Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - Lieferung von Warnschutzhemden mit UV-Schutzfaktor
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017021312575357952 / 846516-2017
Veröffentlicht :
13.02.2017
Anforderung der Unterlagen bis :
02.03.2017
Angebotsabgabe bis :
03.03.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
18143000 - Schutzkleidung
Lieferung von Warnschutzhemden mit UV-Schutzfaktor

n.
03-2017 - Bekanntmachung Seite 1 von 2
06.02.2017
Bekanntmachung
Auftraggeber:
BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Hildegardstr. 29/30
10715 Berlin
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Art und Umfang der Leistung:
Bezeichnung des Auftrags:
03-2017 Lieferung von Warnschutzhemden mit UV-Schutzfaktor
Beschreibung des Auftrags:
Gegenstand der zu vergebenden Aufgabe ist die Lieferung 2.100 Warnschutzhemden mit UV-Schutzfaktor in unterschiedlichen
Größen nach Vorgabe des Auftraggebers an 23 Lieferstellen im Bundesgebiet anhand einer vorliegenden Verteilerliste.
Unterteilung in Lose:
nein
Erfüllungsort:
23 Lieferanschriften im Bundesgebiet
Liefertermin:
Die Auslieferung muss spätestens bis 28.04.2017 (Ablauf der 17. Kalenderwoche) beendet sein.
Vertragsdauer:
Der Vertrag beginnt mit der Erteilung des Zuschlages und endet mit Abnahme der letzten zu erbrin-genden Leistung.
03-2017 - Bekanntmachung Seite 2 von 2
Elektronischer Zugang zu den Vergabeunterlagen:
URL: www.bgbau.de/oeffentliche-ausschreibungen/03-2017-vergabeverfahren
Die Vergabeunterlagen stehen zum Herunterladen bis zum Ablauf der Angebotsfrist zur Verfügung.
Ein Versand in Papierform erfolgt nicht.
Sprache:
Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)
Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers:
1. (Eigen-)Erklärung,
1.1 dass Ihr Unternehmen sich nicht in einem Insolvenzverfahren befindet
1.2 dass sich Ihr Unternehmen nicht in Liquidation befindet
1.3 dass durch Ihr Unternehmen regelmäßig Steuern und Sozialbeiträge gezahlt werden
1.4 dass die Gesamtabwicklung des Auftrages in deutscher Sprache erfolgt
1.5 dass Sie sich bis zum Ablauf der Zuschlagsfrist am 31.03.2017 an Ihr Angebot binden
1.6 über die Akzeptanz des anliegenden Vertrags
1.7 ob und ggf. welche Leistungen (Art und Umfang) Ihr Unternehmen an Unterauftragnehmer
übertragen will. Die Unterauftragnehmer sind ggf. zu benennen
2. Angabe von mindestens drei Referenzen in Form einer Liste über erbrachte vergleichbare
Leistungen in den drei letzten Geschäftsjahren.
Damit die Referenzen nachprüfbar sind, muss die Referenzliste Angaben enthalten über
die erbrachte Leistung,
den Zeitraum, in dem die Leistung erbracht wurde,
den Auftraggeber (Name, Anschrift) und einen dortigen Ansprechpartner mit Kontaktdaten.
3. Vorlage von Mustern in den Konfektionsgrößen M und XL
Diese Nachweise sind mit dem Angebot einzureichen. Eignungsnachweise, die durch Präqualifizierungsverfahren
erworben wurden, werden zugelassen.
Zahlungsbedingungen:
Es gelten die Zahlungsbedingungen gemäß 17 VOL/B.
Ablauf der Angebotsfrist: 03.03.2017 12:00 Uhr
Zuschlags- und Bindefrist: 31.03.2017
Sonstiges:
Der Bewerber unterliegt mit der Abgabe seines Angebotes den Bestimmungen über nicht berücksichtigte
Angebote gemäß 19 VOL/A.

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Berufsgenossenschaft-der-Bauwirtschaft/2017/02/1841512.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau