Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Neuruppin - Gebäudereinigung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017031809113913765 / 101963-2017
Veröffentlicht :
18.03.2017
Angebotsabgabe bis :
20.04.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
90911200 - Gebäudereinigung
DE-Neuruppin: Gebäudereinigung

2017/S 55/2017 101963

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Stadtverwaltung der Fontanestadt Neuruppin
Karl-Liebknecht-Straße 33/34
Neuruppin
16816
Deutschland
Kontaktstelle(n): SG Justiziariat/Vergabestelle
Telefon: +49 03391355194
E-Mail: [1]vergabestelle@stadtneuruppin.de
Fax: +49 03391355190
NUTS-Code: DE416

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://neuruppin.de

Adresse des Beschafferprofils:
[3]http://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/
I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[4]https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/company/announcem
ents/categoryOverview.do?method=search&searchString=%22CXP9YH5YG7S%22
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigung in städtischen Einrichtungen der Fontanestadt
Neuruppin.
Referenznummer der Bekanntmachung: 2017/25/6510
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911200
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Unterhalts- und Grundreinigung in 31 städtischen Einrichtungen der
Fontanestadt Neuruppin.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 2
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schulen mit rund 2 000 000 Quadratmetern Jahresreinigungsfläche und 1
700 Quadratmetern Grundreinigungsfläche
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE416
Hauptort der Ausführung:

16816 Neuruppin, Fontanestadt Neuruppin und Ortsteil Alt Ruppin.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Schulen mit rund 2 000 000 Quadratmetern Jahresreinigungsfläche und 1
700 Quadratmetern Grundreinigungsfläche.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2017
Ende: 31/07/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schulen und Horte mit rund 1 800 000 Quadratmetern
Jahresreinigungsfläche und 3 400 Quadratmetern Grundreinigungsfläche
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE416
Hauptort der Ausführung:

16816 Neuruppin, Fontanestadt Neuruppin und Ortsteil Alt Ruppin.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Schulen und Horte mit rund 1 800 000 Quadratmetern
Jahresreinigungsfläche und 3 400 Quadratmetern Grundreinigungsfläche.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2017
Ende: 31/07/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kitas mit rund 1 300 000 Quadratmetern Jahresreinigungsfläche und 2 500
Quadratmetern Grundreinigungsfläche
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE416
Hauptort der Ausführung:

16816 Neuruppin, Fontanestadt Neuruppin und Ortsteil Alt Ruppin.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Kitas mit rund 1 300 000 Quadratmetern Jahresreinigungsfläche und 2 500
Quadratmetern Grundreinigungsfläche.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2017
Ende: 31/07/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schule und Horte mit rund 1 000 000 Quadratmetern
Jahresreinigungsfläche und 1 300 Quadratmetern Grundreinigungsfläche
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE416
Hauptort der Ausführung:

16816 Neuruppin, Fontanestadt Neuruppin und Ortsteil Alt Ruppin.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Schule und Horte mit rund 1 000 000 Quadratmetern
Jahresreinigungsfläche und 1 300 Quadratmetern Grundreinigungsfläche.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2017
Ende: 31/07/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schule, Sportplatz, Stadion und Haus der Begegnung mit rund 560 000
Quadratmetern Jahresreinigungsfläche und 1 000 Quadratmetern
Grundreinigungsfläche
Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE416
Hauptort der Ausführung:

16816 Neuruppin, Fontanestadt Neuruppin und Ortsteil Alt Ruppin.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Schule, Sportplatz, Stadion und Haus der Begegnung mit rund 560 000
Quadratmetern Jahresreinigungsfläche und 1 000 Quadratmetern
Grundreinigungsfläche.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2017
Ende: 31/07/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Öffentliche Gebäude mit rund 410 000 Quadratmetern
Jahresreinigungsfläche und 1 300 Quadratmetern Grundreinigungsfläche
Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE416
Hauptort der Ausführung:

16816 Neuruppin, Fontanestadt Neuruppin und Ortsteil Alt Ruppin.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Öffentliche Gebäude mit rund 410 000 Quadratmetern
Jahresreinigungsfläche und 1 300 Quadratmetern Grundreinigungsfläche.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2017
Ende: 31/07/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Kopie der Handwerkskarte oder der Bescheinigung der Handwerkskammer
über die Eintragung in das Verzeichnis der zulassungsfreien Handwerke;

Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt des Auftraggebers oder
Einheitlich Europäische Eigenerklärung EEE);

Bescheinigung der Minijobzentrale über die ordnungsgemäße Zahlung der
Beiträge für geringfügig Beschäftigte (muss nur vorgelegt werden, wenn
der Einsatz solcher Kräfte in der Kalkulation vorgesehen ist);

Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung. Abschluss für den
Fall der Beauftragung genügt. Folgende Deckungssummen müssen pro
Schadenfall enthalten sein: Personen- und Sachschäden 1 000 000 EUR,
Abwasserschäden 50 000 EUR, Obhuts- und Bearbeitungsschäden 50 000 EUR
und Schlüsselverlust sowie Ersatz der Schließanlage 50 000 EUR. Dem
Angebot liegt entweder ein Nachweis über bestehende Versicherungen in
angegebener Höhe oder die Erklärung eines Versicherers, dass er die
vorgegebenen Versicherungssummen absichern würde, bei. (Die Erklärung
darf am Tag der Submission nicht älter als drei Monate sein. Im
Auftragsfall ist eine bestehende Versicherung spätestens vier Wochen
nach Auftragserteilung nachzuweisen.)

Anstelle der Nachweise genügt die Eintragung in das Unternehmer- und
Lieferantenverzeichnis ULV, PQ-VOL) einer Auftragsberatungsstelle,
sofern die Nachweise dort auch enthalten sind. Die Bietereignung kann
auch durch die Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE) nach § 50
VgV nachgewiesen werden. Bei nichtdeutschen Nachweisen und Belegen ist
eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen. Sie ist der für
die Beurteilung des Inhalts einer abgegebenen Erklärung maßgebliche
Text. Im Fall von Bietergemeinschaften oder des Einsatzes von
Nachunternehmern hat jeder Beteiligte die geforderten Eignungsnachweise
zu erbringen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Erklärung des Bieters über Beschäftigtenanzahl und den Gesamtumsatz
des Unternehmens der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre.

Anstelle der Nachweise genügt die Eintragung in das Unternehmer- und
Lieferantenverzeichnis ULV, PQ-VOL) einer Auftragsberatungsstelle,
sofern die Nachweise dort auch enthalten sind. Bei nichtdeutschen
Nachweisen und Belegen ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache
beizufügen. Sie ist der für die Beurteilung des Inhalts einer
abgegebenen Erklärung maßgebliche Text. Im Fall von
Bietergemeinschaften oder des Einsatzes von Nachunternehmern hat jeder
Beteiligte die geforderten Eignungsnachweise zu erbringen.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Liste über mindestens 5 aktuelle Referenzen für vergleichbare
Objekte, die zum Zeitpunkt der Submission mindestens 1 Jahr bestehen;

Vorlage eines Konzeptes zur Qualitätssicherung sowie zur
Implementierung für die ausgeschriebene Leistung, indem die Maßnahmen
des Unternehmens zur Gewährleistung der Qualität beschrieben werden.
Ein etwaiges manuelles System, welches auf nicht elektronischem Wege
sicherstellt, dass die Qualität nachprüfbar und dauerhaft gesichert
ist, ist ebenso zulässig. Voraussetzung hierfür ist eine genaue
Beschreibung mit Anwendungsbeispielen auf Grundlage des Fragenkataloges
der Anlage Zuschlagskriterien, Beschreibung und Gewichtung.

Anstelle der Nachweise genügt die Eintragung in das Unternehmer- und
Lieferantenverzeichnis ULV, PQ-VOL) einer Auftragsberatungsstelle,
sofern die Nachweise dort auch enthalten sind. Bei nichtdeutschen
Nachweisen und Belegen ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache
beizufügen. Sie ist der für die Beurteilung des Inhalts einer
abgegebenen Erklärung maßgebliche Text. Im Fall von
Bietergemeinschaften oder des Einsatzes von Nachunternehmern hat jeder
Beteiligte die geforderten Eignungsnachweise zu erbringen.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [5]2015/S 213-389482
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 20/04/2017
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/06/2017
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 20/04/2017
Ortszeit: 11:00
Ort:

Stadtverwaltung der Fontanestadt Neuruppin.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

1. Unterlagen sowie Nachrichten, die über den Kommunikationsbereich an
alle Bewerber versendet werden (insb. Nachsendungen) können von den
Unternehmen bzw. Bewerbern anonym (d. h. ohne Registrierung und Login)
eingesehen werden. Um am Verfahren teilnehmen zu können (und z. B.
eigene Nachrichten an die Vergabestelle zu senden, Angebote bzw.
Teilnahmeanträge abzugeben oder über Änderungen automatisch per E-Mail
informiert zu werden) sind ein Login und eine vorherige Registrierung
erforderlich, soweit das Unternehmen nicht bereits registriert ist.

2. Die Bieterkommunikation erfolgt während der Angebotsfrist
ausschließlich über den Kommunikationsbereich des Vergabemarktplatzes
Brandenburg. Dies gilt insbesondere für Fragen, die zur Ausschreibung
gestellt werden. Die Vergabeunterlagen werden allen Bietern
ausschließlich über den Vergabemarktplatz Brandenburg zum Download zur
Verfügung gestellt. Ein weitergehender Versand durch den öffentlichen
Auftraggeber, gleich welcher Art, erfolgt nicht. Bieter haben sich
daher kostenfrei auf dem Vergabemarktplatz Brandenburg zu registrieren
([6]http://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/).

Bekanntmachungs-ID: CXP9YH5YG7S.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Brandenburg beim Ministerium für Wirtschaft
Heinrich-Mann-Allee 107
Potsdam
14473
Deutschland
Telefon: +49 3318661610
Fax: +49 3318661652

Internet-Adresse:[7]http://service.brandenburg.de/de/vergabekammer_des_
landes_brandenburg_/116248
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Soweit der Bieter/Bewerber Verstöße gegen Vergabevorschriften im
Vergabeverfahren erkennt, hat er sie unverzüglich, d. h. ohne
schuldhaftes Zögern, gegenüber dem öffentlichen Auftraggeber zu rügen.
Sind Vergabeverstöße aufgrund der Bekanntmachung erkennbar, sind diese
bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung genannten Frist zur
Angebotsabgabe oder zur Bewerbung zu rügen. Erkennbare Verstöße in den
Vergabeunterlagen müssen spätestens bis zum Ablauf der Angebotsfrist
gerügt werden. Teilt der öffentliche Auftraggeber dem Bieter/Bewerber
mit, seiner Rüge nicht abhelfen zu wollen, muss der Nachprüfungsantrag
innerhalb von 15 Tagen ab Eingang dieser Nichtabhilfe-Mitteilung
eingereicht werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15/03/2017

References

1. mailto:vergabestelle@stadtneuruppin.de?subject=TED
2. http://neuruppin.de/
3. http://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/
4. https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/company/announcements/categoryOverview.do?method=search&searchString=%22CXP
9YH5YG7S%22
5. http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:389482-2015:TEXT:DE:HTML
6. http://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/
7. http://service.brandenburg.de/de/vergabekammer_des_landes_brandenburg_/116248

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau