Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Nordrhein-Westfalen - Darstellung des Rissbildes von drei Straßentunneln
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017021312574657902 / 846438-2017
Veröffentlicht :
13.02.2017
Anforderung der Unterlagen bis :
02.03.2017
Angebotsabgabe bis :
02.03.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71620000 - Analysen
71600000 - Technische Tests, Analysen und Beratung
71630000 - Technische Kontrolle und Tests
71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Darstellung des Rissbildes von drei Straßentunneln in Nordrhein-Westfalen
einschließlich thermograhischer Aufnahme der Tunneloberfläche
(inklusive Verkehrssicherung)

HVA L-StB Bekanntmachung Ausschreibung 03-11 Seite 1
06.02.2017 22:39 Uhr - VMP
Bezeichnung der Leistung:
Kurzbezeichnung Darstellung des Rissbildes von drei Straßentunneln in Nordrhein-Westfalen
einschließlich thermograhischer Aufnahme der Tunneloberfläche (inklusive
Verkehrssicherung)
Vergabenummer 2017-12-SZE Tunnelscan
Bekanntmachung Ausschreibung
Bekanntmachungstext
(Der unter a) bis n) angegebene Text dient nur zur Erläuterung; er ist aus drucktechnischen Gründen in der
Bekanntmachung nicht zu wiederholen)
a) Bezeichnung und Anschrift der zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, der den Zuschlag erteilenden Stelle
sowie der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle:
Bezeichnung: Straßen.NRW Betriebssitz
Postanschrift: Wildenbruchplatz 1, 45888 Gelsenkirchen
Kontaktstelle: Strategischer Zentraleinkauf
Zu Händen von: Martin Funken
Telefon: 0209 3808-467
Telefax: 0211 87565 1219
E-Mail: sze@strassen.nrw.de
URL: www.strassen.nrw.de
Den Zuschlag erteilende Stelle:
siehe "Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle"
Stelle, bei der die Angebote einzureichend sind:
Bezeichnung: Straßen.NRW Betriebssitz
Postanschrift: Wildenbruchplatz 1, 45888 Gelsenkirchen
Kontaktstelle: Registratur
Zu Händen von: Registratur
Telefon: 0209 3808-0
URL: www.strassen.nrw.de
b) Gewähltes Vergabeverfahren:
b) Öffentliche Ausschreibung, VOL/A
c) Form in der Angebote einzureichen sind:
c) - Postalischer Versand
Es können keine elektronischen Angebote abgegeben werden.
d) Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistungserbringung:
d) Darstellung des Rissbildes von drei Straßentunneln in Nordrhein-
Westfalen einschließlich thermographischer Aufnahme der
Tunneloberfläche (inklusive Verkehrssicherung)
HVA L-StB Bekanntmachung Ausschreibung 03-11 Seite 2
06.02.2017 22:39 Uhr - VMP
Hauptleistungsort:
Nordrhein-Westfalen
Ergänzende/Abweichende Angaben zum Leistungsort:
Tunnel Birth
Tunnel Burgholz
Tunnel Wambel
e) ggf. die Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose:
e) Angebote sollen
eingereicht werden für:
Die Gesamtleistung
f) ggf. Zulassung von Nebenangeboten:
f) Nebenangebote sind nicht zugelassen.
g) etwaige Bestimung über die Ausführungfristen:
g) siehe
-Besondere Vertragsbedingungen
-Leistungsbeschreibung
Dauer: 9 Monate ab Auftragsvergabe
h) Bezeichnung und Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden
können:
h)
Die elektronischen Vergabeunterlagen können unter http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/ unter Beachtung der
dort genannten Nutzungsbedingungen heruntergeladen werden.
Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen:
02.03.2017 11:00 Uhr
i) Angebots- und Bindefrist:
i) Angebotsfrist: 02.03.2017 11:00 Uhr
Bindefrist: 27.04.2017 23:59 Uhr
j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen::
j)
k) die wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen in denen sie enthalten sind:
k) siehe Vergabeunterlagen (VOL Teil B 2003 Vertragsbedingungen)
l) die mit dem Angebot vorzulegenden Unterlagen, die der Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des
Bewerbers oder Bieters verlangt:
l) Bedingung an die Auftragsausführung:
siehe Leistungsbeschreibung
-Preis- und Leistungsverzeichnis
Nachweis über die persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers:
siehe Vergabeunterlagen: Vordruck Eigenerklärung zur Eignung
Nachweis über die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
siehe Vergabeunterlagen: Vordruck Eigenerklärung zur Eignung
Nachweis über die technische Leistungsfähigkeit:
siehe Vergabeunterlagen: Vordruck Eigenerklärung zur Eignung
HVA L-StB Bekanntmachung Ausschreibung 03-11 Seite 3
06.02.2017 22:39 Uhr - VMP
Sonstiger Nachweis:
-Siehe Leistungsbeschreibung
-Vordruck Eigenerklärung zur Eignung
m) die Höhe der Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen:
m) Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht angeboten.
n) die Angabe der Zuschlagskriterien sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden:
n) Wertungsmethode: Niedrigster Preis
Sonstige Informationen für Bieter / Bewerber:
Bieterfragen:
Damit noch ausreichend Zeit zur Beantwortung und Berücksichtigung dieser Antworten bei der Angebotserstellung
verbleibt, endet die Möglichkeit, Bieterfragen zu stellen, am 23.02.2017 um 11:00 Uhr!
Bekanntmachungs-ID: CXPNYYVYLVR

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-nrw/2017/02/40785.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau