Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Worms - Kindermitmachzirkus
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017021312575157941 / 846501-2017
Veröffentlicht :
13.02.2017
Anforderung der Unterlagen bis :
21.02.2017
Angebotsabgabe bis :
07.03.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
92341000 - Zirkusvorstellungen
Kindermitmachzirkus



Vergabenr.
16-2017
a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:

Name und Anschrift:
Stadtverwaltung Worms, Abt. 6.4 - Ausschreibungsstelle
Marktplatz 2
67547 Worms
Deutschland
Telefonnummer: +49 6241-853-6409
Telefaxnummer: +49 6241-853-6499
E-Mail-Adresse: ausschreibungen@worms.de
Internet-Adresse: http://www.worms.de

Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:


Name und Anschrift:
Stadtverwaltung Worms, Abt. 6.4 - Ausschreibungsstelle
Marktplatz 2
67547 Worms
Deutschland

Telefonnummer:
+49 6241-853-6409

Telefaxnummer:
+49 6241-853-6499

E-Mail-Adresse:
ausschreibungen@worms.de

Internet-Adresse:
http://www.auftragsboerse.de

Zuschlagserteilende Stelle:
Siehe oben
b) Art der Vergabe ( 3 VOL/A):

Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
c) Angebote können abgegeben werden:

schriftlich

elektronisch mit fortgeschrittener Signatur

elektronisch mit qualifizierter Signatur
d) Art und Umfang sowie Ort der Leistung:

Art der Leistung:
Kindermitmachzirkus

Menge und Umfang:
Die Stadtverwaltung Worms vergibt als Träger den Auftrag für die
Durchführung eines Zirkusprojektes mit Kindern und Jugendlichen
an einen Veranstalter. Das Zirkusprojekt findet in den Sommerferien
statt und wird über einen Zeitraum von fünf Jahren, von 2017-2021 vergeben.

Ort der Leistung:
Worms
e) Losaufteilung:

Losweise Vergabe:
Nein

Angebote können abgegeben werden für:
die Gesamtleistung
f) Nebenangebote sind

zugelassen

Erläuterung der Mindestanforderungen an Nebenangebote und deren Vergleichbarkeit mit der ausgeschriebenen Leistung:
Nebenangebote nur zusammen mit dem Hauptangebot zugelassen
g) Liefer-/Ausführungsfrist:

Beginn:


Ende:


zweite, dritte und vierte Ferienwoche der Rheinland-Pfälzischen Sommerferien 2017-2021
h) Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen:

Anschrift:
Stadtverwaltung Worms, Abt. 6.4 - Ausschreibungsstelle
Marktplatz 2
67547 Worms
Deutschland

Anforderung bis spätestens:
21.02.2017

Anforderung digitaler Unterlagen unter:
http://www.auftragsboerse.de
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:

Anschrift:
Stadtverwaltung Worms, Abt. 6.4 - Ausschreibungsstelle
Marktplatz 2
67547 Worms
Deutschland
i) Ablauf der Angebots- und Bindefrist:

Angebote sind einzureichen bis:
07.03.2017 10:20

Ablauf der Bindefrist:
07.04.2017
j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:


k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:

Zahlungsbedingungen gem. Ausschreibungsunterlagen
l) Unterlagen zur Eignungsprüfung:

Liste der vorzulegenden Unterlagen:
Unterlagen mit dem Angebot:
- Angaben über die Ausführung von Leistungen in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsahren, die mit der zu vergebenden
Leistung oder Teilen davon hinsichtlich Größe, Ausführungsfristen, Gestaltung, technischem Wert vergleichbar sind
(Referenzliste)
- Nachweis Eintragung Berufsgenossenschaft
Unterlagen auf Verlangen der Vergabestelle:
- Nachweis über den Umsatz in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er mit der zu vergebenden Leistung
vergleichbar ist
- Stellungnahme zu den einzelnen Bewerbungspunkten gem. Ausschreibungstext
m) Höhe der Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise:

Höhe der Vervielfältigungskosten:
10,00 Euro

Zahlungsweise:
HHSt.60000.15000/6/16/17

Bankverbindung:
Empfänger: Stadt Worms, Abt. 6.4, IBAN DE 7255350010 0000 00 0290 bei Sparkasse Worms-Alzey-Ried (BIC MALADE51WOR)
n) Angabe der Zuschlagskriterien:

Der niedrigste Preis
Nein

Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien:
1 Art und Umfang der Leistung (25 %), 2 Betreuungsschlüssel und Personalqualifikation (20 %), 3 Technische Ausstattung (25 %),
4 Grundsatz der Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit (30 %)


Bitte melden Sie sich zunächst mit Ihrer Benutzerkennung und Ihrem Kennwort am System an, wenn Sie die Vergabeunterlagen zu
dieser Vergabe herunterladen möchten.

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-mrn/2017/02/54321-Tender-159dfcf0438-3b4850c915042936.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau