Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Magdeburg - Ausstattung PC-Technik
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017041814135468145 / 848663-2017
Veröffentlicht :
21.04.2017
Anforderung der Unterlagen bis :
08.05.2017
Angebotsabgabe bis :
08.05.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
30200000 - Computeranlagen und Zubehör
Ausstattung PC-Technik, für Grundschulen und weiterführende Schulen
der Landeshauptstadt Magdeburg, in 2 Lose

Lieferauftrag
1. Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Landeshauptstadt Magdeburg, Der Oberbürgermeister, Zentrale Vergabestelle
Straße, Hausnr.: Katzensprung 2
Postleitzahl: 39090
Ort: Magdeburg
Telefon: +49 391 5402581
Telefax: +49 391 5405323
E-Mail: vergabestelle@ra.magdeburg.de
Internet-Adresse: http://www.magdeburg.de/Start/B%C3%BCrger-Stadt/Verwaltung-Service/Ausschreibungen
2.
a) Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A
b) Vertragsart: Lieferauftrag
c) Geschäftszeichen: 30-ZV-0156/17
3.
a) Art und Umfang der Leistung

Los1: PC- Technik für Computerkabinette, Schulleitung und Lehrerzimmer
Los 2: Mobile PC-Technik und Ersatz PC-Technik für Schulen

c) Unterteilung in Lose

ja

d) Lieferort

diverse Schulen der Landeshauptstadt Magdeburg

e) Bestimmungen über die Lieferfrist

Lieferzeitraum: vom 24.07.2017 bis 11.08.2017

4.
a) Anforderung der Unterlagen

Name: Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern
Straße, Hausnr.: Brühler Straße 3
Postleitzahl: 53119
Ort: Bonn
E-Mail: ticket@bescha.bund.de
Internet-Adresse: https://www.evergabe-online.de

b) Frist

08.05.2017 - 23:59 Uhr

5.
a) Ablauf der Angebotsfrist

08.05.2017 - 23:59 Uhr

b) Anschrift

Wie Hauptauftraggeber siehe 1.

c) Sprache

Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

6. Kaution und Sicherheiten
keine
7. Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen
Abschlags- und Schlusszahlungen im Rahmen der Allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Leistungen - Teil B
(VOL/B).
8. Rechtsform, die die Bietergemeinschaft bei der Auftragserteilung annehmen muss
Bietergemeinschaften haften gesamtschuldnerisch.
9. Mindestbedingungen (Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers)
a)

Mit dem Angebot sind folgende Unterlagen/Nachweise einzureichen:
Eigenerklärung zur Gs-/CE- Kennzeichnung

b)

Auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle sind folgende Unterlagen/Nachweise einzureichen:
- keine

c)

Auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle ist von Nachunternehmern und Mitgliedern einer Bietergemeinschaft die
Bewerbererklärung zur Zuverlässigkeit gem. Runderlass des MW, MBl. LSA vom 11.05.2009 im ORIGINAL einzureichen. Ein
entsprechendes Formblatt liegt den Ausschreibungsunterlagen bei und kann vorab eingesehen werden unter folgendem Link:
http://www.magdeburg.de/Start/Wirtschaft-Arbeit/Service/Ausschreibungen.

d)

Zur Berücksichtung zusätzlicher sozialer Kriterien, sind folgende Erklärungen des Bieters mit dem Angebot im ORIGINAL
einzureichen:
- Erklärung zur Tariftreue gem. 10 Abs. 1 und Abs. 3 des Landesvergabegesetzes S-A
- Erklärung zum Nachunternehmereinsatz gem. 13 Abs. 2 und 4 des Landesvergabegesetzes S-A
- Erklärung zur Beachtung der ILO - Kernarbeitsnormen gem. 12 des Landesvergabegesetzes S-A
Entsprechende Formblätter liegen den Ausschreibungsunterlagen bei und können vorab eingesehen werden unter folgendem Link:
http://www.magdeburg.de/Start/Wirtschaft-Arbeit/Service/Ausschreibungen.
Auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle, sind die o. g. Erklärungen zu den 10 und 12 (Tariftreue und
ILO-Kernarbeitsnormen) auch von Nachauftragnehmern im ORIGINAL abzugeben.

10. Zuschlags- / Bindefrist
12.06.2017
11. Zuschlagskriterien
siehe Vergabeunterlagen
12. Nebenangebote/Änderungsvorschläge zugelassen
Nein, Nebenangebote/Änderungsvorschläge sind nicht zugelassen.
13. Sonstige Angaben
Angebote sind schriftlich einzureichen direkt, per Post oder durch Boten. Mit der Abgabe des Angebots unterliegt der Bieter den
Bestimmungen über nichtberücksichtigte Angebote (19 Absatz 1 VOL/A). Es gilt deutsches Recht.

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/eVergabe/157135.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau