Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Cottbus - Leasing Personentransporter
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017021312574957922 / 846475-2017
Veröffentlicht :
13.02.2017
Anforderung der Unterlagen bis :
28.02.2017
Angebotsabgabe bis :
01.03.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
34110000 - Personenkraftwagen
34120000 - Kraftfahrzeuge für die Beförderung von zehn oder mehr Personen
34115200 - Kraftfahrzeuge für den Transport von weniger als 10 Personen
66114000 - Finanzierungs-Leasing
34100000 - Kraftfahrzeuge
Leasing Personentransporter

Vergabe: ÖA 41-2017 06.02.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 1/5
06.02.2017 07:41 Uhr - VMS 6.6.2.3 2009 - 2017 cosinex GmbH
Bekanntmachung VOL/A: Leasing Personentransporter
Vergabenummer ÖA 41-2017
Bezeichnung Leasing Personentransporter
Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung
Vergabe- und
Vertragsordnung
VOL/A
Art des Auftrags Lieferleistung
Auftraggeber
Adresse der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung Stadtverwaltung Cottbus, Büro des Oberbürgermeisters
Kontaktstelle Zentrales Vergabemanagement
Zu Händen Herr Ernst
Postanschrift Neumarkt 5
Ort 03046 Cottbus
Telefon +49 355/612-2966
Fax +49 355/61213-2966
E-Mail rene.ernst@cottbus.de
URL www.cottbus.de/ausschreibungen/vergaben
Adresse der den Zuschlag erteilenden Stelle
Bezeichnung Stadtverwaltung Cottbus, Fachbereich Verwaltungsmanagement
Postanschrift Neumarkt 5
Ort 03046 Cottbus
Telefon +49 355/612-2966
Fax +49 355/61213-2966
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Bezeichnung Vergabemarktplatz Brandenburg
Postanschrift Vergabemarktplatz Brandenburg
Ort 14480 Potsdam
URL http://vergabemarktplatz.brandenburg.de
Allgemeine Fach- und Rechtsaufsicht
Keine Adressinformation vorhanden.
Auftragsgegenstand
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang der Leistung Leasing 1 Personentransporter
- Motorisierung Dieselmotor
- Hubraum
- Motorleistung 96-110 kW
- Abgasnorm: mindestens Euro 6,
- Dieselpartikelfilter
- 6-Gang-Schaltgetriebe
- Farbe (ohne Aufpreis)
- Sitzplätze: 1. Reihe Fahrersitz, Doppelsitzbank / 2. Reihe 3-er Sitzbank / 3. Reihe
3-er Sitzbank
- 1 Schiebetür (Beifahrerseite)
Vergabe: ÖA 41-2017 06.02.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 2/5
06.02.2017 07:41 Uhr - VMS 6.6.2.3 2009 - 2017 cosinex GmbH
- Hecktür mit Fenster und Heizung
- 4 Ganzjahresreifen auf Stahlfelge
- Laderaum : Breite zwischen Radkästen mind. 1.30 m , Laderaumlänge mind. 3,00
m, Höhe mind. 1,80 m
- An- / Umbauten: Alu- Auffahrrampe klappbar (AMF Bruns) sowie
Rückhaltesystem für Rollstuhl und Personen hinter der letzten Sitzreihe müssen
nachträglich installiert werden können, Dachblinkleuchten, Trittstufe und
Einstiegshilfe an seitlicher Schiebetür, Konservierung Unterboden
Leistungsorte
Hauptleistungsort
Bezeichnung Stadtverwaltung Cottbus, Servicebereich Schulverwaltung
Postanschrift Karl-Marx-Straße 67
Ort 03044 Cottbus
Ausführungsfristen
Dauer (ab Auftragsvergabe) Beginn 03.04.2017, Ende 02.04.2022
Fristen
Bezeichnung Datum, ggf. Uhrzeit
Zuschlags-/Bindefrist 31.03.2017
Anforderung der Vergabeunterlagen bis 28.02.2017
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen (u.a.) 22.02.2017
Angebotsfrist 01.03.2017 09:00 Uhr
Wertung
Wertungsmethode der Vergabe
Wertungsmethode Niedrigster Preis
Lose
Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der
Lose an verschiedene Bieter
Die Vergabe ist nicht in Lose aufgeteilt.
Nachweise / Bedingungen
Auflagen zur persönlichen Lage
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind, um die
Einhaltung der Auflagen
zur persönlichen Lage zu
überprüfen
Eigenerklärung, dass das Unternehmen ordnungsgemäß gewerblich gemeldet ist
und zur Leistungserbringung berechtigt ist (vorgefertigtes Formular kann genutzt
werden)
Eigenerklärung, dass das Unternehmen ordnungsgemäß im Handelsregister
eingetragen ist, vorausgesetzt, die Eintragung ist für das Unternehmen
vorgeschrieben (vorgefertigtes Formular kann genutzt werden)
Eigenerklärung, dass das Unternehmen in die Handwerksrolle eingetragen ist bzw.
eine Handwerkskarte vorhanden ist (vorgefertigtes Formular kann genutzt werden)
aussagefähige Unternehmensdarstellung
Muster Leasingvertrag
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
aussagefähige Unternehmensdarstellung
Vergabe: ÖA 41-2017 06.02.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 3/5
06.02.2017 07:41 Uhr - VMS 6.6.2.3 2009 - 2017 cosinex GmbH
um die Einhaltung der
Auflagen zur wirtschaftlichen
und finanziellen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
Referenzliste Neufahrzeuge, Referenzliste zu gleichartigen Lieferungen mit
Angaben zu Ansprechpartnern und Kontaktdaten (vorgefertigtes Formular kann
genutzt werden)
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten,
die erforderlich sind,
um die Einhaltung der
Auflagen zur technischen
Leistungsfähigkeit zu
überprüfen
Für alle im Leistungsverzeichnis abgeforderten Leistungen sind beizufügen:
aussagefähige Produktbeschreibungen / Prospektmaterial
Bedingungen für den Auftrag
Wesentliche
Zahlungsbedingungen oder
Angabe der Unterlagen, in
denen sie enthalten sind
gem. VOL/B bzw. Bewerbungs- und Vergabebedingungen und
Vertragsbedingungen des Landes Brandenburg
Vorbehaltene Aufträge
Sind die Aufträge
vorbehalten?
Nein
Vom Unternehmen einzureichende Nachweise
Mit dem Angebot vorzulegende Nachweise
Bedingung an die Auftragsausführung
aussagefähige Unternehmensdarstellung (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
aussagefähiges Prospektmaterial / Produktbeschreibungen / technische Angaben zum angebotenen
Fahrzeug (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Auszug aus dem Handelsregister (mittels Eigenerklärung vorzulegen): Vorgefertigtes und beigelegtes
Formular kann genutzt werden.
Bescheinigung Mitgliedschaft bei der Handwerkskammer (HWK) oder aktuelle Handwerkerkarte bzw.
Bescheinigung Mitgliedschaft bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) (mittels Eigenerklärung
vorzulegen): Vorgefertigtes und beigelegtes Formular kann genutzt werden.
Gewerbeanmeldung / ggf. Gewerbeummeldung (mittels Eigenerklärung vorzulegen): Vorgefertigtes und
beigelegtes Formular kann genutzt werden.
Musterleasingvertrag (mittels Dritterklärung vorzulegen)
Referenzliste Neufahrzeuge, Referenzliste zu gleichartigen Lieferungen mit Angaben zu
Ansprechpartnern und Kontaktdaten (mittels Eigenerklärung vorzulegen): Vorgefertigtes und beigelegtes
Formular kann genutzt werden.
Vergabeunterlagen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Postalischer Versand Nein
Elektronisch Ja, mittels Vergabemarktplatz "Vergabemarktplatz"
Angebote
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Beginn der Angebotsöffnung 01.03.2017
Angebotsabgabe
Art der akzeptierten
Angebote
Elektronisch in Textform
Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
URL zur Abgabe
elektronischer Angebote
http://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/
Vergabe: ÖA 41-2017 06.02.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 4/5
06.02.2017 07:41 Uhr - VMS 6.6.2.3 2009 - 2017 cosinex GmbH
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Verfahren/Sonstiges
Angaben zum Verfahren
Sonstige Informationen für
Bieter/Bewerber
Die Leistung ist nicht in Lose unterteilt.
Geplanter Leasingbeginn: 03.04.2017
Geplante Leasingdauer: 2017 bis 2022
Es ist nur ein (1) Hauptangebot zugelassen.
Werden mehr als ein (1) Hauptangebot eingereicht, führt dies zum gesamten
Angebotsausschluss.
Nebenangebote sind nicht zugelassen.
Zum Nachweis der unternehmensbezogenen Fachkunde, Leistungsfähigkeit
und Zuverlässigkeit werden gemäß 6 (4) VOL/A i. V. m. 16 (3) a) VOL/A
Bescheinigung einer Eintragung in ein Unternehmer- und Lieferantenverzeichnis
(ULV oder PQV) bzw. folgende Erklärungen / Bescheinigungen / Nachweise sowie
auch wertungsrelevante Unterlagen gefordert.
Es werden nur die Nachweise und Erklärungen geprüft, die gefordert wurden.
Andere, nicht geforderte, Unterlagen werden nicht in die Eignungsprüfung
einbezogen.
Weiterhin wird gem. 16 (3) a) VOL/A besonders darauf verwiesen, dass das
Fehlen der o. g. Unterlagen zum Ausschluss des Angebotes führt bzw. führen kann.
Eine Nachforderungsfrist durch den Auftraggeber beträgt maximal 6 Kalendertage
und kann sich nur auf Unterlagen beziehen, die nicht preisbildend sind.
Die Stadtverwaltung Cottbus behält sich vor, weitere Bescheinigungen / Angaben
oder Erklärungen nachzufordern.
Es sind nur gültige Bescheinigungen und Erklärungen einzureichen. Diese müssen
für das Unternehmen ausgestellt sein, welches das Angebot unterbreitet. Das
bedeutet, dass sich z. B. auch Referenzen auf das bietende Unternehmen beziehen
müssen.
Mit einer unselbständigen Zweigstelle können keine Verträge eingegangen werden.
Bitte nutzen Sie für diesen Fall eine Handlungsvollmacht (vorgefertigtes Formular
kann genutzt werden).
Die Zuschlagskriterien in diesem Verfahren sind:
100% Preis
Achtung!
Es wird besonders darauf verwiesen, dass auch bei Leasingverträgen die Stadt
Cottbus als Körperschaft öffentlichen Rechts Vertragspartner wird. Alle Bieter
haben daher zu beachten und mögliche Leasinggeber in Kenntnis zu setzen, dass
die bevollmächtigten Mitarbeiter der Stadtverwaltung Cottbus keine persönlichen
Angaben (z. B. Meldedaten) geben werden.
Die entsprechenden Mitarbeiter weisen sich mit einem Dienstausweis aus.
Die Angebotsabgabe ist nur möglich:
elektronisch über den Vergabemarktplatz Brandenburg
Hinweise zur elektronischen Angebotsabgabe
Für die elektronische Angebotsabgabe ist nach der Erarbeitung des Angebotes
dieses auf dem Bietertool abschließend elektronisch zu signieren. Eine
fortgeschrittene Signatur ist ausreichend (per softwaregestützter Signatur). Eine
qualifizierte Signatur ist selbstverständlich ebenso möglich (Signaturkarte mit
Lesegerät). Auch eine einfache Signatur in Textform ist zugelassen.
Das Angebot ist nicht berücksichtigt worden, wenn bis zum Ablauf der
Zuschlagsfrist kein Auftrag erteilt wird. Werden Absageinformationen gewünscht, ist
dies im Angebot zu vermerken.
Vergabe: ÖA 41-2017 06.02.2017
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 5/5
06.02.2017 07:41 Uhr - VMS 6.6.2.3 2009 - 2017 cosinex GmbH
Nachfragen zur Angebotserstellung sind bis zum 22.02.2017 möglich.
Bitte nutzen Sie für Bieteranfragen ausschließlich die Rubrik "Kommunikation" auf
der elektronischen Plattform des Vergabemarktplatzes Brandenburg und bemühen
Sie sich nicht um telefonische Auskünfte. Schnellstmögliche Beantwortung wird
zugesichert. Bedenken Sie bei Anfragen, dass diese mit den entsprechenden
Antworten allen Wettbewerbsteilnehmern zur Kenntnis gegeben werden.
Vermeiden Sie daher in der Fragestellung Hinweise auf Ihr Unternehmen.
Ihre mit dem Angebot einzureichenden personenbezogenen Angaben werden im
Rahmen des Vergabeverfahrens verarbeitet und gespeichert. Ihre Angaben sind
Voraussetzung für die Berücksichtigung Ihres Angebotes nach der VOL. (Hinweis
nach 12 (2) BbgDSG).

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2017/02/54355.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau