Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Feldberger Seenlandschaft - Beschaffung eines MLF für die Feuerwehr
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017021312575357949 / 846511-2017
Veröffentlicht :
13.02.2017
Anforderung der Unterlagen bis :
27.03.2017
Angebotsabgabe bis :
27.03.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
34144210 - Feuerwehrfahrzeuge
34144212 - Tanklöschfahrzeuge
34144213 - Feuerlöschfahrzeuge
Beschaffung eines MLF für die Feuerwehr Lichtenberg

Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung VOL
Seite 1 von 2
Öffentliche Ausschreibung nach 12 (2) VOL/A;
Nationale Bekanntmachung
a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, den Zuschlag erteilende Stelle sowie Stelle, bei der die
Angebote einzureichen sind:
a1) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle:
Name Gemeinde Feldberger Seenlandschaft
Straße Prenzlauer Str. 2
PLZ, Ort 17258 Feldberger Seenlandschaft
Telefon 03 98 31/2 50-20 Fax 03 98 31/2 08 07
E-Mail moeller@feldberg.de Internet http://www.feldbergerseenlandschaft.
de
a2) Zuschlag erteilende Stelle:
Vergabestelle, siehe oben
a3) Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Vergabestelle, siehe oben
b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung, VOL/A;
Vergabe-Nr.: 01/2017
c) Form der Angebote:
schriftlich oder elektronisch (mit fortgeschrittener oder qualifizierter elektronischer Signatur)
d) Art, Umfang sowie Ort der Leistung (z.B. Empfangs- oder Montagestelle):
Ort der Leistung: Prenzlauer Str. 2, 17258 Feldberger Seenlandschaft
Art der Leistung: Lieferung eines Mittleren Löschfahrzeuges, Allrad (geländegängig), 11 t
Gesamtgewicht
Umfang der Leistung:
e) Aufteilung in Lose:
nein
ja, Möglichkeit, Angebote einzureichen für ein Los, mehrere Lose, alle Lose
f) Zulassung von Nebenangeboten:
nein
ja
g) Ausführungsfrist:
frühestmöglicher Liefertermin, bis spätestens 30. November 2017
h) Anforderung der Verdingungsunterlagen:
Anforderung ab: 07.02.2017 um 21:00
Anforderung bis: 27.03.2017 um 12:00
Anforderung /Einsicht bei: Vergabestelle, siehe oben
ELViS-Link https://portal.evergabemv.de/E75531434
Vergabeunterlagen stehen elektronisch zum kostenlosen Download zur Verfügung.
i) Angebots- und Bindefrist:
Angebotsfrist: 27.03.2017 um 12:00
Bindefrist: 30.04.2017
j) Geforderter Sicherheitsleistungen:
gegebenenfalls in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme, (inkl. Umsatzsteuer, ohne Nachträge) zu leisten,
sofern die Auftragssumme mindestens 50.000 Euro ohne Umsatzsteuer beträgt, und wenn dies für die
sach- und fristgemäße Leistung ausnahmsweise erforderlich erscheint
k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Zahlungen erfolgen im Rahmen der Vertragsbedingungen
l) Zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangte Unterlagen:
Folgende Angaben/Eigenerklärungen sind mit dem Angebot einzureichen:
- Eigenerklärung über die Eintragung im Berufs- oder Handelsregister nach Maßgabe der
Rechtsvorschriften des Landes, in dem der Bieter ansässig ist, sowie die Eintragungsnummer
Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung VOL
Seite 2 von 2
- Eigenerklärung über wettbewerbsbeschränkende Absprachen bei Ausschreibungen
- Eigenerklärung, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, welche die
Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt
- Eigenerklärung über die Mitgliedschaft in einer Berufsgenossenschaft/eines Verbandes
- Eigenerklärung über die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen zur Zahlung von Steuern und
Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung
- Eigenerklärung darüber, dass über das Vermögen des Unternehmens kein Insolvenzverfahren oder ein
vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder dieser Antrag mangels
Masse abgelehnt worden ist
- Eigenerklärung darüber, dass sich das Unternehmen nicht in Liquidation befindet
- Eigenerklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens, sowie den Umsatz bezüglich des
Vergabegegenstandes, jeweils bezogen auf die letzten drei Geschäftsjahre
- Benennung vergleichbarer Lieferungen und Leistungen/Referenzen (in den letzten drei Geschäftsjahren)
- Angaben über die technischen und personellen Kapazitäten
- Angaben über die Produktpalette
- Benennung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung, falls vorhanden Zertifikate einreichen
- Anlage Mustervorführung
m) Die Höhe der Kosten und die Zahlungsweise:
Papierform: 10,00 Euro (incl. MwSt.)
Zahlungsweise:
Faxanforderung mit Einzahlungsbeleg an Fax: 039831/20807, ausgestellt auf die Gemeinde
Feldberger Seenlandschaft
Lastschrifteinzugsermächtigung für
Empfänger: Gem. Feldberger Seenlandschaft
Konto-Nr.: 37004242
BLZ: 15051732
Geldinstitut: Sparkasse Mecklenburg-Strelitz
Verwendungszweck: Vergabe 01/2017 MLF
IBAN: DE83150517320037004242
BIC-Code: NOLADE21MST
Zur Beachtung: Für Bewerber aus dem Ausland jeweils zzgl. Auslandsporto.
Der Betrag für die Vergabeunterlagen wird nicht erstattet.
n) Zuschlagskriterien:
Preis 80%, Qualität 20% (Material - 10%, Funktionalität - 10%)
Sonstiges:
weitere zu erbringende Nachweise:
- Erklärung der Bieter, Nachunternehmer und/oder Verleiher von Arbeitskräften zur Einhaltung der
Mindestarbeitsbedingungen gemäß 9, 10 VgG M-V
- Erklärung zur Beachtung der ILO-Kernarbeitsnormen gemäß 11 VgG M-V
- Erklärung im Fall der Bildung einer Bietergemeinschaft
- Erklärung im Fall der Weitergabe von Leistungen an Nachunternehmer (Unterauftragnehmer)

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/subreport/2017/02/E75531434.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau