Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Mainz - 12. Deutscher Nahverkehrstag 2018
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017021312574757909 / 846447-2017
Veröffentlicht :
13.02.2017
Anforderung der Unterlagen bis :
03.03.2017
Angebotsabgabe bis :
03.03.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79950000 - Veranstaltung von Ausstellungen, Messen und Kongressen
12. Deutscher Nahverkehrstag 2018

VHB-VOL VOL 3a
Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
1 06.02.2017 23:01 Uhr - VMP
Bekanntmachung
Aktenzeichen:
Vergabe-Nr.: 02 108-00008/2017-002
Bezeichnung des Verfahrens: 12. Deutscher Nahverkehrstag 2018
1. Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung gemäß 3 Abs. 1 VOL/A
2. Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Postanschrift
Stiftsstrasse 9, 55116 Mainz
Kontaktstelle Zentrale Vergabestelle
Zu Händen von Susanne Rank
Telefon-Nummer 06131 / 16-2250
Telefax-Nummer 06131 / 16-172250
E-Mail-Adresse zentralevergabestelle@mwvlw.rlp.de
URL www.mwvlw.rlp.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
3. Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
4. Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
Vergabemarktplatz Rheinland-Pfalz
5. Form der Angebote
Postalischer Versand
Die Abgabe digitaler Angebote unter www.vergabe.rlp.de unter Beachtung der dort genannten
Nutzungsbedingungen ist zugelassen.
6. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Vorbereitung und Durchführung des 12. Deutschen Nahverkehrstages am 24. bis 26. April 2018 in Koblenz.
VHB-VOL VOL 3a
Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
2 06.02.2017 23:01 Uhr - VMP
Der Deutsche Nahverkehrstag ist eine der größten Kongressveranstaltungen der Nahverkehrsbranche. Geplant
ist eine zweieinhalbtägige Veranstaltung mit rund 60 Referenten. Erwartetet werden rund 750 Teilnehmer.
Angeschlossen ist eine Fachmesse für ca. 40 Aussteller. Umrahmt wird dieses Programm durch einen kleineren
"Treffabend" am ersten Abend und eine größere "Abendveranstaltung" am zweiten und letzten Abend der
Veranstaltung.
Leistungsort:
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau , Stiftsstraße 9, 55116 Mainz
Ergänzende/Abweichende Angaben zum Leistungsort:
Die Vorabeiten zum Nahverkehrstag erfolgen in Zusammenarbeit mit dem Ministerium in Mainz. Die
Veranstaltung selbst findet in Koblenz statt.
7. ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Eine Aufteilung in Lose ist nicht beabsichtigt.
8. g g f . Z u l a s s u n g v o n N e b e n a n g e b o t e n
Nebenangebote werden zugelassen.
9. etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Mit den Vorbereitungsarbeiten ist im April 2017 zu beginnen. Der Auftrag wird mit dem Abschlussbericht
beendet, der unmittelbar nach der Veranstaltung zu erstellen ist.
Dauer: 14 Monate ab Auftragsvergabe
10. Bezeichung der Stelle, die die Vergabeunterlagen und die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes
abgibt
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Vergabemarktplatz Rheinland-Pfalz
Zu den unter www.vergabe.rlp.de genannten Nutzungsbedingungen können die Vergabeunterlagen
kostenlos heruntergeladen und Nachrichten der Vergabestelle eingesehen werden.
11. Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen
03.03.2017 12:00 Uhr
12. Ablauf der Angebotsfrist
03.03.2017 12:00 Uhr
13. Ablauf der Bindefrist
30.03.2017 23:59 Uhr
14. Höhe etwaiger Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise
Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht angeboten
15. Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen
Keine
16. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
VOL/B. Aufforderung zur Angebotsabgabe/Bewerbungsbedingungen
17. Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung
Nachweis über die persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers:
Eigenerklärung , s.o.
Nachweis über die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Eigenerklärung, s.o.
VHB-VOL VOL 3a
Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
3 06.02.2017 23:01 Uhr - VMP
Erklärung über den Gesamtumsatz sowie den Umsatz im Bereich des Eventmarketings jeweils für die Jahre
2014, 2015 und 2016
Nachweis über die technische Leistungsfähigkeit:
Eigenerklärung s.o.
18. Mit dem Angebot vorzulegende Eigenerklärungen zur Auftragsdurchführung
Eigenerklärung zur Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit; Nachweis von Referenzen
19. Angabe der Zuschlagskriterien
Wertungsmethode: Wirtschaftlich günstigstes Angebot gemäß der im Anschreiben oder den Vergabeunterlagen
angegebenen Kriterien.
20. Sonstiges
Bieterfragen sind bis spätestens 21.02.2017 zu stellen.
Bekanntmachungs-ID: CXPDYYAYRZP

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-rlp-landrlp/2017/02/3786.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau