 7, 55116 Mainz
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse haushalt@lfu.rlp.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
3. Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
4. Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
Elektronische Angebote werden über den Vergabemarktplatz Rheinland-Pfalz (www.vergabe.rlp.de)
eingereicht.
5. Form der Angebote
Zugelassen ist: die Abgabe
elekronischer Angebote ausschließlich unter www.vergabe.rlp.de
- Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
- Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
der Angebote in Schriftform.
VHB-VOL VOL 3a
Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
2 09.11.2017 12:25 Uhr - VMP
6. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Ermittlung der atmosphärischen Deposition von Phosphor auf den Laacher See durch Messungen mittels
Trichter-Flasche-Sammler in unmittelbarer Seenähe über einen Messzeitraum von einem Jahr.
Eine detaillierte Leistungsbeschreibung kann der Anlage 2 der Vergabeunterlagen entnommen werden.
Ergänzende/Abweichende Angaben zum Leistungsort:
- Sitz des Auftragnehmers
- Sitz des Auftraggebers, 55116 Mainz
- Messstellen am Laacher See
7. ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Eine Aufteilung in Lose ist nicht beabsichtigt.
8. ggf. Zulassung von Nebenangeboten
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
9. etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
- 01.04.2018:
Installation aller Messeinrichtungen und Beginn der kontinuierlichen Messungen
- 31.03.2019:
Ende der Messphase (gegebenenfalls einschließlich der optionalen Leistungen)
- 30.06.2019:
Abgabe des Endberichtes
10. Bezeichung der Stelle, die die Vergabeunterlagen und die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes
abgibt
Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können:
Vergabemarktplatz Rheinland-Pfalz : www.vergabe.rlp.de
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
11. Ablauf der Angebotsfrist
21.12.2017 12:00 Uhr
12. Ablauf der Bindefrist
19.01.2018 23:59 Uhr
13. Höhe etwaiger geforderter Sicherheitsleistungen
14. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
siehe Kapitel 3 der Anlage 3a
15. Mit dem Angebot vorzulegenden Unterlagen zur Beurteilung der Eignung
Bedingung an die Auftragsausführung:
Vorlage der unterzeichneten Eigenerklärung gemäß Anlage 7:
Tariftreue nach 3 des rheinland-pfälzischen Landesgesetzes zur Gewährleistung von Tariftreue und
Mindestentgelt bei öffentlichen Auftragsvergaben (Landestariftreuegesetz - LTTG), zuletzt geändert durch das
Zweite Landesgesetz zur Änderung des Landestariftreuegesetzes vom 8. März 2016 (GVBl. S. 178).
Nachweis über die technische Leistungsfähigkeit:
VHB-VOL VOL 3a
Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
3 09.11.2017 12:25 Uhr - VMP
Vorlage der unterzeichneten Eigenerklärung gemäß Anlage 6
Der Bieter muss erklären, dass:
- die als Projektleiter eingesetzte/n Person/en über einen Abschluss einer natur- oder
ingenieurwissenschaftlichen Hochschulausbildung sowie über fundierte Fachkenntnisse verfügen
(wissenschaftlichen Lebenslauf bitte beifügen),
- die mit der Probenahme, Betreuung der Messgeräte und in der Analytik eingesetzte/n Person/en über
entsprechende Erfahrung bei der praktischen Messungen (nasse und trockene Deposition) bzw. der
Analysemethoden verfügen und bei jeder Probenahme mindestens einer der mit der Durchführung betrauten
Mitarbeiter fachkundig ist und über eine entsprechende Ausbildung verfügt (Lebenslauf bitte beifügen),
- das Unternehmen über alle Ausrüstungsgegenstände verfügt, die notwendig sind, um die geforderten
Leistungen durchführen zu können bzw. Neuanschaffungen rechtzeitig zur Verfügung stehen. Dem Angebot
ist eine detaillierte Liste über die Geräteausstattung beizufügen (u. a. Anzahl, Gerätebezeichnung und -typ,
Hersteller, Anschaffungsjahr/Baujahr oder Neuanschaffung),
- dass das mit den chemischen Analysen zu betrauende Labor die Akkreditierung gemäß DIN EN ISO/IEC
17025 besitzt (Nachweis erforderlich).
Sonstiger Nachweis
Vorlage der unterzeichneten Eigenerklärung Ausschlussgründe gemäß Anlage 5.
16. Angabe der Zuschlagskriterien
Wertungsmethode: Niedrigster Preis.
17. Sonstiges
Bekanntmachungs-ID: CXPDYYHY641

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-rlp-landrlp/2017/11/4594.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau