Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Erfurt - Möbel
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017021409022658218 / 55366-2017
Veröffentlicht :
14.02.2017
Angebotsabgabe bis :
16.03.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
39100000 - Möbel
45421153 - Installation von Einbaumöbeln
39151300 - Modulmöbel
39151000 - Diverse Möbel
39150000 - Diverse Möbel und Einrichtungen
45212230 - Einbau von Umkleideräumen
DE-Erfurt: Möbel

2017/S 31/2017 55366

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Stadtverwaltung Erfurt, Entwässerungsbetrieb
Erfurt
99111
Deutschland
Kontaktstelle(n): Zu Händen von: Hans-Dieter Ludwig
Telefon: +49 361655-3560
E-Mail: [1]hans-dieter.ludwig@erfurt.de
Fax: +49 361655-3569
NUTS-Code: DEG01

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.entwaesserungsbetrieb.erfurt.de/eaw/
I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://pkm.conclude.com/nbb-garderobenschraenke
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Drees & Sommer
Anger 66-73
Erfurt
99084
Deutschland
Kontaktstelle(n): Drees & Sommer
Telefon: +49 361598966413
E-Mail: [4]christian.luedtke@dreso.com
Fax: +49 361598966420
NUTS-Code: DEG01

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [5]https://pkm.conclude.com/nbb-garderobenschraenke
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

VE6120 (Los 30) Garderobenschränke.
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
39100000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Entwässerungsbetrieb der Landeshauptstadt Erfurt (EBE) plant die
Zusammenführung des derzeit an drei innerstädtischen Standorten
lokalisierten Betriebes durch die Errichtung eines einheitlichen,
harmonisch gestalteten Betriebssitzes. Für den Neubau sind belüftete
Garderobenschränke in Umkleidekabinen zu liefern, zu montieren und in
Betrieb zu nehmen. Dies umfasst:

ca. 80 Spinde aus Stahl;

Lüftungssystem für Garderobenschränke.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45421153
39151300
39151000
39150000
45212230
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG01
Hauptort der Ausführung:

99090 Erfurt-Kühnhausen.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 09/10/2017
Ende: 20/10/2017
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Nachweise gemäß § 6a EU VOB/A. Eignungsnachweise aus
Präqualifikationsverfahren auf Basis § 6b EUVOB/A gem. Erlass des
Bundesministerium für Bau und Verkehr werden anerkannt. Eine
Bescheinigung der zuständigen Stelle des Mitgliedsstaates, in dem das
Unternehmen ansässig ist, aus der hervorgeht, dass der Unternehmer
seiner Verpflichtung zur Zahlung von Steuern, Abgaben und
Sozialbeiträgen nach den Rechtsvorschriften des Landes, in dem er
ansässig ist, erfüllt hat. Eigenerklärungen der Bieter/Bewerber im
Sinne des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes sowie des
Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetzes werden anerkannt.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der
Auflagen zu überprüfen: Als Sicherheit für die Vertragserfüllung und
die Gewährleistung wird eine unbefristete Bürgschaft eines in der
Europäischen Gemeinschaft zugelassenen Kreditinstitutes oder
Kreditversicherers verlangt. Für die Vertragserfüllung 5 %der
Auftragssumme, für die Gewährleistung 3 % der Abrechnungssumme.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Zahl der in den letzten 3 Geschäftsjahren durchschnittlich
beschäftigten Arbeitskräfte. Das vom Bieter für die Leistung
vorgesehene Personal. Nachweise gemäß § 6a VOB/A. Eignungsnachweise aus
Präqualifikationsverfahren auf Basis § 6a VOB/A gem. Erlass des BMBV
werden anerkannt.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [6]2016/S 144-259898
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 16/03/2017
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/06/2017
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 16/03/2017
Ortszeit: 11:01
Ort:

Stadtverwaltung Erfurt Entwässerungsbetrieb, Klärwerk,
Besprechungsraum, Zum Riedfeld 28, 99090 Erfurt-Kühnhausen.
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Die Öffnung der Angebote erfolgt unter den Vorgaben des § 14 EU VOB/A
i. V. m. § 55 VgV, demnach ist die Anwesenheit der Bieter nicht
zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Verdingungsunterlagen sind ausschließlich auf der Drees & Sommer
Bieter/Wettbewerbsplattform (PKM) verfügbar.

Wenn Sie die Vergabeunterlagen anonym ohne Registrierung herunterladen
wollen, benutzen Sie bitte folgenden Link [7]https://pkm.conclude.com/
und melden Sie sich mit folgenden Logindaten an: Login:
nbb_garderobenschränke Passwort: N2t,e7=!

Bitte beachten Sie, dass Sie ohne Registrierung nicht über Änderungen
der Vergabeunterlagen oder die Beantwortung von Bewerberfragen
informiert werden können. Somit müssen Sie selbstständig regelmäßig
nach Änderungen und weiteren wichtigen Informationen sehen. Es wird
daher eine Registrierung empfohlen.

Um den Registrierungsprozess zu beginnen nutzen Sie bitte folgenden
Link: [8]https://pkm.conclude.com/nbb-garderobenschraenke

Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit den
individuellen Zugangsdaten zur Wettbewerbsplattform. Der Schriftverkehr
innerhalb des Vergabeverfahrens wird ausschließlich über die zur
Registrierung verwendete E-Mail-Adresse abgewickelt. Die
Verdingungsunterlagen stehen ab dem 10.2.2017 zur Verfügung. Nach der
Anmeldung gelangen Sie auf eine Übersicht. Danach gelangen Sie über
eine Schaltfläche im oberen linken Bildschirmbereich in das Archiv
mit den bereitliegenden Dateien. Diese befinden sich im Verzeichnis
Ausschreibungsplattform Unterverzeichnis VE6120 (Los 30) Belüftete
Garderobenschränke im Unterordner Versand Verdingungsunterlagen
(öffentlich). Hier finden Sie die Verdingungsunterlagen und den
jeweils aktuellen Schriftverkehr im Verfahren. Bitte stellen Sie in
diesem Zusammenhang sicher, dass das E-Mail-Postfach, mit dem Sie sich
registriert haben, arbeitstäglich überprüft wird. Für den Einsatz von
PKM benötigen Sie einen aktuellen Browser (z. B. Internet Explorer ab
Version 7) mit aktivierten Cookies und Java-Script. Weiterhin muss ggf.
das Up- und Downloaden von Dateien über das https-Protokoll von der
Firewall gestattet sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Stellung und
Beantwortung sämtlicher Bieter-/Bewerberfragen ausschließlich über die
Ausschreibungsplattform erfolgt.

Die Angebote sind fristgemäß, ausgedruckt, geheftet (nicht gebunden),
vollständig ausgefüllt und unterschrieben im Format DIN A4 bei der im
Abschnitt IV.2.7 dieser Bekanntmachung genannten Stelle einzureichen.
Es wird darauf hingewiesen, dass den unterlegenen Bietern die
Angebotsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass den unterlegenen Bietern die
Angebotsunterlagen nicht zurück gesandt werden.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer bei Thüringer Landesverwaltungsamt
Weimarplatz 4
Weimar
99423
Deutschland
Telefon: +49 36137736010
E-Mail: [9]poststelle@tlvwa.thueringen.de
Fax: +49 36137736016

Internet-Adresse:[10]http://www.thueringen.de/th3/tlvwa/fachabteilungen
/inneres/
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Vergabekammer bei Thüringer Landesverwaltungsamt
Weimarplatz 4
Weimar
99423
Deutschland
Telefon: +49 36137736010
E-Mail: [11]poststelle@tlvwa.thueringen.de
Fax: +49 36137736016

Internet-Adresse:[12]http://www.thueringen.de/th3/tlvwa/fachabteilungen
/inneres/
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Die Vergabekammern des Bundes
Villemombler Straße 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 22894990
E-Mail: [13]vk@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 2289499163

Internet-Adresse:[14]http://www.bundeskartellamt.de/SharedDocs/Kontaktd
aten/DE/Vergabekammern.html
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/02/2017

References

1. mailto:hans-dieter.ludwig@erfurt.de?subject=TED
2. http://www.entwaesserungsbetrieb.erfurt.de/eaw/
3. https://pkm.conclude.com/nbb-garderobenschraenke
4. mailto:christian.luedtke@dreso.com?subject=TED
5. https://pkm.conclude.com/nbb-garderobenschraenke
6. http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:259898-2016:TEXT:DE:HTML
7. https://pkm.conclude.com/
8. https://pkm.conclude.com/nbb-garderobenschraenke
9. mailto:poststelle@tlvwa.thueringen.de?subject=TED
10. http://www.thueringen.de/th3/tlvwa/fachabteilungen/inneres/
11. mailto:poststelle@tlvwa.thueringen.de?subject=TED
12. http://www.thueringen.de/th3/tlvwa/fachabteilungen/inneres/
13. mailto:vk@bundeskartellamt.bund.de?subject=TED
14. http://www.bundeskartellamt.de/SharedDocs/Kontaktdaten/DE/Vergabekammern.html

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau