Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bayreuth - Lieferung von Fällmittel zur chemischen Phosphatelimination
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017021312574257879 / 846407-2017
Veröffentlicht :
13.02.2017
Anforderung der Unterlagen bis :
16.03.2017
Angebotsabgabe bis :
23.03.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
24312120 - Chloride
24312122 - Eisenchlorid
Lieferung von Fällmittel zur chemischen Phosphatelimination

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Name: Stadt Bayreuth, Abwasserbetrieb
Straße: Am Bauhof 5 PLZ, Ort: 95445 Bayreuth
Telefon: +49 921 25-1878
Fax: +49 921 25-1815
E-Mail: stadtbauhof@stadt.bayreuth.de
Internet: www.bayreuth.de
b) Vergabeverfahren Öffentliche Ausschreibung, VOL/A Vergabenummer: BF 632-40
c) Form, in der das Angebot einzureichen ist auf dem Postweg oder direkt eingereichte und unterschriebene Angebotsunterlagen
d) Art des Auftrags Ausführung von Lieferleistungen Ausführung von Dienstleistungen Ort der Leistung Stadt Bayreuth,
Abwasserbetrieb, Am Bauhof 5, 95445 Bayreuth Umfang des Auftrages Lieferung von flüssigem Eisen-III-Fällmittel zur Fällung
von ca. 23.000 kg Phosphat pro Jahr
e) Aufteilung in Lose nein ja, Angebote können abgegeben werden nur für ein Los für ein oder mehrere Lose für alle Lose
(alle Lose müssen angeboten werden)
f) Nebenangebote zugelassen nicht zugelassen
g) Ausführungsfrist Fertigstellung der Leistung bis: Dauer der Leistung: 01.07.2017 bis 30.06.2018 ggf. Beginn der
Ausführung:
h) Anforderung der Vergabeunterlagen schriftlich bei: Stadt Bayreuth Abwasserbetrieb Am Bauhof 5 95445 Bayreuth bis
spätestens: 16.03.2017, 15:00 Uhr ggf. frühester Versand/Abgabe der Unterlagen ab:
i) Ablauf der Angebotsfrist: am 23.03.2017 um 14:00 Uhr Ablauf der Bindefrist: am 30.06.2017
j) geforderte Sicherheiten keine siehe Vergabeunterlagen
2
k) Zahlungsbedingungen Zahlungen nach VOL/B gemäß den Zusätzlichen Allgemeinen Vertragsbedingung (ZVB) des
Abwasserbetriebs Bayreuth
l) Nachweis zur Eignung Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Eignung folgende Unterlagen mit dem Angebot vorzulegen:
Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt L124 liegt den Vergabeunterlagen bei)
m) Entgelt für die Vergabeunterlagen Für die Übersendung oder Abholung der Vergabeunterlagen in Papierform fallen keine
Kosten an.
n) Wertungskriterien (Zuschlagskriterien) siehe Vergabeunterlagen
Bayreuth, den 20.01.2017
STADT BAYREUTH
Die Oberbürgermeisterin Stadtbaureferat
gez. Brigitte Merk-Erbe gez. H.-D. Striedl
Ltd. Baudirektor

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Stadt-Bayreuth/2017/02/1823302.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau