Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Nürnberg - Drucksachen und zugehörige Erzeugnisse
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017021609082862704 / 59605-2017
Veröffentlicht :
16.02.2017
Angebotsabgabe bis :
n.ow.Unkn
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Produkt-Codes :
22000000 - Drucksachen und zugehörige Erzeugnisse
DE-Nürnberg: Drucksachen und zugehörige Erzeugnisse

2017/S 33/2017 59605

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Bundesagentur für Arbeit (BA), vertreten durch den Vorstand, hier
vertreten durch die Leiterin des Geschäftsbereiches Einkauf im
BA-Service-Haus
Regensburger Str. 104
Nürnberg
90478
Deutschland
Kontaktstelle(n): Frau Zettl
Telefon: +49 9111794752
E-Mail: [1]Service-Haus.Einkauf-Informationstechnik@arbeitsagentur.de
Fax: +49 9111795803
NUTS-Code: DE

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.arbeitsagentur.de

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Auftragsänderung zum bestehenden Vertrag 1213-12-42914 Technische
Herstellung und Versand der Berufsfeldinformationen.
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
22000000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Auftragsänderung zum bestehenden Vertrag 1213-12-42914 Technische
Herstellung und Versand der Berufsfeldinformationen
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

Die technische Herstellung und der Versand der Berufsfeldinformationen
werden durch den Vertrag 1213-12-42914 geregelt. Los 1 beinhaltet den
Druck und Versand der Inhalte der Informationsmappen der Reihen
planet-beruf.de, abi und durchstarten. Los 2 regelt den Druck und
Versand der Themenhefte. Der Vertrag endet für beide Lose zum
12.3.2017.

Damit ist aktuell ein Druck der im verlängerten Vertrag erstellten
Inhalte für das Produktionsjahr 2017 nicht möglich.

Damit die im laufenden Jahr redaktionell erstellten Inhalte den
Berufsinformationszentren, den Agenturen für Arbeit, den sonstigen
Dienststellen der Bundesagentur für Arbeit, sowie allen weiteren
Kundinnen und Kunden dieser Medien weiter gedruckt zur Verfügung
gestellt werden können, müssen die beiden o. g. Lose des Druckvertrages
ebenfalls um 1 Jahr verlängert werden.
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 12
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [3]2012/S 248-410482

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: 1213-16-48135
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Auftragsänderung zum bestehenden Vertrag 1213-12-42914 Technische
Herstellung und Versand der Berufsfeldinformationen
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
13/02/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
MKL Druck GmbH & Co. KG
Graf-Zeppelin-Ring 52
Ostbevern
48346
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 0.01 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Bundeskartellamt, Vergabekammer des Bundes
Villemombler Str. 76
Bonn
53123
Deutschland
Fax: +49 2289499400
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein Antrag auf Nachprüfung ist innerhalb von 15 Kalendertagen nach
Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu
wollen, schriftlich bei zuvor genannter Vergabekammer zu stellen (§ 160
Abs. 3 Nr. 4 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
S. Ziffer I.1
Nürnberg
Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/02/2017

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
22000000
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die technische Herstellung und der Versand der Berufsfeldinformationen
werden durch den Vertrag 1213-12-42914 geregelt. Los 1 beinhaltet den
Druck und Versand der Inhalte der Informationsmappen der Reihen
planet-beruf.de, abi und durchstarten. Los 2 regelt den Druck und
Versand der Themenhefte. Der Vertrag endet für beide Lose zum
12.3.2017.

Damit aktuell ein Druck der im verlängerten Vertrag erstellten
redaktionellen Inhalte für das Produktionsjahr 2017 nicht möglich.

Damit die im laufenden Jahr redaktionell erstellten Inhalte den
Berufsinformationszentren, den Agenturen für Arbeit, den sonstigen
Dienststellen der Bundesagentur für Arbeit sowie allen weiteren
Kundinnen und Kunden dieser Medien weiter gedruckt zur Verfügung
gestellt werden können, müssen die beiden o. g. Lose des Druckvertrages
ebenfalls um 1 Jahr verlängert werden (bis 12.3.2018).
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 12
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 0.01 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
MKL Druck GmbH & Co. KG
Graf-Zeppelin-Ring 52
Ostbevern
48346
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Die technische Herstellung und der Versand der Berufsfeldinformationen
werden durch den Vertrag 1213-12-42914 geregelt. Los 1 beinhaltet den
Druck und Versand der Inhalte der Informationsmappen der Reihen
planet-beruf.de, abi und durchstarten. Los 2 regelt den Druck und
Versand der Themenhefte. Der Vertrag endet für beide Lose zum
12.3.2017.

Damit aktuell ein Druck der im verlängerten Vertrag erstellten
redaktionellen Inhalte für das Produktionsjahr 2017 nicht möglich.

Damit die im laufenden Jahr redaktionell erstellten Inhalte den
Berufsinformationszentren, den Agenturen für Arbeit, den sonstigen
Dienststellen der Bundesagentur für Arbeit sowie allen weiteren
Kundinnen und Kunden dieser Medien weiter gedruckt zur Verfügung
gestellt werden können, müssen die beiden o. g. Lose des Druckvertrages
ebenfalls um 1 Jahr verlängert werden (bis 12.3.2018).
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder
Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der
Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein
Auftragnehmerwechsel verhindert wird:

Damit die im laufenden Jahr redaktionell erstellten Inhalte den
Berufsinformationszentren, den Agenturen für Arbeit, den sonstigen
Dienststellen der Bundesagentur für Arbeit sowie allen weiteren
Kundinnen und Kunden dieser Medien weiter gedruckt zur Verfügung
gestellt werden können, müssen die beiden o. g. Lose des Druckvertrages
ebenfalls um 1 Jahr verlängert werden (bis 12.3.2018).

Nur durch die Druckerstellung werden die Informationsmappen und das
geplante Themenheft Zeitarbeit (weitere Themenhefte sind gemäß
verlängertem Redaktionsvertrag optional möglich) auch im Jahr 2017
aktuell und umfassend den Berufsinformationszentren bzw. den
Dienststellen der BA sowie den Kundinnen und Kunden zur Verfügung
stehen.
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR

References

1. mailto:Service-Haus.Einkauf-Informationstechnik@arbeitsagentur.de?subject=TED
2. http://www.arbeitsagentur.de/
3. http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:410482-2012:TEXT:DE:HTML

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau