Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Strausberg - Unternehmens- und Managementberatung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017031809105213648 / 101839-2017
Veröffentlicht :
18.03.2017
Angebotsabgabe bis :
13.05.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79410000 - Unternehmens- und Managementberatung
DE-Strausberg: Unternehmens- und Managementberatung

2017/S 55/2017 101839

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
STIC Wirtschaftsfördergesellschaft Märkisch-Oderland mbH
Garzauer Chaussee 1a
Strausberg
15344
Deutschland
Kontaktstelle(n): STIC Wirtschaftsfördergesellschaft Märkisch-Oderland
mbH
Telefon: +49 33413353-723
E-Mail: [1]s.liebau@stic.de
Fax: +49 3341335-216
NUTS-Code: DE413

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.stic.de

Adresse des Beschafferprofils: [3]www.stic.de
I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[4]https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/company/announcem
ents/categoryOverview.do?method=search&searchString=%22CXP9YNAYGGK%22
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: STIC Wirtschaftsfördergesellschaft Märkisch-Oderland mbH
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: STIC Wirtschaftsfördergesellschaft Märkisch-Oderland
mbH

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Attraktive Arbeit in der Logistik Sozialpartnerrichtlinie.
Referenznummer der Bekanntmachung: FK-01-2017
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79410000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Geplant ist der Abschluss von Rahmenvereinbarungen mit mehreren
Vertragspartnern und Vertragspartnerinnen zur Vergabe von Beratungs-,
und Coachingleistungen im Rahmen der Richtlinie des MASGF zur Stärkung
der Sozialpartnerschaft und Steigerung der Qualität der Arbeit im Land
Brandenburg (Brandenburger Sozialpartnerrichtlinie). Mit dem
vorliegenden Offenen Verfahren wird der Abschluss einer
Rahmenvereinbarung mit mehreren externen Beratern und Beraterinnen zur
Durchführung von individuellen spezifischen Beratungs-, und
Coachingleistungen für Führungskräfte und Mitarbeitende in
Logistikunternehmen angestrebt.

Ausgeschrieben werden Beratungsleistungen für folgende
Teilleistungsbereiche:

Los 1 Stufe I Beratungen -Entwicklung von Betriebsanalysen und
Maßnahmenplänen;

Los 2 Stufe II Beratungen Begleitung der Umsetzung der in Stufe 1
erarbeiteten Maßnahmepläne.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 2
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Stufe I Beratungen Entwicklung von Betriebsanalysen und
Maßnahmenplänen
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79410000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE413
Hauptort der Ausführung:

STIC Wirtschaftsfördergesellschaft Märkisch-Oderland mbH; Garzauer
Chaussee 1a; 15344; Strausberg; Logistikunternehmen im Land Brandenburg
(Vorwiegend Nor-Ost Brandenburg).
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

In den Stufe I Beratungen des Projektes Attraktive Arbeit in der
Logistik sollen betriebliche Veränderungspotenziale erkannt, deren
Umsetzbarkeit ermittelt, und hierfür geeignete Maßnahmen geplant
werden.

Eine möglichst umfassende Einbeziehung der Mitarbeitenden und
Entscheidungsträger in den Beratungsprozess soll eine breite Basis für
die Ausgestaltung und Akzeptanz der Veränderungsprozesse schaffen.

Der zeitliche Anteil der Einbeziehung von Mitarbeitenden der
Unternehmen muss zu mindestens 60 % der Beratung erfolgen.

Es sollen verschiedene Formen und Methoden zur Analyse eingesetzt
werden. Einzelberatungen, insbesondere Befragungen von
Entscheidungsträgern und Mitarbeitenden, sollen den Analyseprozess
begleiten.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Stufe II Beratungen Begleitung der Umsetzung der in Stufe 1
erarbeiteten Maßnahmepläne
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79410000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE413
Hauptort der Ausführung:

STIC Wirtschaftsfördergesellschaft Märkisch-Oderland mbH; Garzauer
Chaussee 1a; 15344; Strausberg; Logistikunternehmen im Land Brandenburg
(Vorwiegend Nor-Ost Brandenburg).
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Entscheidungsträger und Mitarbeitende in Logistikunternehmen sollen
durch Beratung und Coaching bei der Umsetzung von Maßnahmen zur
Modernisierung der Arbeitsorganisation zur betrieblichen
Fachkräftesicherung im Sinne Guter Arbeit begleitet werden.

Der zeitliche Anteil der Einbeziehung von Mitarbeitenden der
Unternehmen muss zu mindestens 60 % der Beratung erfolgen.

Es sollen verschiedene Formen und Methoden eingesetzt werden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

In den Beraterpool aufgenommen wird, wer die notwendigen Fachkenntnisse
anhand der geforderten Referenzen nachweisen kann und über die
notwendige Zuverlässigkeit, Gesetzestreue und Leistungsfähigkeit
verfügt.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

In den Beraterpool aufgenommen wird, wer die notwendigen Fachkenntnisse
anhand der geforderten Referenzen nachweisen kann und über die
notwendige Zuverlässigkeit, Gesetzestreue und Leistungsfähigkeit
verfügt.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 13/05/2017
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 28/04/2017
Ortszeit: 12:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP9YNAYGGK.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Brandenburg beim Ministerium für Wirtschaft
und Energie
Heinrich Mann Allee 107
Potsdam
14473
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/03/2017

References

1. mailto:s.liebau@stic.de?subject=TED
2. http://www.stic.de/
3. http://www.stic.de/
4. https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/company/announcements/categoryOverview.do?method=search&searchString=%22CXP
9YNAYGGK%22

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau