Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Koblenz - Postdienste
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017021709074664741 / 61436-2017
Veröffentlicht :
17.02.2017
Angebotsabgabe bis :
22.03.2017
Dokumententyp : Diese Bekanntmachung ist ein Aufruf zum Wettbewerb
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
64110000 - Postdienste
79992000 - Empfangsdienste
64122000 - Interne Bürobotendienste
75131000 - Dienstleistungen für die öffentliche Verwaltung
75131100 - Allgemeine Personaldienstleistungen für die öffentliche Verwaltung
98300000 - Diverse Dienstleistungen
DE-Koblenz: Postdienste

2017/S 34/2017 61436

Vorinformation

Diese Bekanntmachung ist ein Aufruf zum Wettbewerb

Dienstleistungen
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Landesamt für Finanzen
Koblenz
56073
Deutschland
Kontaktstelle(n): Landesamt für Finanzen
Telefon: +49 261493337920
E-Mail: [1]Vergabe@lff.fin-rlp.de
Fax: +49 261493367920
NUTS-Code: DEB11

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://ww.lff-rlp.de
I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde
einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Leistungen für ein Integriertes Postverteilungsmanagement.
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
64110000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Landesamt für Finanzen (LfF) beabsichtigt das
Postverteilungsmanagement im Postlogistik und Management Center (PMC)
im Dienstgebäude des LfF am Standort Koblenz neu zu strukturieren. Im
Zuge dessen werden alle beim Auftraggeber anfallenden Aufgaben im
Rahmen der Postverteilverwaltung ausgeschrieben. Hierunter fallen
Tätigkeiten des Kommunikations-, Postverteil- und Scanmanagements sowie
entsprechende Vertretungsdienste. Näheres siehe Ziffer II.2.4).
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79992000
64122000
75131000
75131100
98300000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB11
Hauptort der Ausführung:

Koblenz.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungsumfang: Tätigkeiten des Kommunikations-, Postverteil- und
Scanmanagements u. entspr. Vertretungsdienste.

Kommunikationsmanagement: Tätigkeiten zur Besetzung der Telefonzentrale
sowie zum Empfang im Eingangsbereich. Derzeit im Regelbetrieb 1,5 VZÄ
eingesetzt. Die genauen Einsatzzeiten richten sich im Wesentl. nach den
Dienstzeiten des AG.

Postverteilmanagement: Ausführung der Arbeiten aus dem Bereich d.
Posteingangsstelle. Bearbeitung derzeit ca. 675 000 Sendungen sowie 20
000 Mails inkl. Faxeing. (Durchschnitt 2015).

Scanmanagement: Erfassung eing. Post und Vorbereitung für
Bearbeitung/Weiterleitung. Bes. beachten: Taggenaue Abarbeitung der
Eingangspost (Öffnung bis 13:00 Uhr, Scan am selben Tag). Derzeit im
Regelbetrieb 11 VZÄ eingesetzt. Jahresvolumen Mio. 5,7 Belege
(Durchschnitt 2016).

Im Rahmen des Verfahrens wird ein Implementierungs- und
Umsetzungskonzept gefordert. In der Konzeption ist der genaue
Personeneinsatz abzubilden. Näheres siehe Auftragsunterlagen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 60
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Einmalige Verlängerungsoption für den Auftraggeber von 2 Jahren.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Siehe Ziffer II.2.7).
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Bedingungen gemäß Auftragsunterlagen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Bedingungen gemäß Auftragsunterlagen.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang von Interessenbekundungen
Tag: 22/03/2017
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:
24/03/2017

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Hinweis: Bekanntmachung ist Aufruf zum Wettbewerb (§ 38 Abs. 4 VgV).
Interessierte Unternehmen zur Mitteilung des Interesses
(Interessenbekundung IB) aufgefordert. Sie müssen AG von ihrem
Interesse am Auftrag in Kenntnis setzen. Auftragsvergabe erfolgt ohne
Veröff. eines weiteren Aufrufs zum Wettbewerb.

IB- Einreichung: Schriftl. in verschlossenem Umschlag mit Aufschrift
Interessenbekundung Integrierte Postverteilungsmanagement Bitte
nicht öffnen bei der unter I.3) genannten Adresse innerhalb Frist nach
IV.2.2). Sie sind zu unterschreiben. Elektr. Abgabe nicht zugelassen.

Für Fristwahrung ist Eingang bei AG maßgeblich. IBen, die außerh. der
unter IV.2.2) gen. Frist eingehen, können nicht berücksichtigt werden.
Die Vorlage von Nachweisen oder sonst. Erkl. mit der IB ist nicht
vorgesehen. Weitere Unterlagen und Informationen zur Ausschreibung
folgen im Teilnahmewettbewerb. Etwaige schriftl. Fragen sind
rechtzeitig vor Fristablauf gem. IV.2.2) an Stelle nach I.3) zu
richten.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr,
Landwirtschaft und Weinbau
Stiftstraße 9
Mainz
55116
Deutschland
Telefon: +49 6131162234
Fax: +49 6131162113

Internet-Adresse:[3]https://mwvlw.rlp.de/de/ministerium/zugeordnete-ins
titutionen/vergabekammer/
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Gemäß §§ 160 ff. GWB.

Hinweis: Der Auftraggeber weist auf die Rechtsfolge des § 160 Abs. 3
Satz 1 Nr. 4 GWB hin, wonach ein Nachprüfungsantrag unzulässig ist,
wenn die Nachprüfung vom Bewerber/Bieter nicht innerhalb von 15 Tagen
nach Zurückweisen einer Rüge durch den Auftraggeber beantragt wird.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15/02/2017

References

1. mailto:Vergabe@lff.fin-rlp.de?subject=TED
2. http://ww.lff-rlp.de/
3. https://mwvlw.rlp.de/de/ministerium/zugeordnete-institutionen/vergabekammer/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau