Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Hamburg - Abfallcontainer und -körbe
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017021509055260544 / 57558-2017
Veröffentlicht :
15.02.2017
Angebotsabgabe bis :
21.03.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
34928480 - Abfallcontainer und -körbe
44610000 - Tanks, Sammelbehälter, Container und Druckbehälter
44613800 - Abfallcontainer
DE-Hamburg: Abfallcontainer und -körbe

2017/S 32/2017 57558

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Stadtreinigung Hamburg
Bullerdeich 19
Hamburg
20537
Deutschland
E-Mail: [1]VOL-VOF-Ausschreibungen@srhh.de
Fax: +49 40257681605
NUTS-Code: DE600

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.stadtreinigung.hamburg/ausschreibungen
I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://root.deutsche-evergabe.de/portal/default.aspx?Portal=DEVA
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Laubsaugcontainern mit ca. 25 m^3 Behältervolumen.
Referenznummer der Bekanntmachung: OV-RV 2016.088
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34928480
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung von Laubsaugcontainern mit ca. 25 m^3 Behältervolumen,
geeignet für das Wechselverfahren auf einem Abrollkipperrahmen im
Zeitraum vom 1.5.2017 bis zum 30.4.2021.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44610000
44613800
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE600
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Basis dieses Ausschreibungsverfahrens ist die bedarfsbezogene
Bereitstellung von Laubsaugcontainern im gesamten Einsatzbereich der
SRH, mit einem Behältervolumen von ca. 25 m^3 und geeignet für das
Wechselverfahren auf einem Abrollkipperrahmen. Die Laubsaugcontainer
werden im Bereich der Straßenreinigung benötigt und während der
Laubsaison in der Laubentsorgung eingesetzt.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Technik (Die Punkte werden nach der dem
Angebot beiliegenden Baubeschreibung und der daraus resultierenden
Erfüllung der Ausführungsvorgaben der technischen Spezifikation
bewertet) / Gewichtung: 45
Qualitätskriterium - Name: Garantiezeit für das angebotene Produkt /
Gewichtung: 5
Qualitätskriterium - Name: Lieferfrist für das angebotene Produkt /
Gewichtung: 15
Preis - Gewichtung: 35
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 21/03/2017
Ortszeit: 13:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 28/04/2017
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 21/03/2017
Ortszeit: 13:10

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Zum Pkt. I.3) Kommunikation Abs. 3: Die Einreichung ist ausschließlich
auf dem Postweg, Telefax oder direkt zugelassen. Sollten im Rahmen der
Angebotserstellung maßnahmenbezogene oder verfahrensrechtliche Fragen
entstehen, deren Beantwortung sich nicht aus den Auftragsunterlagen
erschließt, werden bis zum 14.3.2017 eingehende Fragen, ausschließlich
über die Plattform der Deutschen e-Vergabe beantwortet. (Siehe hierzu
Anlage 1 Bedingungen zur Kommunikation).
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer bei der Finanzbehörde
- Organisation und Zentrale Dienste Grundsatzangelegenheiten (Abtlg.
11), Große Bleichen 27
Hamburg
20354
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Für die Einlegung von Rechtsbehelfen gelten die Fristen nach §160 Abs.
3 Satz 1 Nr. 4 GWB, i. V m. § 134 Abs. 2.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/02/2017

References

1. mailto:VOL-VOF-Ausschreibungen@srhh.de?subject=TED
2. http://www.stadtreinigung.hamburg/ausschreibungen
3. https://root.deutsche-evergabe.de/portal/default.aspx?Portal=DEVA

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau