Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Dülmen - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017051709203815411 / 184695-2017
Veröffentlicht :
17.05.2017
Angebotsabgabe bis :
n.ow.Unkn
Dokumententyp : Wettbewerbsergebnisse
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Nicht offenes Verfahren
Produkt-Codes :
71221000 - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
DE-Dülmen: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden

2017/S 94/2017 184695

Bekanntmachung der Wettbewerbsergebnisse
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Stadt Dülmen
Markt 1-3
Dülmen
48249
Deutschland
Kontaktstelle(n): Stadt Dülmen, Mark Vordermark; Wettbewerbsbetreuung
durch Drees & Huesmann Planer: Ulrike Wesche
E-Mail: [1]m.vordermark@duelmen.de
NUTS-Code: DEA35

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.duelmen.de
I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Realisierungswettbewerb Sekundarschule Dülmen.
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71221000
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Durch eine Erweiterung an einem bestehenden Schulstandort nahe des
Stadtzentrums Dülmen ist die Realisierung einer Sekundarschule
beabsichtigt. Mit der Bestandserweiterung soll ein zeitgemäßer,
leistungsfähiger Schulkomplex entstehen. Unter Berücksichtigung des
pädagogischen Leitbildes der Sekundarschule ist für den Standort mit
einem zu erhaltenden Baudenkmal ein architektonisches Gesamtkonzept zu
entwickeln.
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.2)Art des Wettbewerbs
Nichtoffen
IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

Das Preisgericht hat sein Urteil aus der Qualität der
Wettbewerbsarbeiten gebildet und hierbei folgende Bewertungsrahmen
zugrunde gelegt:

Gestaltung

Gestaltqualität / Architekturqualität / Denkmalverträglichkeit

Städtebauliche Einfügung

Funktion

Umsetzung des Raumprogramms

Umsetzung des pädagogischen Raumkonzeptes

Funktionalität und Nutzungsqualität

Einhaltung planungs- und bauordnungsrechtlicher Vorschriften

Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit

Wirtschaftlichkeit hinsichtlich der Erstellung und Folgekosten

Energetischer Standard / Energiekonzept

Integration erhaltenswerter Substanz.
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [3]2016/S 245-447988

Abschnitt V: Wettbewerbsergebnisse
Der Wettbewerb endete ohne Vergabe: nein
V.3)Zuschlag und Preise
V.3.1)Datum der Entscheidung des Preisgerichts:
04/05/2017
V.3.2)Angaben zu den Teilnehmern
Anzahl der in Erwägung gezogenen Teilnehmer: 30
Anzahl der beteiligten KMU: 30
Anzahl der ausländischen Teilnehmer: 1
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
1. Preis: dk architekten, Axel Dorner, Elmar König GbR, Stuttgart
Stuttgart
Deutschland
NUTS-Code: DE11
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
2. Preis: Architekten Wannenmacher + Möller GmbH, Bielefeld
Bielefeld
Deutschland
NUTS-Code: DEA41
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
3. Preis: Fritzen + Müller-Giebeler GmbH & Co. KG, Ahlen
Ahlen
Deutschland
NUTS-Code: DEA38
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
4. Preis: Architekturbüro Spital-Frenking + Schwarz GbR, Lüdinghausen
Lüdinghausen
Deutschland
NUTS-Code: DEA35
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
5. Preis: netzwerkarchitekten GmbH, Darmstadt
Darmstadt
Deutschland
NUTS-Code: DE711
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Anerkennung: tagebau architekten + designer, Leipzig
Leipzig
Deutschland
NUTS-Code: DED31
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Anerkennung: Peter Bastian Architekten BDA, Münster
Münster
Deutschland
NUTS-Code: DEA33
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.4)Höhe der Preise
Höhe der vergebenen Preise ohne MwSt.: 83 000.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Westfalen bei der Bezirksregierung Münster
Albrecht-Thaer-Straße 9
Münster
48128
Deutschland
E-Mail: [4]vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Eine Rüge gegen das Preisgerichtsprotokoll muss innerhalb von 10 Tagen
nach Zugang des Protokolls bei der Ausloberin eingehen. Beginnt die
Ausstellung der Wettbewerbsarbeiten erst nach dem Zugang des
Protokolls, so beginnt die Frist mit dem Tag der Ausstellung.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/05/2017

References

1. mailto:m.vordermark@duelmen.de?subject=TED
2. http://www.duelmen.de/
3. http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:447988-2016:TEXT:DE:HTML
4. mailto:vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau