Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Dresden - Nichtmedizinische Röntgenausrüstung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017021409081558659 / 55827-2017
Veröffentlicht :
14.02.2017
Angebotsabgabe bis :
n.ow.Unkn
Dokumententyp : Freiwillige ex ante-transparenzbekanntmachung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb
Zuschlagkriterien : Unbestimmt
Produkt-Codes :
38580000 - Nichtmedizinische Röntgenausrüstung
73300000 - Planung und Ausführung von Forschung und Entwicklung
DE-Dresden: Nichtmedizinische Röntgenausrüstung

2017/S 31/2017 55827

Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung

Lieferauftrag
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e.V.
Bautzner Landstraße 400
Dresden
01328
Deutschland
Kontaktstelle(n): Department Vergabe- und Beschaffungswesen
Telefon: +49 3512603076
E-Mail: [1]vergabe@hzdr.de
Fax: +49 3512603166
NUTS-Code: DED21

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.hzdr.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: large research facility
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: basic research

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tomograph.
Referenznummer der Bekanntmachung: EUVV1701
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
38580000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Development and validation of a robust and process-linked method to
transfer 3-D X-ray tomographic data to a Generalized Particle
Characterization Framework and Simulation Model for Mineral Processing
and Recycling. To meet the aims of this agreement, we need a powerful
X-ray CT instrument as described in the technical conditions, enhanced
by:

Additional data coming from energy sensitive sensors,

Additional data coming from adapted process-linked detectors,

Combination with other 2-D techniques such as electron beam based
methods of automated mineralogy,

Prior knowledge obtained from in depth investigation of the materials
and expert.
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 965 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
73300000 - RC06 - RD06 - RD09
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED16
Hauptort der Ausführung:

Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF).

Chemnitzer Str. 40.

09599 Freiberg.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Minimal technical conditions.

X-ray source:

voltage of 240kV,

power of 300W,

3 micron resolution.

Detector:

radiation hard flat-panel with 30fps read-out speed,

20x20 cm^2 in size and 3MP.

Manipulator:

vibration-damped base and motorized stages:,

height of inspection over a range of 1m,

voxel sizes < 2micron to >100 micron,

Change the distance between source and detector by a factor 2,

Rotate over 360° continuously.

Sample dimensions:

1m length to be scanned without sample manipulation,

20cm in diameter to be scanned without sample manipulation,

30cm in diameter, weight of 80kg.

Software:

unrestricted possibility to insert own equipment in the system,
guaranteed communication with acquisition software,

The raw data as well as the reconstructed data has to be able to be
exported,

Unrestricted access to all acquisition and reconstruction settings.

Specific particularities:

Being able to scan an object of 1m in length and 20cm in diameter in
in less than 10 min.

Dynamic 4D scanning.
II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren ohne vorherige Bekanntmachung
* Die Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen können aus folgenden
Gründen nur von einem bestimmten Wirtschaftsteilnehmer ausgeführt
werden:
+ nicht vorhandener Wettbewerb aus technischen Gründen

Erläuterung:

The decisive factor in awarding the contract in favor for XRE was the
inseparable link of the scientific and technological experiences in
relation to the Research & Development project with the availability of
a high-performance X-Ray CT instrument on which the technical
development will be realized.

Beside the willingness to cooperate in this R&D project, the possible
extension to energy sensitive sensors as well as the integration of
data from process-linked detectors was critical.

In relation to the technical parameters we found 4 device categories on
the market:

Synchrotron based instruments,

Table-top instruments,

X-Ray microscopes,

Laboratory based instruments with high-performance X-ray source.

Synchrotron-based instruments are incompatible with our concept of
process-oriented analysis. Table-top instruments do not allow the
analysis of the required sample sizes. X-ray microscopes are very
efficient in relation to achievable voxel sizes (resolution) and the
ability to separate phases by high-resolution type measurements and
specific measuring set-ups as well as analysis algorithms. Arguments
that speak against the use of this type of instruments are the
measurement times of an order of magnitude higher compared to lab based
instruments with high-performance X-ray source and thereby the missing
possibility to run dynamic 4D scans.

Among the known vendors of lab based instruments with high-performance
X-ray source was XRE the only company which could fulfill all technical
requirements as well as the conditions of the Research & Development
project.
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: 4610000621
Bezeichnung des Auftrags:

Tomograph
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
06/02/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern
vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
X-Ray Engineering (XRE) bvba
Technologiepark-Zwijnaarde 5
Gent
9052
Belgien
E-Mail: [3]info@xre.be
NUTS-Code: BE
Der Auftragnehmer/Konzessionär wird ein KMU sein: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 965 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:

The date indicated in section V.2.1) describes the date for the
decision of the conclusion of the contract. The contract will only be
concluded only after the expiry of a period of at least 10 calendar
days from the day after publication of this notice.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes
Villemomblerstr. 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 2289499-0
Fax: +49 2289499-163
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Vergabekammer des Bundes
Villemomblerstr. 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 2289499-0
Fax: +49 2289499-163
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/02/2017

References

1. mailto:vergabe@hzdr.de?subject=TED
2. http://www.hzdr.de/
3. mailto:info@xre.be?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau