Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Reutlingen - Computeranlagen und Zubehör
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017021609022162295 / 59189-2017
Veröffentlicht :
16.02.2017
Angebotsabgabe bis :
23.03.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
30200000 - Computeranlagen und Zubehör
30213100 - Tragbare Computer
30213300 - Tischcomputer
30210000 - Datenverarbeitungsgeräte (Hardware)
30211000 - Zentralrechner
30237200 - Computerzubehör
DE-Reutlingen: Computeranlagen und Zubehör

2017/S 33/2017 59189

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Stadt Reutlingen, Hauptamt-Beschaffung
Marktplatz 22
Reutlingen
72764
Deutschland
Kontaktstelle(n): Melanie Käser
Telefon: +49 71213035502
E-Mail: [1]melanie.kaeser@reutlingen.de
NUTS-Code: DE141

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.reutlingen.de
I.2)Gemeinsame Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-15a3c2a17a2-
5f6556c2b2b30ffe
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung/Kauf von IT-Hardware etc. inkl. Dienstleistung.
Referenznummer der Bekanntmachung: EG 01/2017
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
30200000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferleistung (Kauf) von IT-Hardware etc. inkl. Dienstleistung
(Integration) für alle Schulen im Bereich der Stadt Reutlingen;

Offenes Verfahren gem. VgV/GWB.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 755 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ausgeschriebene Leistung
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
30200000
30213100
30213300
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE141
Hauptort der Ausführung:

Schulen im Gesamtbereich der Stadt Reutlingen.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferleistung (Kauf) von IT-Hardware etc. inkl. Dienstleistung
(Integration) für alle Schulen im Bereich der Stadt Reutlingen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 519 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/06/2017
Ende: 31/05/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Max. 12 Monate unter sonst gleichbleibenden Bedingungen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ausgeschriebene Leistung
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
30210000
30211000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE141
Hauptort der Ausführung:

Schulen im Gesamtbereich der Stadt Reutlingen.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferleistung (Kauf) von IT-Hardware etc. inkl. Dienstleistung
(Integration) für alle Schulen im Bereich der Stadt Reutlingen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 72 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/06/2017
Ende: 31/05/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Max. 12 Monate unter sonst gleichen Bedingungen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ausgeschriebene Leistung
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
30237200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE141
Hauptort der Ausführung:

Schulen im Gesamtbereich der Stadt Reutlingen.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferleistung (Kauf) von IT-Hardware etc. inkl. Dienstleistung
(Integration) für alle Schulen im Bereich der Stadt Reutlingen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 87 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/06/2017
Ende: 31/05/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Max. 12 Monate unter sonst gleichen Bedingungen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ausgeschriebene Leistung
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
30237200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE141
Hauptort der Ausführung:

Schulen im Gesamtbereich der Stadt Reutlingen.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferleistung (Kauf) von IT-Hardware etc. inkl. Dienstleistung
(Integration) für alle Schulen im Bereich der Stadt Reutlingen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 77 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/06/2017
Ende: 31/05/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Max. 12 Monate unter sonst gleichen Bedingungen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Prüfung von Fachkunde und Leistungsfähigkeit entsprechend §§ 123, 124
GWB sowie bezügl. der Wirtschaftlichkeit i. V. m. § 42 VgV

Folgende Nachweise etc. sind vollständig zum Zeitpunkt der
Angebotsabgabe/Angebotseröffnung Ihrem Angebot beizufügen:

Handelsregisterauszug

Nachweise der Zahlung von Sozialbeiträgen und Steuern

Betriebshaftpflichtversicherung

Bescheinigung der Krankenkassen/Berufsgenossenschafte über
rückstandslose Beitragszahlungen

aktuelle Auskunft aus dem Gewerbezentralregister (Eigenerklärung wird
zunächst akzeptiert)

Zulassung von aktuellen Eignungsnachweisen im Rahmen eines
Präqualifizierungsverfahrens

Auskunft mit schriftlicher Erklärung über Ihre Niederlassungen, an
welchen Orten und mit jeweils wie vielen Mitarbeiten Ihr Unternehmen in
Deutschland vertreten ist?

Auskunft mit schriftlicher Erklärung welche Niederlassung für den
jeweiligen Auftraggeber zuständig ist?

Schriftliche Aufstellung über die Zahl der Techniker, sowohl für die
Hardware, als auch für die Software der zuständigen Niederlassungen.

Tariflohn/Mindestlohn --> Nachweis als Bedingung für die
Auftragserteilung entspr. § 128 GWB

Der Bieter hat auf Basis des Tariftreue- und Mindestlohngesetzes LTMG
für Baden-Württemberg sowie übergeordnet auf Basis des bundesgesetzlich
geregelten Mindestlohn nach dem Mindestlohngesetz (MiLoG) schriftlich
zu erklären, dass ein gesetzl. Mindestlohn in Höhe von 8,84 Euro/brutto
je Zeitstunde vergütet wird.

Der Bieter wird andernfalls bei konkret definierten Verstößen gegen die
Mindestlohnvorgabe von einer weiteren Beteiligung am Vergabeverfahren
und darüber hinaus ausgeschlossen.->siehe Anlagen

Verhinderung des Einkaufs von Produkten aus ausbeuterischer
Kinderarbeit

> Nachweis, siehe Anlagen als Bedingung für die Auftragserteilung
entspr.§ 128 GWB.

Es werden einseitig verbindliche Rahmenvereinbarungen mit jeweils einem
Wirtschaftsteilnehmer getrennt nach Losen (Lose 1-4) bzw. für alle
Lose,

gem. § 21 VgV i. V. m. § 103 Abs. 5 GWB abgeschlossen. Siehe dazu die
Seite 2 der Leistungsbeschreibung und zusätzliche
Vertragsbedingungen.

Zertifizierungen:

Der Auftragnehmer muss zertifizierter Lösungspartner folgender
Unternehmen sein:

INL AG zur Installation des Schulnetzverwalter® 3.0 mit Timago®;

SBE network solutions GmbH zur Installation von logoDIDACT®.

Der Anbieter muss berechtigt sein, im Gebiet der Stadt Reutlingen incl.
aller Teilorte

Installationen und Support-Dienstleistungen für die Produkte der INL AG
sowie der SBE network solutions GmbH durchführen zu dürfen.

Referenzen:

Es sind mindestens jeweils 2 Referenzadressen zur Installation der
Schulnetzlösungen

SNV® und logoDIDACT® innerhalb der letzten drei Jahre zu benennen.

Anforderungen daraus generell:

Der/Die Anbieter müssen für die Einbindung der zu liefernden Hardware
von den entsprechenden Herstellern der pädagogischen Systeme
zertifiziert sein. Ein entsprechendes Zertifikat sowie eine Erklärung
dass der Anbieter im Bereich der Stadt Reutlingen in dieser Hinsicht
tätig sein darf, wird zum Zeitpunkt der Angebotseröffnung verlangt.

Teststellung: vor einer möglichen Zuschlagserteilung erfolgen
umfangreiche Test der angebotenen Geräte um die Einhaltung der
Leistungsparameter zu überprüfen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Die in der Leistungsbeschreibung/Preisblatt angegebenen Benchmarks für
Timago® und mySHN® sind zwingend einzuhalten bzw. zu übertreffen.

Information:

Die Kompatibilitäts- und Benchmark-Tests wurden mit folgender Hardware
durchgeführt:

Los 1, Personal Computer, Typ 1 und 2: ASUS Prime B250M-K;

Los 1, Notebook, Typ 1 und 2: HP ProBook 450 G4;

Los 3, Medienkoffer, klein und groß: HP ProBook 640 G3;

Los 3, Medienwagen und Regiemöbel: ASUS Prime B250M-K.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Geplant ab 1.6.2017.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 4
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 23/03/2017
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch, Englisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/05/2017
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 23/03/2017
Ortszeit: 10:00
Ort:

Stadt Reutlingen, Hauptamt-Beschaffung, Marktplatz 22, 72764
Reutlingen, Deutschland.
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter und deren bevollmächtigte Vertreter.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe
Karl-Friedrich-Straße 17
Karlsruhe
76133
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein
Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3
Nr. 4 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Stadt Reutlingen, Hauptamt-Beschaffung
Marktplatz 22
Reutlingen
72764
Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/02/2017

References

1. mailto:melanie.kaeser@reutlingen.de?subject=TED
2. http://www.reutlingen.de/
3. https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-15a3c2a17a2-5f6556c2b2b30ffe

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau