Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bad Schmiedeberg - Umzug Küchentechnik
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017021312575457961 / 846531-2017
Veröffentlicht :
13.02.2017
Anforderung der Unterlagen bis :
01.03.2017
Angebotsabgabe bis :
01.03.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
98392000 - Umzugsdienste
9546 Umzug Küchentechnik, Klinik Dübener Heide



Vergabenr.
FV-1253-17-0050-02
a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:

Name und Anschrift:
Deutsche Rentenversicherung Bund
Ruhrstr. 2
10704 Berlin
Deutschland
Telefonnummer: +49 30-865-84780
Telefaxnummer: +49 30-865-84783
E-Mailadresse: Bauvergaben@drv-bund.de
Internet-Adresse: https://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de

Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:


Name und Anschrift:
Deutsche Rentenversicherung Bund
Dezernat 1272, Justitiariat
Ruhrstr. 2
10709 Berlin
Deutschland

Telefonnummer:


Telefaxnummer:


E-Mailadresse:


Internet-Adresse:
https://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/einkaufskoordination/ NetServer/

Zuschlagserteilende Stelle:
Siehe oben
b) Art der Vergabe ( 3 VOL/A):

Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
c) Angebote können abgegeben werden:

schriftlich

elektronisch mit fortgeschrittener Signatur

elektronisch mit qualifizierter Signatur

Genaue Aufschrift und Form der Angebote:
Die elektronische Angebotsabgabe über die Vergabeplattform der Deutschen Rentenversicherung Bund ist unter Nutzung des dort
abrufbaren Bietercockpits und entsprechend den dort hinterlegten Bedingungen bis zum Ablauf der Angebotsfrist möglich.
Elektronische Angebote sind Angebote, die ein elektronisch ausgefülltes sowie signiertes Leistungsverzeichnis enthalten und
über das Bietercockpit der DRV-Bund eingesendet werden. Angebote per Mail werden nicht gewertet.

Angebote in Papierform sind im verschlossenen Umschlag so rechtzeitig einzusenden, dass sie der DRV Bund bis zum Ablauf der
o.g. Frist vorliegen. Der Umschlag ist außen mit der Anschrift, mit dem Namen (Firma) und der Inhaltsangabe ("Angebot für
FV-1253-17-0050-02 -
9546 Umzug Küchentechnik") zu versehen. Der verschlossene Umschlag ist in ein zweites gleich adressiertes Poststück
(Umschlag, Karton etc.) zu legen, auf das die beigefügte Hinweismarke aufzukleben ist, damit bei Posteingang sofort die
Terminsache erkannt werden kann.
d) Art und Umfang sowie Ort der Leistung:

Art der Leistung:
Reha-Zentrum Bad Schmiedeberg, Klinik Dübener Heide
Brandschutz und Instandsetzung
9546 Umzug Küchentechnik

Menge und Umfang:
Umzugsdienstleistungen (inklusive Demontage und Montage) der Küchenausstattung der Klinik in die Interimsküche und nach
Beendigung der Baumaßnahmen zurück in die Klinikküche.
Umzuziehen sind ca. 950 Stück Einrichtungsgegenstände, ca. 20 m Archivakten, ca. 67,5 m2 Lagergut Getränke und NonFood.
Demontage und Einlagerung in ein extern anzubietendes Lager:
ca. 76 Stück Küchenausstattung, ca. 300 Stück Clochen, 100 Stück Tabletts, 33 m2 Lagergut sowie Geschirr.
Demontage und Entsorgung: 1 Stück Tresen, 1 Stück Kaltausgabe
Mietgeräte für die Dauer der Baumaßnahme sind zur Verfügung zu stellen:
2 Stück Warmausgaben, 2 Stück Wasserspender, 3 Stück Besteck- und Tablettwagen.
Lieferung von: 300 Stück Tabletts, 6 Stück Tablett-Abräumwagen, zweiteilig.
Die genaue Beschreibung der umzuziehenden Gegenstände sowie die genauen Mengenangaben können dem Kostenangebot entnommen
werden.

Schriftliche Anfragen zu den Vergabeunterlagen können per Mail an Bauvergaben@drv-bund.de bis zum 20.02.2017, 14:00 Uhr
gestellt werden.
Auskunftserteilung zu den Vergabeunterlagen bis 23.02.2017.

Es wird empfohlen, sich vor der Angebotsabgabe durch Besichtigung der gegebenen Örtlichkeiten, der Platzverhältnisse, der
Lager- und Transportmöglichkeiten ein Bild von dem Vorhaben und den ausgeschriebenen
Arbeiten zu verschaffen.
Termine sind mit dem Beauftragten der Auftraggeberin, Hr. Triebe,
Telefon +49(341) 3017754, mindestens 3 Werktage vorher zu verabreden.

Ort der Leistung:
Deutsche Rentenversicherung Bund
Reha-Zentrum Bad Schmiedeberg, Klinik Dübener Heide
Moschwiger Str. 1
06905 Bad Schmiedeberg
e) Losaufteilung:

Losweise Vergabe:
Nein

Angebote können abgegeben werden für:
die Gesamtleistung
f) Nebenangebote sind

nicht zugelassen
g) Liefer-/Ausführungsfrist:

Beginn:
18.04.2017

Ende:
31.01.2018

Weitere Angaben sind dem Leistungsverzeichnis/ Kostenangebot, Punkt 2. zu entnehmen.
h) Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen:

Siehe Vergabestelle

Anforderung bis spätestens:
01.03.2017

Anforderung digitaler Unterlagen unter:
https://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/einkaufskoordination/ NetServer/
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:

Siehe Vergabestelle
i) Ablauf der Angebots- und Bindefrist:

Angebote sind einzureichen bis:
01.03.2017 14:00

Ablauf der Zuschlagsfrist:
13.04.2017

Ablauf der Bindefrist:
13.04.2017
j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:

entfällt
k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:

Zahlungen erfolgen nach 17 VOL/B.
l) Unterlagen zur Eignungsprüfung:

Liste der vorzulegenden Unterlagen:
Mit dem Angebot einzureichende Unterlagen:
1. Angebot / AI Leistungsverzeichnis (vollständig ausgefüllt und unterschrieben bzw. signiert
2. Ausgefülltes Leistungsverzeichnis/ Kostenangebot inklusive Bieterangaben als pdf-Dokument und wenn möglich als GAEB-Datei
im Format x84/d84
3. Referenzliste für mindestens 3 vergleichbare Aufträge mit Benennung von Ansprechpartnern und Telefonnummern
4. Eigenerklärung (in den Vergabeunterlagen enthalten)
5. Verzeichnis Nachunternehmer (in den Vergabeunterlagen enthalten)
6. Nachweis über eine gültige Betriebshaftpflichtversicherung entsprechend den Vorgaben im Kostenangebot (nicht älter als 12
Monate)
Auf gesonderte Anforderung sind einzureichen:
- Formblatt 221 des Vergabehandbuch des Bundes (VHB)
- bei juristischen Personen oder Personenvereinigungen: Handelsregisterauszug und Gewerbezentralregisterauszug GZR 4 für den
Bieter (beide nicht älter als 12 Monate) oder
- bei natürlichen Personen: Gewerbeanmeldung und Gewerbezentralregisterauszug GZR 3 für die gesetzlichen Vertreter des
Bieters (nicht älter als 12 Monate)
- Unbedenklichkeitsbescheinigung des zuständigen Finanzamtes (bei nachgewiesener Nichtausstellung durch das Finanzamt ist auch
eine Erklärung des Steuerberaters zulässig) (nicht älter als 12 Monate)
- Nachweis der ordnungsgemäßen Zahlung der Sozialbeiträge (nicht älter als 12 Monate)
- Bescheinigung der Berufsgenossenschaft über die ordnungsgemäße Zahlung der Beiträge (nicht älter als 12 Monate)
Die Einreichung einer ULV-Bescheinigung einer zur Ausstellung berechtigten Einrichtung (nicht älter als 12 Monate) kann
alternativ zur Einreichung einiger der genannten Nachweise erfolgen.
Dabei ist vom Bieter nachzuweisen, welche Eignungsnachweise durch die Bescheinigung ersetzt werden. Angaben zur Aktualität
bzw. Gültigkeitsdauer der Nachweise beziehen sich auf den Zeitpunkt des Schlusstermins für die Abgabe der Angebote.
Es werden Nachweise, die durch Präqualifizierungsverfahren erworben wurden, zugelassen. Der Bieter hat in diesem Fall die
Nummer der Eintragung in das jeweilige Präqualifizierungsregister anzugeben.
Für den Fall der Einbeziehung von Unterauftragnehmern oder bei Bietergemeinschaften sind sämtliche mit dem Angebot
einzureichende Eignungsnachweise und sonstige Erklärungen auch für die Unterauftragnehmer bzw. die Mitglieder der
Bietergemeinschaft einzureichen.
Ausländische Bieter haben die entsprechenden Registerauszüge, Nachweise und Bescheinigungen nach Maßgabe der
Rechtsvorschriften des Staates, in dem das Unternehmen ansässig ist, vorzulegen.
Angebote, bei denen der Bieter die zu übersendenden oder nachgeforderten Erklärungen und Nachweise nicht beibringt, werden
nach 16 Abs. 3 VOL/A von der Wertung ausgeschlossen.
m) Höhe der Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise:

Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben.

n) Angabe der Zuschlagskriterien:

Der niedrigste Preis
Ja


Bitte melden Sie sich zunächst mit Ihrer Benutzerkennung und Ihrem Kennwort am System an, wenn Sie die Vergabeunterlagen zu
dieser Vergabe herunterladen möchten.

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/drv/2017/02/54321-Tender-159f42859b2-10b7d5c067e5828c.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau